Benachrichtigungen
Alles löschen

Direkt anschreiben

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Likes
364 Ansichten
(@julian)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 4664
Themenstarter  

Ja, natürlich könnt Ihr Chuck und Cary auch direkt anschreiben. Doch der wahre Grund dafür, daß ich die Adressen hier veröffentliche, ist, daß ich sie auch selbst immer griffbereit habe. 😉

Cary D. Kerr
# 999449
Polunsky Unit
3872 FM 350 South
Livingston, TX 77351
USA


Charles Thompson
# 999306
Polunsky Unit
3872 FM 350 South
Livingston, TX 77351
USA

Man kann an diese Adressen Briefe direkt schicken. Zu beachten ist, dass nichts außer Briefen und Postkarten erlaubt ist und bitte keine selbstgebastelte Karten mit Blümchen drauf und wenn Fotos geschickt werden, dann keine Polaroids. Das ist es eigentlich. Ach und am besten auch keine Sticker irgendwo, manchmal geht es durch, manchmal aber nicht, also besser weglassen. Absender auf dem Brief nicht vergessen. Das ist jetzt alles was mir einfällt. Texas ist da eigentlich nicht so ganz kompliziert.

Was das Porto angeht, so kann man eigentlich am einfachsten Geld über jpay schicken. Das geht dann direkt an den Gefangenen, dazu braucht man aber eine Kreditkarte. www.jpay.com Man könnte natürlich auch Geld an das Spendenkonto der beiden bei ALIVE schicken.

Alles Liebe, Julian!


   
Zitat
Teilen: