Tod nach Abschiebung - Wadim

Tod nach Abschiebung - Wadim
Gerade eben habe ich auf 3Sat eine nahezu verstörende Dokumentation gesehen: Tod nach Abschiebung - Wadim Ein kleiner Junge namens Wadim lebt seit er sechs Jahre ist in Deutschland, die Eltern sind geduldet, kriegen keine Staatsangehörigkeit. Dennoch, der ursprünglich aus Lettland stammende Junge ist voll integriert in Hamburg, spricht Deutsch, fühlt sich als Deutscher und war nie wieder in seiner vermeintlichen "Heimat". Mit 18, wenn ich mich recht erinnere, wird er in einer Nacht- und Nebelaktion...
Weiterlesen
  1535 Aufrufe
  0 Kommentar

Blog-Beiträge

Hallo Leser,im Mai/Juni 2014 habe ich beim Studi-Prac von NLP-Deutschland bei Julian Wolf in München teilgenom...
Die ersten vier Wochen des neuen Jahres haben mein Leben ganz schön in´s Wanken gebracht. Nach Freud´ und Leid...
Einfach so! - Seminar So nach einer erfolgreichen Seminarwoche, die mit Julian began, hier nun mein Erfah...
Im November kam ich zu einem Hypnose-Practitioner Workshop von NLP-Deutschland wie die Jungfrau zum Kind. Wenn...

Page