Benachrichtigungen
Alles löschen

Gib einfach mir die Schuld!

44 Beiträge
14 Benutzer
0 Likes
322 Ansichten
(@jizmack)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 80
 

Hi Jizmak,

Ausserdem kann ich die alten cds nicht mehr kaufen.

Die sind alle kostenlos als Podcast veröffentlicht. Ich persönlich habe den Eindruck, sie sind so alt, daß ich da kein Geld mehr für nehmen will. Hast Du die Peak-CDs lieber gegen Geld auf CD oder reichen sie Dir kostenlos als Podcast?

Ausserdem nervt es mich das fast keine Infos zum Thema DHE auf der Website gibt außer im Forum. Wenn ich den Leuten von Brain Machines erzähle halten die mich für bekloppt und wenn sie googlen finden sie nichts.

Das liegt leider nur bedingt in meinem Einflussbereich. DHE hat ein unumstrittenes Copyright von Richard Bandler. Sprich: Ich kann nicht einfach eine DHE-Ausbildung anbieten.

Was würdest Du Dir denn aus dem DHE-Bereich wünschen von mir?

Ausserdem nervt es mich das du raucher bist.

Stimmt, Danke.
Vor dem Thema drücke ich mich wohl schon viel zu lange ...

Alles Liebe, Julian!

Entschuldigung das ich erst jetzt antworte, hat ein wenig gedauert.
Ich persönlich kann momentan nur original cds benutzen. brauche auch mal ein geschenk oder will sie mir auf den mp3 player drauf amchen. Bei itunes gibt es keine download funktion glaube ich.

Aus den DHE bereich würde ich mir gerne fertige Maschinen wünschen und einfach mehr Aswahl beim hören. Nach der 20 Maschine nervt es immer die selbe cd zu hören weil man schon alles kennt. Könntest aber auch auf deiner Homepage ein paar infos anbieten. Man findet nichts im Netz dazu. Zu NHR auch.

Versuch mal Champix - Das ist ein verschreibungspflichtiges Medikament gegen Rauchen. Dabei sollst und musst du weiter rauchen, solange bis du automatisch aufhörst zu rauchen. Motivation vorausgesetzt sonst fängst du wieder an.

gruß

Jiz


   
AntwortZitat
(@jizmack)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 80
 

Hi Julian,
Weiterhin sind die Wechsel der Webseite (und hier gehts es nur um Gefühlte wechsel) einfach zu häufig als das ich das als professionell ansehe. Wenn die Seite dann steht laufen etliche Seiten / Links ins leere oder bringe fehler.

....

finde ich auch


   
AntwortZitat
(@michaels)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 20
 

Hallo Julian,

bei der Überschrift war ich sauer und beleidigt. Zuerst dachte ich, dass Du erwartest, dass ich Dir die Schuld für meine "Feedbacks" (Bankkonto, ..) geben soll.
Für wen hälst Du Dich, dass Du die Verantwortung für mein Leben trägst? 👿 :angry:
Das tue immer noch ich selbst! :woohoo:

Bei erneutem Betrachten des Themas inkl. Beschreibung kann man das auch anders deuten. Erstes Feedback: Deine Überschriften passen für mich nicht mit dem erwarteten Thema überein!

Darüber hinaus (einfach so raus, ohne Beachtung irgendwelcher Feedback-Regeln):

  • Zertifikate nlp-Deutschland fehlen mir noch, aber erste Erfolge und Fortschritte sind sichtbar.
    Bei den letzten Seminaren war mein Zertifikat immer mit dabei. Zeitlich länger zurückliegende Zertifikate fehlen weiterhin und das nervt
  • Zertifikate von der society dauern recht lange, mein Prac.-Zertifikat jetzt über 2 Jahre.
    Dafür ist aber mein Master-Zertifikat da, obwohl erst viel später gemacht!
    Danke schön dafür
  • Die übergebenen Unterlagen zum Prac waren in einer sehr schlechten Druckqualität. Darüber hinaus mit einem vollkommen falschen Datum und anderen Trainern.
    Ein professionelles Layout bzw. Aufmachung fühlt sich besser an. Du gibst sehr gute Kurse und bringst mit so etwas das Niveau nach unten. Sorry das geht (für mich) nicht! Sind es Dir Deine Kunden nicht wert, dass Du hier auch eine gute Qualität lieferst?
  • Meine Bestellungen in Deinem Shop lief sehr schnell, allerdings rochen sie nicht sehr angenehm.
    Qualm und Feuchtigkeit könnten die Ursache sein. Ich kann das nicht genau definieren. Teilweise habe ich sie daraufhin entsorgt.
  • Website: Du fängst immer wieder neue (gute) Dinge an, die werden aber nicht weiter geführt und nutzbar. Beim Account wurde die "Seminare bei nlp-Deutschland", .. eingebaut.
    Ende war dann plötzlich mit der Coach-Ausbildung 2015. Das war vor 1 Jahr! Hat die Welt danach aufgehört zu drehen und ich habe es verpasst? 😛
    => schön wäre es auch, wenn der Benutzer darüber filtern kann, um die Teilnehmer ausfindig zu machen
  • Rückmeldung EMail/Forum: Ich weiß nie, wie ich Dir antworten soll. Teilweise schreibst Du dann in der Mail, dass ich im Forum antworten soll, aber manchmal sind das Dinge, die ich nicht öffentlich machen will oder ich nicht weiß, unter welchem Punkt
  • Newsletter: Es ist/war für mich befremdlich, wenn ich Newsletter erhalte bei dem ich etwas "kaufen" bzw. wissen soll über die Mitgliedschaft. Ich BIN Mitglied seit über 2 Jahren! Wieso werde ich mit so etwas belämmert?
  • Website: Einen Link zu Deinem Shop fände ich auch sehr hilfreich
  • Website: Eine Suchfunktion für die komplette Seite bewirkt Wunder! Die vermisse ich
  • Deine Kleidung bei den Seminaren ist gewöhnungsbedürftig (teilweise abgewetzt und verfranzt), aber das ist auch mein persönliches Thema; daher weiß ich nicht, ob Dir das weiterhilft. 🙁
    Als ich einen Trainer suchte, der mich herausfordert war allerdings das auch der Grund für mich, zu Dir zu kommen.
  • Seminare: Für mich ist es total verwirrend, wenn Du plötzlich nach Shades suchst.
    Er ist immer da geblieben.

Für das verspätete Feedback bitte ich um Entschuldigung. Die Woche ist rum :cheer:
Alles Liebe, Michael


   
AntwortZitat
(@julian)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4664
Themenstarter  

@Michael

Tolles Feedback, Danke Dir!
Um Dir auch Infos zu geben gehe ich kurz auf einige der Punkte ein:

Bei erneutem Betrachten des Themas inkl. Beschreibung kann man das auch anders deuten. Erstes Feedback: Deine Überschriften passen für mich nicht mit dem erwarteten Thema überein!

Darüber hinaus (einfach so raus, ohne Beachtung irgendwelcher Feedback-Regeln):

Zertifikate nlp-Deutschland fehlen mir noch, aber erste Erfolge und Fortschritte sind sichtbar.
Bei den letzten Seminaren war mein Zertifikat immer mit dabei. Zeitlich länger zurückliegende Zertifikate fehlen weiterhin und das nervt
Zertifikate von der society dauern recht lange, mein Prac.-Zertifikat jetzt über 2 Jahre.
Dafür ist aber mein Master-Zertifikat da, obwohl erst viel später gemacht!
Danke schön dafür

Stimmt. Das war sicherlich einer der größten Punkte, ist aber nun im Griff und wir sind in den letzten (!) Zügen der Aufräumarbeiten.

Die übergebenen Unterlagen zum Prac waren in einer sehr schlechten Druckqualität. Darüber hinaus mit einem vollkommen falschen Datum und anderen Trainern.
Ein professionelles Layout bzw. Aufmachung fühlt sich besser an. Du gibst sehr gute Kurse und bringst mit so etwas das Niveau nach unten. Sorry das geht (für mich) nicht! Sind es Dir Deine Kunden nicht wert, dass Du hier auch eine gute Qualität lieferst?

Stimmt. Ich habe schon mehrfach den Anlauf genommen, hier was neues zu machen, doch es verzieht sich ziemlch. Es ist vor allem enorm viel Arbeit, die Inhalte der verschiedenen Trainer zusammenzubringen. Dennoch hast Du natürlich recht, Ausreden meinerseits bringen nicht viel!

Meine Bestellungen in Deinem Shop lief sehr schnell, allerdings rochen sie nicht sehr angenehm.
Qualm und Feuchtigkeit könnten die Ursache sein. Ich kann das nicht genau definieren.

Jup, das habe ich schon mehrfach gehört, ich rauche und habe kein eigenes "Lager" für die Produkte.
Die meisten Produkte sind inzwischen in einem externen Lager untergebracht. Das hatte eher logistische als geruchliche Gründe, mir war jedoch nicht bewusst, daß das so stark merkbar ist für einen Nichtraucher. Ich werde künftig definitiv deutlich mehr Produkte auslagern und nur noch in Ausnahmefällen Produkte bei mir zuhasue haben.

Teilweise habe ich sie daraufhin entsorgt.

Autsch ... sagst´ Du mir kurz, welche das waren?
Das mindeste, was ich tun kann, ist sie Dir gutzuschreiben.

Website: Du fängst immer wieder neue (gute) Dinge an, die werden aber nicht weiter geführt und nutzbar. Beim Account wurde die "Seminare bei nlp-Deutschland", .. eingebaut.
Ende war dann plötzlich mit der Coach-Ausbildung 2015. Das war vor 1 Jahr! Hat die Welt danach aufgehört zu drehen und ich habe es verpasst? 😛
=> schön wäre es auch, wenn der Benutzer darüber filtern kann, um die Teilnehmer ausfindig zu machen
Rückmeldung EMail/Forum: Ich weiß nie, wie ich Dir antworten soll. Teilweise schreibst Du dann in der Mail, dass ich im Forum antworten soll, aber manchmal sind das Dinge, die ich nicht öffentlich machen will oder ich nicht weiß, unter welchem Punkt

Der nächste MItarbeiter, den ich einstellen werde, wird ein ITler sein, der sich um die Website und Co. kümmert.
Fakt ist: Es ist utopisch, wenn ich glaube, alles alleine machen zu können. Das habe ich inzwischen auch eingesehen.
Mit einem Mitarbeiter, der nur für die Website da ist, kommt da viel mehr Konsistenz rein, selbst wenn es "nur" ein Student auf Teilzeitbasis ist. By the way ... kennst Du eine IT-Studenten der mit php, Joomla, einigen Extensions fit ist und sich für NLP interessiert? 😉

Newsletter: Es ist/war für mich befremdlich, wenn ich Newsletter erhalte bei dem ich etwas "kaufen" bzw. wissen soll über die Mitgliedschaft. Ich BIN Mitglied seit über 2 Jahren! Wieso werde ich mit so etwas belämmert?

Auch hier ist es die Technik:
Es kostet Arbeit, den Newsletter so weit zu individualisieren. MIr war jedoch nicht bewusst, daß das wirklich stört, wenn so eine Info kommt. Ich hatte es bisher eher wie bei einer Anzeige für ein Auto interpretiert: Wenn jemand schon einen VW fährt stört er sich dennoch nicht, zumindest nicht merh als sonst, an einer VW-Werbung.

Okay, ich werde es weiter anpassen, so daß keine Doppel-Informationen kommen.
Allerdings gibt es dann ein großes Problem, wenn jemand mit mehreren eMail-Adressen registriert ist. Da wird es dann nicht möglich sein, die doppelten Varianten auszufiltern.

Website: Einen Link zu Deinem Shop fände ich auch sehr hilfreich

Den gibt es, er ist jedoch recht weit unten versteckt.
Ist eine Sache für den ITler.

Website: Eine Suchfunktion für die komplette Seite bewirkt Wunder! Die vermisse ich

Auch das ist eine Sache für den ITler, weil die verschiedenen Such-Varianten extrem komplex sind.
Der Hintergrund liegt in den verschiedenen Bereichen: Eine Suche im Forum ist ein ganz anderer Prozess wie bei den Mitgliedern oder in den Seminarbeschreibungen. Aus dem Grund habe ich mich momentan auf die Suche nach anderen MItgliedern konzentiert, die auch sehr gut funktioniert.
Das ganze im größeren Rahmen zusammenzuführen ist (leider) ein längeres Thema ...

Deine Kleidung bei den Seminaren ist gewöhnungsbedürftig (teilweise abgewetzt und verfranzt), aber das ist auch mein persönliches Thema; daher weiß ich nicht, ob Dir das weiterhilft. 🙁

Natürlich hilft es mir weiter!
Vorher war schonmal das "Themen"-Thema meiner Kleidung da, jetzt wirkt sie "abgewetzt". Gut, ist eben auch Streetwear, was Religion produziert. Dennoch ist mir gar nicht bewusst gewesen, wie wichtig die Kleidung einigen Menschen zu sein scheint. Ich persönlich dachte immer, die Inhalte sin doch das wichtig. Und ja ... ist wohl etwas überheblich von mir, der "Verpackung" nicht so viel Aufmerksamkeit zu schenken. 😉

Wie auch immer, das ist sowieso schon im Gange, weil Lilli vor einigen Wochen fast meinen kompletten Kleiderschrank entsorgt hat und ich momentan so einiges Neues habe, und da ist nichts von Religion. 😉

Als ich einen Trainer suchte, der mich herausfordert war allerdings das auch der Grund für mich, zu Dir zu kommen.

Die zwei Seiten derselben Medallie.

Seminare: Für mich ist es total verwirrend, wenn Du plötzlich nach Shades suchst.
Er ist immer da geblieben.

Ja ... ist mein erster Hund. Manchmal erschrecke ich ein wenig, wenn ich ihn nicht gleich sehe.
*rotwerd*

Zusammenfassend:
So gut wie alles ist richtig und ich Danke Dir sehr für Dein Feedback.
Erklärt habe ich es ein wenig, um Dir Einblicke zu geben und auch um zu erklären, warum nicht alles sofort änderbar ist. Dennoch nehme ich da praktisch jeden einzelnen Punkt ernst, und einige sind in meiner Prioritätenliste gerade eben durchaus aufgestiegen.

Danke Dir!

Alles Liebe, Julian!


   
AntwortZitat
(@julian)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4664
Themenstarter  

@Huettie

was mich sehr nervt sind zusagen versprechen oder sonstige aussagen wovon Du irgendwann nix mehr weist. Da ich normal keine Realitätsverschiebung habe und mir manches auch notiere liegt das Thema eindeutig bei Dir.

Okay, auch hier ist dringend mehr Konsistenz von mir erforderlich.
Ich bin manchmal sehr begeistert von einer Idee, kommuniziere sie gleich, kriege wenig Feedback und lasse sie dann wieder sein. Es ist Zeit, endlich zu lernen, nicht immer alles gleich begeistert zu kommunizieren, ohne vorher gründlich zu überlegen, ob ich das wirklich will.

Oder meintest Du mit den Versprechen etwas anderes?

Weiterhin sind die Wechsel der Webseite (und hier gehts es nur um Gefühlte wechsel) einfach zu häufig als das ich das als professionell ansehe. Wenn die Seite dann steht laufen etliche Seiten / Links ins leere oder bringe fehler. Und nein ich zähle diese jetzt nicht auf !
Das nennt sich Qualitätssicherung

Stimmt.
Die Website ist eine Dauerbaustelle.
Es wird dringend Zeit für einen ITler, wie oben schon geschrieben.
Habe ich eingesehen!

Dann die Seminare, was ist mit Menschen die anders sind als Du . Fühlt sich z.B. ein Detailsortierer direkt wohl wenn der nix an der Hand hat. Wie wäre es da z.B. ein dickes Handout beim Start des Seminars rauszugeben einfach fürs gut Gefühl dieses Menschenschlags. Nennt man Pacing 🙂 ODer da Du ja kreativ bist gibts es sicherlich noch zahlreiche andere Möglichkeiten

Der ITler sollte sich auch mit InDesign und Illustrator auskennen. 😀
Tacheles: Die Priorität haben die Unterlagen für die "großen" Seminare: Practitoner und Master müssen überarbeitet werden, Coach zusammengestellt. Die Wochenendseminare, die nur einmal im Jahr stattfinden, haben da eine weniger hohe Priorität.

Ansonsten bist Du ja lernfähig und ich bin Dir dankbar für vieles. Meist dann wenn Du für mich wieder mal das Arschloch bist, dann bewegt sich bei mir am meisten, meist ins gute :silly: . Doch ist das immer neutral oder eher eine Projektionsfläche Deines daseins ?

Danke Dir!

@Jizmak

Entschuldigung das ich erst jetzt antworte, hat ein wenig gedauert.
Ich persönlich kann momentan nur original cds benutzen. brauche auch mal ein geschenk oder will sie mir auf den mp3 player drauf amchen. Bei itunes gibt es keine download funktion glaube ich.

Da bin ich mir nicht so recht sicher, ob das wirklich von vielen Menschen gewünscht wird.
Die Peak-CDs sind entstanden in einer Zeit, als iTunes noch nicht existierte und damit kaum eine Podcasting-Szene. Damals haben sie 22 Euro pro Stück gekostet.
Die Verkäufe der CDs sind gewaltig runtergegangen, daher habe ich auch keine weiteren mehr produziert. Wie sieht es denn mit anderen aus, wer möchte hier noch mehr CDs haben?

Aus den DHE bereich würde ich mir gerne fertige Maschinen wünschen und einfach mehr Aswahl beim hören. Nach der 20 Maschine nervt es immer die selbe cd zu hören weil man schon alles kennt. Könntest aber auch auf deiner Homepage ein paar infos anbieten. Man findet nichts im Netz dazu. Zu NHR auch.

Noch einmal: Das hat Copyright-Gründe.
Wenn mir ein weiterer Star-Wars-Film fehlt, dann kann ich ihn ja auch nicht einfach selbst drehen. 😉

Versuch mal Champix - Das ist ein verschreibungspflichtiges Medikament gegen Rauchen. Dabei sollst und musst du weiter rauchen, solange bis du automatisch aufhörst zu rauchen. Motivation vorausgesetzt sonst fängst du wieder an.

Champix hat enorm negative Kritiken bekommen was die Nebenwirkungen angeht. Daher denke ich da gar nicht weiter drüber nach.
Doch das Rauchen-Feedback ist angekommen.

@Vera

Lach...nein, ich sehe es nicht als Ablehnung, natürlich nicht. Es ist das was du denkst. Wunderbar! Es wäre langweilig, wenn jeder die gleiche Meinung hätte.
ganz liebe Grüße, Vera

Danke Dir!

@Erik

Du solltest jetzt an dieser Stelle nicht auf formale Definitionen von Feedback herumreiten. In meinem Bereich gibt es auch Coaches, die meinen: Feedback muss formal immer zeitnah im Jetzt gegeben werden, soviel zur Theorie ... ich denke da anders und fahre damit im Gros ganz gut. Lerne aber selbst aus Feedback, um meine Feedbackstrategie ggf. noch optimierend anzupassen. U. a. auch ein Grund, die Woche im April nach Köln zu kommen 😉

Die Formalien habe ich ja gerade über Bord geworfen, als ich den Begriff "Schuld" benutzt habe.
Dennoch glaube ich, daß die Grundstruktur des Feedbacks erhalten bleiben sollte. Ein Feedback bedeutet "Schau mal da hin!". Ein Verbesserungsvorschlag bedeutet "Mach das mal soundso!". Und ein "Derundder hat gesagt" ist in meiner Welt nicht wirklich Feedback.

Was mich viel mehr interessiert:
Was stört Dich ganz persönlich an dem, was ich mache und wie ich es mache?
DAS ist es, was mich interessiert.

Je nachdem, Nana und Christian könnten Dir vllt. sogar dabei helfen, diesen kunterbunten Blumenstrauß in ein persönliches Backlog abzulegen, natürlich priorisiert. Du solltest Dir dann von oben immer mal etwas aus dem Backlog nehmen, Timebox ... probieren, Feedback einholen, fertig ... und nächste Schleife.
Lieber Erik ... was Du schreibst ist alles kein Feedback.
Nana und Christian haben mir sehr, sehr, sehr viel geholfen, hier bei mir viel mehr und bessere Strukturen reinzubringen. Ich werde Nanas und Christians Fähigkeiten definitiv nicht unterschätzen. Allerdings ist das alles kein wirkliches "Feedback" von Dir. Du machst Verbesserungsvorschläge ohne vorher mit dem Finger auf das zu deuten, was schlecht läuft.

Abschließend aus meiner Brille geschaut: Du hast es eigentlich selbst beantwortet: "Dennoch nagt der Gedanke in mir: Egal, in welcher Form ... es ist stets Feedback!
Ich lasse es einfach noch ein wenig sacken."

Allein schon vor dem Hintergrund, dass Du hier so viele Bits und Bytes an Text einbringst, es wird definitiv in Dir arbeiten, beim Schreiben / Pausieren / Nachdenken / ... / Schreiben ... etc.
An gestandener Trainer und Coach hast Du mit Sicherheit auch einen vertrauten Supervisor, der Dir wenn auch mal "blinde Flecken" spiegelt. Du hattest erwähnt, Du magst auch Dinge verbessern, die Du aus Deiner Sicht noch nicht bewusst auf der persönlichen Agenda hast, könnte in diese Richtung gehen.

Es soll kein Feedback sein, aber doch eine Bitte:
Bitte benutze die Quote-Funktion für Deine Antworten.
Ansonsten ist es kaum noch zu kapieren, wer von uns was geschrieben hat.

Alles Liebe, Julian!


   
AntwortZitat
(@erik-mautsch)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 27
 

Hi Julian,

hinten angefangen, ich habe die Zitierfunktion des Forum's nach besten Wissen benutzt. Da ist dann wohl ein "quote" unter den Tisch gefallen ... gebe Dir Recht, schwer im Nachgang von Dritten zu lesen / zu verstehen.

Feedback: Wir hatten zurückliegend schon persönlichen Austausch (Mail + Tel), aus meiner Sicht, gegenseitiges Feedback. Weiteres dann auch gern in der Aprilwoche ... entweder ohne gezielten Aufruf, oder Du startest vom 11.4. - 17.4. noch einmal so eine "Hau-drauf-Woche".

Eine Sache wollte ich von Huettie noch aufgreifen:

"Dann die Seminare, was ist mit Menschen die anders sind als Du . Fühlt sich z.B. ein Detailsortierer direkt wohl wenn der nix an der Hand hat. Wie wäre es da z.B. ein dickes Handout beim Start des Seminars rauszugeben einfach fürs gut Gefühl dieses Menschenschlags. Nennt man Pacing 🙂 ODer da Du ja kreativ bist gibts es sicherlich noch zahlreiche andere Möglichkeiten."

In der NLP-Prac 2014, da gab es für jeden Teilnehmer ein Handout, danke dafür. Einige Inhalte haben wir sehr gut verwenden können. Das Handout, so auch das Feedback der NLP-Prac'ler im Gros, es war schlecht und unprofessionell aufbereitet. Kann mich daran erinnern, vorn stand etwas von: NLP Study Practitioner 2008
Die 5min hätte man gut investieren können vor'm Ausdruck:
Alt: NLP Study Practitioner 2008
Neu: NLP Practitioner 2014

Du hattest in dem Thread an Huettie dankend geantwortet, u. a. auch die Priorität der Coach-Ausbildung hervorgehoben.
=> Wäre echt cool, wenn wir da im April ein Handout / Script mit passendem Inhalt bekommen würden, zzgl. leeren Zwischenseiten, um selbst an passender Stelle etwas "herum-zu-kritzeln" 😉

Hab lieben Dank
Cheers Erik

PS: Feedback, was Du ebenfalls schon einmal an anderer Stelle bekommen hattest. Als Schreiber würde man gern sein Geschriebenes im Nachhinein nochmal verändern wollen, auf jeden Fall bis zum Zeitpunkt, solange wie noch keine Antworten vorliegen. Ich hätte dann bspw. auch meinen Zitier-Bug selbst fixen können 😉


   
AntwortZitat
(@jizmack)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 80
 

Wie ? Du darfst keine Infos anbieten ? Das ist ja total bekloppt. Soll das Virales Marketing sein ?! Ich kenne eure Verträge auch nicht, weiss nicht was drinne steht.
Darfst du auch nícht ne neue DHE Cd ohne weiteres rausbringen ? Man das ist ja Schrott.

Ich hatte keine Nebenwirkungen vom Champix und hatte noch ein Psychopharmaka dazu genommen. Das soll man auch nicht machen. Nicht jeder bekommt nebenwirkungen und wenn ist es MEISTENS ( nicht immer ) nur für 2-3 monate.
Dann hilft dir wahrscheinlich nur dein eiserner Wille.

Mit den Peak Cds stehe ich vermutlich alleine da. Nur ich habe sie (als einzelner ) als original gebraucht.

Neue Cds aus den NLP bereich wären auch interessant.
Und deine Seminare sind vom Thema wenig ansprechend. Ich finde EMDR gut. ( DHE ) und Hypnose. Aber so richtig vom Hocker reissen die nicht.
Ok , mir fällt jetzt auch nicht ein was ich gerne möchte- Grillen ja aber nicht über heisse kohlen laufen 🙂


   
AntwortZitat
(@huettie)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 115
 

@Huettie

was mich sehr nervt sind zusagen versprechen oder sonstige aussagen wovon Du irgendwann nix mehr weist. Da ich normal keine Realitätsverschiebung habe und mir manches auch notiere liegt das Thema eindeutig bei Dir.

Okay, auch hier ist dringend mehr Konsistenz von mir erforderlich.
Ich bin manchmal sehr begeistert von einer Idee, kommuniziere sie gleich, kriege wenig Feedback und lasse sie dann wieder sein. Es ist Zeit, endlich zu lernen, nicht immer alles gleich begeistert zu kommunizieren, ohne vorher gründlich zu überlegen, ob ich das wirklich will.

Gerade das finde ich ja toll. Lautes Denken, Ideen raushauen und Reaktionen der anderen verarbeiten. Super. Ich erinnere mich da an die ersten Gedanken von Dir zur Mitgliedschaft wo wir am Kaminfeuer unterschiedlichste Meinungen zusammen trugen, die sicherlich zu Formung beitrugen.

Oder meintest Du mit den Versprechen etwas anderes?
Ja. Ein konkretes Beispiel: Ich erhielt aus dem Shop CD's davon war eine total verkratzt und defekt. Ich brachte Dir diese zu einem Seminar mit und Du versprachst mir das zu prüfen un Ersatz zu senden. Ich hab noch 2 mal nachgehakt (tel / mail) und dann war mir der eigene Frust keine 10 € mehr Wert und irgendwie kommt es andres zurück.

Weiterhin sind die Wechsel der Webseite (und hier gehts es nur um Gefühlte wechsel) einfach zu häufig als das ich das als professionell ansehe. Wenn die Seite dann steht laufen etliche Seiten / Links ins leere oder bringe fehler. Und nein ich zähle diese jetzt nicht auf !
Das nennt sich Qualitätssicherung

Stimmt.
Die Website ist eine Dauerbaustelle.
Es wird dringend Zeit für einen ITler, wie oben schon geschrieben.
Habe ich eingesehen!

Dann die Seminare, was ist mit Menschen die anders sind als Du . Fühlt sich z.B. ein Detailsortierer direkt wohl wenn der nix an der Hand hat. Wie wäre es da z.B. ein dickes Handout beim Start des Seminars rauszugeben einfach fürs gut Gefühl dieses Menschenschlags. Nennt man Pacing 🙂 ODer da Du ja kreativ bist gibts es sicherlich noch zahlreiche andere Möglichkeiten

Der ITler sollte sich auch mit InDesign und Illustrator auskennen. 😀
Tacheles: Die Priorität haben die Unterlagen für die "großen" Seminare: Practitoner und Master müssen überarbeitet werden, Coach zusammengestellt. Die Wochenendseminare, die nur einmal im Jahr stattfinden, haben da eine weniger hohe Priorität.

Ansonsten bist Du ja lernfähig und ich bin Dir dankbar für vieles. Meist dann wenn Du für mich wieder mal das Arschloch bist, dann bewegt sich bei mir am meisten, meist ins gute :silly: . Doch ist das immer neutral oder eher eine Projektionsfläche Deines daseins ?

Danke Dir!

@Jizmak

Entschuldigung das ich erst jetzt antworte, hat ein wenig gedauert.
Ich persönlich kann momentan nur original cds benutzen. brauche auch mal ein geschenk oder will sie mir auf den mp3 player drauf amchen. Bei itunes gibt es keine download funktion glaube ich.

Da bin ich mir nicht so recht sicher, ob das wirklich von vielen Menschen gewünscht wird.
Die Peak-CDs sind entstanden in einer Zeit, als iTunes noch nicht existierte und damit kaum eine Podcasting-Szene. Damals haben sie 22 Euro pro Stück gekostet.
Die Verkäufe der CDs sind gewaltig runtergegangen, daher habe ich auch keine weiteren mehr produziert. Wie sieht es denn mit anderen aus, wer möchte hier noch mehr CDs haben?

Aus den DHE bereich würde ich mir gerne fertige Maschinen wünschen und einfach mehr Aswahl beim hören. Nach der 20 Maschine nervt es immer die selbe cd zu hören weil man schon alles kennt. Könntest aber auch auf deiner Homepage ein paar infos anbieten. Man findet nichts im Netz dazu. Zu NHR auch.

Noch einmal: Das hat Copyright-Gründe.
Wenn mir ein weiterer Star-Wars-Film fehlt, dann kann ich ihn ja auch nicht einfach selbst drehen. 😉

Versuch mal Champix - Das ist ein verschreibungspflichtiges Medikament gegen Rauchen. Dabei sollst und musst du weiter rauchen, solange bis du automatisch aufhörst zu rauchen. Motivation vorausgesetzt sonst fängst du wieder an.

Champix hat enorm negative Kritiken bekommen was die Nebenwirkungen angeht. Daher denke ich da gar nicht weiter drüber nach.
Doch das Rauchen-Feedback ist angekommen.

@Vera

Lach...nein, ich sehe es nicht als Ablehnung, natürlich nicht. Es ist das was du denkst. Wunderbar! Es wäre langweilig, wenn jeder die gleiche Meinung hätte.
ganz liebe Grüße, Vera

Danke Dir!

@Erik

Du solltest jetzt an dieser Stelle nicht auf formale Definitionen von Feedback herumreiten. In meinem Bereich gibt es auch Coaches, die meinen: Feedback muss formal immer zeitnah im Jetzt gegeben werden, soviel zur Theorie ... ich denke da anders und fahre damit im Gros ganz gut. Lerne aber selbst aus Feedback, um meine Feedbackstrategie ggf. noch optimierend anzupassen. U. a. auch ein Grund, die Woche im April nach Köln zu kommen 😉

Die Formalien habe ich ja gerade über Bord geworfen, als ich den Begriff "Schuld" benutzt habe.
Dennoch glaube ich, daß die Grundstruktur des Feedbacks erhalten bleiben sollte. Ein Feedback bedeutet "Schau mal da hin!". Ein Verbesserungsvorschlag bedeutet "Mach das mal soundso!". Und ein "Derundder hat gesagt" ist in meiner Welt nicht wirklich Feedback.

Was mich viel mehr interessiert:
Was stört Dich ganz persönlich an dem, was ich mache und wie ich es mache?
DAS ist es, was mich interessiert.

Je nachdem, Nana und Christian könnten Dir vllt. sogar dabei helfen, diesen kunterbunten Blumenstrauß in ein persönliches Backlog abzulegen, natürlich priorisiert. Du solltest Dir dann von oben immer mal etwas aus dem Backlog nehmen, Timebox ... probieren, Feedback einholen, fertig ... und nächste Schleife.
Lieber Erik ... was Du schreibst ist alles kein Feedback.
Nana und Christian haben mir sehr, sehr, sehr viel geholfen, hier bei mir viel mehr und bessere Strukturen reinzubringen. Ich werde Nanas und Christians Fähigkeiten definitiv nicht unterschätzen. Allerdings ist das alles kein wirkliches "Feedback" von Dir. Du machst Verbesserungsvorschläge ohne vorher mit dem Finger auf das zu deuten, was schlecht läuft.

Abschließend aus meiner Brille geschaut: Du hast es eigentlich selbst beantwortet: "Dennoch nagt der Gedanke in mir: Egal, in welcher Form ... es ist stets Feedback!
Ich lasse es einfach noch ein wenig sacken."

Allein schon vor dem Hintergrund, dass Du hier so viele Bits und Bytes an Text einbringst, es wird definitiv in Dir arbeiten, beim Schreiben / Pausieren / Nachdenken / ... / Schreiben ... etc.
An gestandener Trainer und Coach hast Du mit Sicherheit auch einen vertrauten Supervisor, der Dir wenn auch mal "blinde Flecken" spiegelt. Du hattest erwähnt, Du magst auch Dinge verbessern, die Du aus Deiner Sicht noch nicht bewusst auf der persönlichen Agenda hast, könnte in diese Richtung gehen.

Es soll kein Feedback sein, aber doch eine Bitte:
Bitte benutze die Quote-Funktion für Deine Antworten.
Ansonsten ist es kaum noch zu kapieren, wer von uns was geschrieben hat.

Alles Liebe, Julian!


   
AntwortZitat
(@huettie)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 115
 

Gerade das finde ich ja toll. Lautes Denken, Ideen raushauen und Reaktionen der anderen verarbeiten. Super. Ich erinnere mich da an die ersten Gedanken von Dir zur Mitgliedschaft wo wir am Kaminfeuer unterschiedlichste Meinungen zusammen trugen, die sicherlich zu Formung beitrugen.

Oder meintest Du mit den Versprechen etwas anderes?
Ja. Ein konkretes Beispiel: Ich erhielt aus dem Shop CD's davon war eine total verkratzt und defekt. Ich brachte Dir diese zu einem Seminar mit und Du versprachst mir das zu prüfen un Ersatz zu senden. Ich hab noch 2 mal nachgehakt (tel / mail) und dann war mir der eigene Frust keine 10 € mehr Wert und irgendwie kommt es andres zurück.


   
AntwortZitat
(@huettie)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 115
 

Und ich bin mit der Zitatfunktion überfordert :sick:

Okay, auch hier ist dringend mehr Konsistenz von mir erforderlich.
Ich bin manchmal sehr begeistert von einer Idee, kommuniziere sie gleich, kriege wenig Feedback und lasse sie dann wieder sein. Es ist Zeit, endlich zu lernen, nicht immer alles gleich begeistert zu kommunizieren, ohne vorher gründlich zu überlegen, ob ich das wirklich will.

Gerade das finde ich ja toll. Lautes Denken, Ideen raushauen und Reaktionen der anderen verarbeiten. Super. Ich erinnere mich da an die ersten Gedanken von Dir zur Mitgliedschaft wo wir am Kaminfeuer unterschiedlichste Meinungen zusammen trugen, die sicherlich zu Formung beitrugen.

Oder meintest Du mit den Versprechen etwas anderes?

Ja. Ein konkretes Beispiel: Ich erhielt aus dem Shop CD's davon war eine total verkratzt und defekt. Ich brachte Dir diese zu einem Seminar mit und Du versprachst mir das zu prüfen un Ersatz zu senden. Ich hab noch 2 mal nachgehakt (tel / mail) und dann war mir der eigene Frust keine 10 € mehr Wert und irgendwie kommt es andres zurück.

Stimmt.
Die Website ist eine Dauerbaustelle.
Es wird dringend Zeit für einen ITler, wie oben schon geschrieben.
Habe ich eingesehen!

Jo. Vorschlag. Es gibt Freiberufler und Agenturen die so etwas gerne und mit viel Know How tun. In dem Moment wo Du schon wieder die Tools vorgibst schrenkst Du die Möglichkeiten doch wieder ein. Am Ende zählt doch nur das Ergebniss, oder ?(

Tacheles: Die Priorität haben die Unterlagen für die "großen" Seminare: Practitoner und Master müssen überarbeitet werden, Coach zusammengestellt. Die Wochenendseminare, die nur einmal im Jahr stattfinden, haben da eine weniger hohe Priorität.

Warum das Rad neu erfinden. Eventuell gibt es Autoren die Ihr geschriebenes DIr Verfügbar machen für eigene Drucke ?


   
AntwortZitat
(@huettie)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 115
 

Mir kommt da gerade noch was auf.
Kann es sein das Du ein Thema mit loslassen hast ?

WEB Site abgeben ?
Unterlagen Erstellung abgeben ?
Einfach mal ein Seminar komplett ohne Dein erscheinen ?
Und dann auch mal jemanden / mir zuzutrauen z.B: die Musikanlage eigenhändig auf/ab zu bauen. Es soll Menschen geben die außer Dir auch schon mal mit solch Technik umgegangen sind und grössere in Betrieb genommen haben für die es auch selbstverständlich ist wenn trotzdem mal was kaputt geht (Lautsprechen fallen lassen, etc), dafür auch gerade zu stehen und wollen !

Und ich merke gerade das ich oft ähnlich bin. :ohmy: Keiner kann es besser :silly: mist


   
AntwortZitat
(@jizmack)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 80
 

Lieber Julian,
vielleicht solltest du mal deine eigenen Erfahrungen mit Champix machen anstatt auf Kritikien zu hören. Vielleicht kriegst du ja gar keine Nebenwirkungen. Wenn du welche bekommst kannst die ja immer noch absetzen. Gerdae die Medien Lügen viel oder Skandalieren um Geld zu verdienen.
Es kann hilfreich sein wenn man das für sich passend hält.

gruß
Jiz


   
AntwortZitat
(@bettina)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 27
 

Gib einfach mir die Schuld! 01 Mär 2016 15:37 #10

...jedoch mir in 2016 um den Umsatzsteuerausweis korrigierte Rechnungen von 11/2013 bis 10/2015 zu senden ist schlichtweg eine Unmöglichkeit.

Stimmt. Die korrekten Rechnungen gehen bis spätestens Ende der Woche an Dich raus.
Sie werden "zurückkorrigiert" sein, so daß sie wieder zu Deiner vorher gemachten Erklärung passen....

HI JULIAN,

DAS WAR DEINE ANTWORT AM 01.03.2016!!!!
HEUTE IST DER 06.04.2016, ICH HABE IMMER NOCH KEINE ZURÜCKKORRIGIERTEN RECHNUNGEN!!!!

Genau das ist es wofür ich dir die Schuld gebe, denn ich muss immer Zeit aufwenden, die ich nicht mit produktiver, zu verrechnender Arbeit verbringen kann, um dir nachzuarbeiten!!!! Sorry, als Freiberuflerin auf Stundenbasis kann ich mir das nicht leisten, also sei so gut und bring deinen Laden auf Vordermann, ggf. gibt es hierfür Coaches, die dir helfen können....

Ganz liebe Grüße
Bettina

PS: Und komm mir nicht mit Nana hatte nach deiner richtigen Adressierung gefragt, diese Mail habe ich lange beantwortet....


   
AntwortZitat
(@julian)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4664
Themenstarter  

Boah ... bin ich da in einer heftigen Abwehr drinnen!
Seit Wochen fällt es mir immar wieder entweder abends oder außerhalb ein, und ich denke mir ... shit! Das ist doch ultra-dringend und ich muß jetzt endlich die Rechnungen fertigmachen und rausschicken. Der Zettel, wo alle Rechnungen draufstehen, die korrigiert werden müssen, liegt schon hier.

Und immer, immer, immer wieder, wenn ich dann zuhause sitze, habe ich an genau dieser Stelle in meinem Hirn ein rabenschwarzes Loch und es fällt mir nicht mehr ein. Wahnsinn, was da bei mir abgeht.

Diese Woche! Ich habe es mir dick und fett notiert!

Alles Liebe, Julian!


   
AntwortZitat
Seite 3 / 3
Teilen: