Die Hypnoseausbildung

25 Dez 2015 01:38
Muskatnuss
Neuling
Neuling
Beiträge:4
Mehr
Autor
Die Hypnoseausbildung #1
Hallo Julian,

Ich habe gerade den Newsletter gelesen und bin ganz hin und weg davon. Das ist wirklich ein tolles "Angebot" (Angebot klingt irgendwie falsch, aber mir fällt kein besseres Wort ein). Und ich würde sehr gerne an einem Wochenendseminar teilnehmen, wenn noch nicht alle 100 vergeben sind.

Ganz liebe Grüße,

Muskatnuss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Dez 2015 01:41
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Die Hypnoseausbildung #2
Hi Muskatnuss,

klar geht das noch. Im Forum ist ja gut zu sehen, daß noch nicht soooo viele Menschen hier sind.
Bitte noch ein Foto hochladen, wie oben schon geschrieben ist das für mich eben ein "Miteinander". Wenn ich schon so viel verschenke, dann will ich da eben auch ein wenig mehr "Family-Gefühl" dabei haben. ;)

Welches Semianr interessiert Dich denn?

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Dez 2015 01:52
Muskatnuss
Neuling
Neuling
Beiträge:4
Mehr
Autor
Die Hypnoseausbildung #3
Das Bild reiche ich spätestens die Tage nach, wenn das in Ordnung ist! :)

Ich bin mir gerade unsicher, ob mein Gehirn um diese Uhrzeit vielleicht einfach zu müde ist, aber zählt die Hypnose-Ausbildung auch zu den Seminaren, die man wählen könnte? Sie ist zwar unter den SmartStart-Seminaren geführt, aber kein Wochenendseminar. Wenn die dazu zählen würde, hätte ich an dem Termin im November großes Interesse. Falls nicht, finde ich Feuerlauf sehr interessant.

Ganz liebe Grüße,

Muskatnuss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Dez 2015 01:56
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Die Hypnoseausbildung #4
@Muskatnuss:

Ja, das ist so eine "Ausnahmeregelung".
Da ich das Schamanenwochenende aus dem SmartStart rausgenommen hatte, obwohl es ja "nur" ein Wochenendseminar ist, habe ich sozusagen zur Kompensation den Hypnose-Einsteiger "reingenommen".

Von daher ... ja, das passt. ;)

Andererseits, nur so als kleine Anregung: SmartStart kostet 27 Euro monatlich. Dafür könntest Du beide Seminare und gleich noch alle weiteren Wochenendseminare mitmachen, die es das ganze Jahr so gibt. SmartStart ist günstiger als ein einziges (!) Wochenendseminar. Irgendwie scheinen das einige Teilnehmer noch nicht realisiert zu haben. ;)

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Dez 2015 02:04
Muskatnuss
Neuling
Neuling
Beiträge:4
Mehr
Autor
Die Hypnoseausbildung #5
Hm.. Das klingt verlockend und ist auf jeden Fall eine Überlegung wert! Ich denke da werde ich mal drüber nachdenken. Ich kann mir vorstellen, dass das für viele (mich eingeschlossen) einfach überraschend günstig klingt und es daher fast schon unglaublich wirkt. :) Ich bin immer wieder beeindruckt, von den fantastischen Angeboten.

Aber dann freue ich mich schon mal sehr auf die Hypnose-Ausbildung! Hab nun doch schnell nen Bild hoch geladen.

Liebe Grüße,
Muskatnuss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Dez 2015 02:12
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Die Hypnoseausbildung #6
@Muskatnuss

Dann versuche ich das mal rudimentär zu erklären. Wenn Du mich erstmal live kennengelernt hast wirst Du sicherlich sehr viel besser nachvollziehen können, daß ich nicht ganz "normal" bin und solche Dinge fast schon "typisch" sind für mich. ;)

Als ich vor zweieinhalb Jahren mit der Mitgliedschaft angefangen habe (Mitgliedschaft = monatlicher Beitrag -> Alle Seminare mitmachen) ging es mir vor allem darum, wegzukommen von dem ganzen Seminarverkauf. Ich bin nunmal leidenschaftlicher NLPler und Trainer, mich nervt es, daß der Verkauf von Seminaren oftmals wichtiger ist als die Seminare selbst. Die Mitgliedschaft ist eine tolle Variante: Einerseits brauche ich kaum noch Verkauf zu machen, da die Mitglieder einfach gerne so viele Seminare wie möglich machen wollen und damit immer genügend Teilnehmer da sind. Andererseits kann ich sehr klar kalkulieren: Ich bin icht davon abhängig, wie viele Teilnehmer ein bestimmtes Seminar buchen sondern mein Job ist es vielmehr, jedes Jahr eine schöne Auswahl zusammenzustellen.

Das ist ein wenig so wie ein Koch, der eine bestimmte Geldmenge zur Verfügung hat und dafür ein Buffet erstellt. Er muß nicht mehr jeden Teller einzeln abrechnen sondern kann viel freier Planen.

Inzwischen läuft das so gut, daß ich durchaus noch genügend freie Ressourcen habe. Im Seminar macht es finanziell keinen großen Unterschied, ob da 12 Teilnehmer sitzen oder 15. Und da die Gruppendynamik gerade wegen der Mitgliedschaft exorbitant gut ist (die meisten Teilnehmer kennen sich schon untereinander und "Neue" werden schnell integriert) passt das für mich einfach wunderbar.

Ein klein wenig will ich damit aber auch den Anbietern in den Hintern treten, die immer wieder erklären, warum Seminare so wahnsinnig teuer sein müssen. Für mich ist das eben Leidenschaft, nicht Job. Und da ich genügend Geld verdiene reizt es mich, einfach immer mehr Seminare anzubieten anstatt Geld in Marketing und Verkauf zu stecken oder auf die Bank zu bringen. ;)

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.317 Sekunden

Page