Benachrichtigungen
Alles löschen

Familien-Geschichten

28 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
314 Ansichten
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Ja, ich will und werde eine Familienaufstellung machen [COLOR="Red"](am allerliebsten mit meiner Schwester zusammen, wobei ich nicht damit rechne, dass ich sie überzeugen kann).

[COLOR="Red"]Davon würd ich dir nachhaltigst abraten

Bzw. wenn du sie doch dazu überrdest und sie mitgeht, wundere dich nicht, wenn du dann gar nicht mehr selbst aufstellen willst/kannst, das ist nämlich eine häufige Re-Aktion, wenn Mensch versucht, eine Seele zu etwas zu zwingen, wofür sie nicht bereit ist.


   
AntwortZitat
 ni
(@ni)
Noble Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 1359
Themenstarter  

Zwingen werd ich meine Schwester auf gar keinen Fall...

Die ist das schon gewöhnt von mir... Ich frage sie ständig, ob sie irgendwohin mitgeht, irgendwas mitmachen will oder sonst was... Ich weiss auch, dass sie in der Regel kein Interesse hat... Und trotzdem frag ich sie, weil ich sie gerne dabei hätte...

Stellt sich dann heraus, dass sie doch Lust hat, ist es toll... Zwingen werd ich sie nicht...

Gibt es denn sonst Gründe, die dagegen sprechen, sie mit zu nehmen?

@Cinderella: Es ist ja nicht so, dass ich das nicht sehen würde, dass meine Schwester im Grunde nur lieb gehabt werden will. Daher kam die Idee, ihr einfach mal zu sagen, dass ich sie lieb habe...

@Michi: und ich glaube auch nicht, dass ich sie dadurch in ihrem Mangel bestärke. Im Gegenteil ich glaube, dass sie in dem Moment genau das kriegt, was sie will: Liebe.
Ich glaube auch nicht, dass sie es sofort annehmen können wird. Wahrscheinlich wird sie weiter stänkern. A.ber vielleicht nicht mehr so heftig... Und wenn ich das öfter mache, legen sich die Wogen vielleicht sogar.

Nochmal @cinderella: ich gestehe, dass das für mich durchaus eine Herausforderung ist... eigentlich bin ich ja gar nicht so esoterisch... ich lasse mich trotzdem mal drauf ein, mit den Engeln.
Mal schauen, was passiert.

@Henri: Bine hat mir schon eine gute Aufstellerin empfohlen, die dann auch eher in meinem Einzugsgebiet liegt... Danke Dir für den Tip.

Danke insgesamt an alle für das Feedback... ich bin jetzt erstmal wieder unterwegs und erst wieder im Laufe der Woche online. Trotzdem freue ich mich natürlich weiterhin über jegliche Anregung 🙂

Liebe Grüße,
Nicole


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Ich würd die Schwester weder fragen noch zwingen. Auch wenns Familienaufstellung heißt, ist es nicht immer an zu raten, mit der ganzen - oder Teilen - der eigenen Familie bei sowas auf zu tauchen.

Zumindest ist das meine persönliche Erfahrung, vor Allem, wenn wer das 1. Mal zu sowas geht und die Absicht hat, ev. selbst auch auf zu stellen. Wenn du/ihr *nur* als Repräsentantinnen hingehen wollt wird es sicher kein Problem.

Wie gesagt, eigene Erfahrung. Habs schon oft erlebt, dass Teilnehmer in der Pause kamen und meinte, ich will doch nicht aufstellen, weil es wegen Freunden/Familienangehörigen irgendwie ein ungutes Gefühl auslösen würde.

Kann durchaus sein, dass es bei dir nicht so ist, ich glaub, Pauli hat sehr gute Erfahrungen, gleichzeitig mit Verwandschaft zu sowas zu gehen.

Wie auch immer, du wirst das Richtige tun 😉


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Kann durchaus sein, dass es bei dir nicht so ist, ich glaub, Pauli hat sehr gute Erfahrungen, gleichzeitig mit Verwandschaft zu sowas zu gehen.

Wie auch immer, du wirst das Richtige tun 😉

Ja ich habe gute Erfahrungen 🙂 Ich war schon mit meiner Schwester, da waren wir nur Stellvertreter, doch wir würden es beide o.k. finden wenn die andere bei einer eigenen Aufstellung dabei ist:) Wir haben allerdings beide schon viele Familienstellen mitgemacht!
Dann war ich schon mal als Stellvertretrin da als mein Schwager gestellt hat, da habe ich a.ber vorher gefragt ob es für ihn o.k. ist wenn ich da bei bin!
Und dann noch 4 sehr gute Freunde die auch gestellt haben.

Ich habe die Erfahrung gemacht das diese Wochenenden mich jeweils mit der anderen Person noch mal zusammen geschweißt hat! Weil es einfach intensiv ist und für mich sehr schön dabei sein zu dürfen!

Juuuuuuut ich werde jetzt gelich losdüsen und bin gespannt was sich hier übers Wochenende getan hat 😀

Lieben Gruß und ein super schönes spannendes Wochenende für mich und für euch!

Bine


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Hallo Nicole,

ich kann leider nicht wirklich mitreden, da ich mich mit meiner Schwester einfach bombastisch gut verstehe.
Das war schon immer so, vielleicht auch dadurch geprägt, dass ich die Ältere bin (3 Jahre) und sie immer beschützen wollte und noch immer will.
(Frag mich nicht wovor, vor der Welt?)
Nicht dass sie Schutz bräuchte...sie bekommt das gut alleine hin.
Und obwohl sie blonde Löckchen hatte (und noch immer hat und sowieso viel schöner ist als ich) ist sie mit das Beste in meinem Leben.
Ich wünsche Dir und Deiner Schwester, liebe Nicole, dass ihr auch bald so ein Verhältnis habt.
Ich bestelle das jetzt mal beim Universum für dich.

Alles Liebe
Anne-Rose


   
AntwortZitat
 ni
(@ni)
Noble Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 1359
Themenstarter  

Danke, Anne-Rose...

Und um das auch mal zu relativieren: Meine Schwester und ich verstehen uns im Grunde genommen auch sehr gut. Wir sind halt nur sehr unterschiedlich. Und da kommt es halt zuweilen auch zu ziemlich derben Reibereien.

Solange ich bestimmte Themen ausklammer, klappt es wunderbar mit uns. Es gibt halt nur Themen, auf die ich jedes Mal wieder rein falle, sprich nicht schweigen kann.
Das ist unter anderem eben meine Mutter. Oder eben auch ihre Jammerei.

Naja, und obwohl ich die kleinere bin (auch 3 Jahre), kommen bei mir eben auch die Beschützer-Instinkte hoch, wenn ich sehe, wie meine Schwester sich selber das Leben schwer macht. Und anderen, wie z.B. meiner Mama.

Ich muss mich wohl in Zurückhaltung üben. Tut mir auch mal ganz gut 😉

Liebe Grüße,
Nicole


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Hallöchen liebe Nicole

@Michi: und ich glaube auch nicht, dass ich sie dadurch in ihrem Mangel bestärke. Im Gegenteil ich glaube, dass sie in dem Moment genau das kriegt, was sie will: Liebe.
Ich glaube auch nicht, dass sie es sofort annehmen können wird. Wahrscheinlich wird sie weiter stänkern. A.ber vielleicht nicht mehr so heftig... Und wenn ich das öfter mache, legen sich die Wogen vielleicht sogar.

Ist das was Du glaubst auf genaue Beobachtung basierend? Rein fiktiv. Was würde geschehen wenn Du etwas anderes als Du dir denkst machen würdest und Du dabei entdeckst daß sie in Wirklichkeit anders denken muß weil Du plötzlich unerwartete Reaktionen bekommst udn dein altes Modell deinem neuen weicht?

Also "sie bekommt Liebe und stänkert dann vielleicht weniger" kannst Du ja als gewünschtes Ergebnis sicher noch toppen. :008:
Sie "will" Liebe ..... a ber was braucht sie? Vielleicht kann sie ja etwas anderes sofort annehmen und umsetzen.


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Solange ich bestimmte Themen ausklammer, klappt es wunderbar mit uns. Es gibt halt nur Themen, auf die ich jedes Mal wieder rein falle, sprich nicht schweigen kann.
Das ist unter anderem eben meine Mutter. Oder eben auch ihre Jammerei.

Ha, das kenne ich auch irgendwoher :rolleyes: ...

Ich kann wunderbar Themen ansprechen oder besser "anstechen" ... da geht sofort alles in die Luft!! 🙁

hmmmmm... kennt ihr das auch? Gibt es das in jeder Familie? Neuer Thread? *denk* ...


   
AntwortZitat
(@maggi)
Famed Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 3488
 

von Dirk geschreibselt 😀

hmmmmm... kennt ihr das auch? Gibt es das in jeder Familie? Neuer Thread? *denk* ...

Meine Antwort lautet Ja........ich kenne es...ja....glaube das es fast in jeder Familie ist ...und .......ja ...ein neuer Thread
von mir geschreibselt

Mäggi 😉


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Määääääggggiiiiiii

Kompliment !!! :006:

Das beste Foto überhaupt und ich glaube jetzt kann sich (fast) jede(r) vorstellen was für eine Du bist.


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Määääääggggiiiiiii

Kompliment !!! :006:

Das beste Foto überhaupt und ich glaube jetzt kann sich (fast) jede(r) vorstellen was für eine Du bist.

hihi, irgendwie hüpft mir da der Schalk entgegen .... nicht Gott- sondern Mäggischalk :016: SUPER sach ich da einfach!! :001:


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Liebe Mäggi!

dem schließe ich mich an! Super schönes Foto:)

Lieben Gruß und ein ganz wundervolles Wochenende

Bine


   
AntwortZitat
(@maggi)
Famed Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 3488
 

😀 lach...grins.....ja ..wenn ich will dann kann ich 😀

Demnächst kommt ein Bild mit Locken 😮 wollte ich mal ausprobieren 😉

Lieben Gruß
Mäggi


   
AntwortZitat
Seite 2 / 2
Teilen: