Die Zimmernummern und Zimmernamen - zweiter Stock

30 Jul 2019 21:01
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Autor
Die Zimmernummern und Zimmernamen - zweiter Stock #1
Hallo allerseits,

schon vom ersten Moment an finde ich, daß eine einfache "Nummerierung" der Zimmer einfach nicht charmant ist. Es wird der Sache nicht gerecht. Wir haben lange überlegt, was stattdessen passen könnte, denn die "krampfhaften" Varianten, die Zimmmer nach irgendwelchen Städten, nach Steinen oder sonstwas zu benennen, irgendwie ist das komisch. Da fehlt noch was, das ist nicht rund.

Eine der Überlegungen war dann, die Zimmer nach Urlaubsinseln zu benennen. Der Vorteil dabei sind vor allem die Formulierungen: "Ich bin das Wochenende auf Hawaii" oder "Ich mache ein Seminar in Bali" das wäre nett. Aber irgendwie ... nein, das war auch noch nicht das richtige.

Als vor ein paar Monaten mal so eine "Krafttierwelle" habe ich den Gedanken, die Zimmer nach (Kraft-) Tieren zu benennen auch wieder schnell fallengelassen. Das wäre zu Krampfhaft, was hat denn ein Tier mit dem Zimmer zu tun. Aber es hat mich zu der Idee geführt, die mir momentan besonders gut gefällt: Zimmer, die nicht nach den Tieren sondern nach dem "Zuhause" der Tiere benannt werden. Denn das "Zuhause der Tiere" und das "Hotelzimmer für´s Seminar", das passt schon ganz gut. Es ist dann eben nicht das "Bärenzimmer" sondern die "Bärenhöhle". Nicht das "Fuchszimmer" sondern der "Fuchsbau".

Auch lässt sich das Haus recht gut aufteilen. Der Westflügel im zweiten Stock, das ist am höchsten, da geht es um die Vögel. In dem Bereich gibt es zwei "Kuschelzimmer". Da bietet es sich doch an, das eine ist das "Storchennest", aber was ist das zweite Kuschelzimmer? Und das Doppelzimmer 19, mit seinen zwei einzelnen Zimmern, quasi "Höhlen", das könnte doch eine "Fledermaushöhle" sein, oder?

Zimmer 18 - Kuschelzimmer
Zimmer 19 - Fledermaushöhle
Zimmer 21 - Storchennest

Als nächstes kommen die drei Einzelzimmer mit Balkon in der Mitte des zweiten Stockwerks.. Als Einzelzimmer und mit Balkon, in der Mitte oben, da passen große Greifvögel recht gut. Da ich nicht dreimal "Horst" da stehen haben will habe ich drei Vögel gewählt, bei denen ich unterschiedliche "Homebases" benennen kann.
Zimmer 22 - Adlerhorst
Zimmer 24 - Falkenturm
Zimmer 25 - Eulerei

Und im Ostflügel ist der Frauenbereich. Das sind die Zimmer 26 bis 30, einige der schönsten Zimmer im ganzen Haus.
Dieser Bereich ist den Frauen vorbehalten und ich bin mir nicht sicher, aber vom Gefühl her würde ich den Bereich gerne "Elfenbeinturm" nennen und nur magische Wesen dort nisten lassen. Elfenbaum, Einhornwiese, Feenweide oder wie auch immer die heißen. Was meint Ihr, ist das eine nette, magische Idee oder wirkt das sexistisch? Zweiteres soll es keinesfalls sein.

Um nicht allzu sehr durcheinander zu kommen werde ich den ersten Stock in einem anderen Posting unterbringen.

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.329 Sekunden

Page