Es wird wahr!

Es wird wahr!

Am Donnerstag habe ich mit dem Hotel FIT gesprochen: Es geht klar! Wir kriegen den Seminarraum kostenlos! Dann wollte ich auch das Datum fix machen, habe aber gar nicht mitbekommen, daß am Freitag ja ein Feiertag ist. Ups ...

Wenn ich mal in meinen eigenen Kalender gucke: Im November bin ich mit Seminaren so zu, da geht gar nichts mehr. Da ich mich aber schon sehr auf das "Einfach-So"-Seminar freue und einfach ein ungeduldiger Mensch bin habe ich Dezember auf dem Plan stehen. Schnell und spontan. Freitag abend bis Sonntag nachmittag ist noch immer mein Favorit ... was meint Ihr?

Interessant ist übrigens, was mein Hirn macht: Immer wieder will es in die Frage rein "Was werden wir machen?". Und es kostet mich echt Überwindung, nicht weiter in diese Frage einzutauchen. Die schönsten Seminarmomente ergeben sich fast immer dann, wenn wir nach einem Seminar abends zusammensitzen oder -stehen, wenn nichts "zu tun" ist, sondern sich einfach etwas ergibt. Genau dieses Gefühl es "es-darf-sich-einfach-ergeben" will ich ja haben. Und keinesfalls (!) ein Setting, in dem nun jeder darauf wartet, daß ich etwas bestimmtes "bewirke" oder so.

Das "Einfach-So"-Seminar richtet sich an Menschen, die einfach so mal Lust haben, was zu machen, ohne, daß vorher klar ist, was hinterher bei rauskommt. An Menschen, die bereit sind, einfach mal zu gucken, was sich so von alleine ergibt. Und Fragen stellen, von denen sie vorher nicht wissen, was für Antworten sie bekommen und ob sie überhaupt antworten bekommen.

Und schon wieder erwische ich mich dabei, definieren zu wollen, wer kommen soll und was zu erwarten ist. Denn "nichts" zu erwarten ist ja auch eine Art von Erwartung. Was für ein Teufelskreis. Ich bin neugierig!

Alles Liebe, Julian!

 

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 15. Juli 2020
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Blog-Beiträge

Das mit dem Loslassen ist ja so eine Sache: Shades hat sich geradezu unmerklich fest in meinem Leben verankert...
Griaß Gott beinand,Alles wird gut. Dies war mein erstes Seminar als Co-Trainer und ich hätte mir keine bessere...
Gerade kam wieder so ein Anruf rein. Aus einem Callcenter mit den Worten "Wir sind von dem statistischen Blabl...
Halo Zusammen, ich bin ganz aufgeregt, denn ich habe heute meine erste Hypnnose-Sitzung gehabt. Schon während ...
Lesezeit: 2 MinuteVielen Dank für das hilfreiche Feedback Mark Oswald ,Mit diesem Beispiel gestalte ich d...

Page