Benachrichtigungen
Alles löschen

Kann ich mir Kurse bezahlen lassen?

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
188 Ansichten
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Hallo an alle, ich bin ziemlich neu auf dem Gebiet, und möchte aber unbedingt einiges lernen um selber später zu unterrichten.
Wie ist das so, Kann ich mir Kurse bzw. Seminare anrechnen lassen, Beispiel vom Staat? Bin momentan arbeitlos, deswegen.
Wenn ja, wer bietet so was an?
Last but not least, habt ihr Erfahrungen mit diese Seite? http://www.nlp-ausbildungsinstitut.de/ ? Da wäre für mich am besten, weil Herdecke bei mir in der Nähe ist. Oder kennt ihr was im Raum Nordrhein-Westfalen, was acuh gut ist?

Danke!


   
Zitat
(@julian)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4664
 

Hi Nicosis,

Hallo an alle, ich bin ziemlich neu auf dem Gebiet, und möchte aber unbedingt einiges lernen um selber später zu unterrichten.
Wie ist das so, Kann ich mir Kurse bzw. Seminare anrechnen lassen, Beispiel vom Staat? Bin momentan arbeitlos, deswegen.

Um mal ganz ehrlich zu sein: Es hört sich nicht allzu fundiert an, was Du machen willst. Du willst unbedingt was lernen, um später zu unterrichten, und willst Dir das bezahlen lassen. Egal wer ... Hauptsache irgendwer bezahlt.
Wenn Du momentan arbeitslos bist, dann wird das, so wie ich mal denke, auch einen Grund haben. Wäre es nicht sinnvoll, erstmal zu lernen, selbst mit beiden Beinen auf dem Boden zu stehen, bevor Du daran denkst, andere zu unterrichten?

Last but not least, habt ihr Erfahrungen mit diese Seite? www.nlp-ausbildungsinstitut.de/ ? Da wäre für mich am besten, weil Herdecke bei mir in der Nähe ist. Oder kennt ihr was im Raum Nordrhein-Westfalen, was acuh gut ist?

Gerade den Satz "Das wäre für mich am besten,..." empfinde ich als völlig falsch. Ein Trainer ist nicht "gut" oder "schlecht", weil er näher an Dir dran oder weiter von Dir weg ist. Trainer sind extrem unterschiedlich, und ich würde Dir unbedingt raten, bei der Wahl der Ausbildung weniger auf den Ort und mehr auf den Trainer zu achten.

Bitte entschuldige, wenn das jetzt etwas "böse" geklungen hat, wie ich antworte. Aber auf mich machen deine Fragen einfach eher den Eindruck, wie als meinst Du, mal schnell "einen neuen Beruf" zu lernen, um aus der Arbeitslosigkeit rauszukommen, wie als hast Du Dich nicth allzu viel mit dem Thema auseinandergesetzt und suchst jetzt jemanden, der Dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt, wie Du Trainer wirst.

Es ist ein ziemlich weiter und mühseliger Weg zum Trainer, und der ist mit der Ausbildung zum Trainer nicht abgeschlossen. Viele übersehen dann, daß es gar nicht so einfach ist, sich wirklcih zu etablieren, Teilnehmer zu finden und all sowas.

Gib´ uns doch einfach mal etwas mehr INformationen: Was genau willst du denn lernen? Was bist Du, was hast Du gelernt oder nicht gelernt, warum bist Du arbeitslos und so weiter. Daß wir da einfach mal etwas mehr über Dich wissen. 😉

Alles Liebe, Julian!


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Hallo, Du kannst vieles auch kostenlos machen, z.B. bei www.landsiedel-seminare.de.
Dort gibt es das kostenlose Email-Training, Di. abend sind Webinare und kostenlose Abendseminare werden in den verschiedenen Städten zum Kennenlernen und Testen ebenfalls regelmäßig durchgeführt. Ich nehme an diesen Möglichkeiten auch teil und mache dann täglich meine Erfahrungen. Nur mal so'n Tipp.


   
AntwortZitat
Teilen: