Übersetzung des License Agreement für Practitioner-Zertifikat

27 Dez 2009 17:48
Simones Avatar
Simone
Besucher
Besucher
Übersetzung des License Agreement für Practitioner-Zertifikat #13
Hallo @all,

Mal andersherum gefragt: Was bringt mir denn so ein Zertifikat?

Was es bringt bleibt doch jedem selber überlassen und das sollte auch jeder selber für sich entscheiden.
Und nur wer allen Ernstes diese Art Ausbildung machen möchte, sollte sie auch machen.
Gruß, Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2009 18:08
Mäggi
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:3488
Mehr
Übersetzung des License Agreement für Practitioner-Zertifikat #14
???????????????????????????????????????????????????

ist doch eigentlich klar ,das es jeden überlassen bleibt was er macht:17:

Was es bringt bleibt doch jedem selber überlassen und das sollte auch jeder selber für sich entscheiden.


stimmt..man könnte auch lustige Sachen damit machen.....

Normalerweise....
Ein Zertifikat ist ein Stück Papier wo irgendjemand der wichtig sein könnte unterschrieben hat.
Wichtig könnte es werden um nachzuweisen das man XY gemacht hat um weiterzukommen....
ansonsten darf man (egal wer) das ganze nochmal machen...was evt. richtig Geld kostet.

Egal wo das jetzt ist....
selbst wenn ich den Führerschein mache brauche ich ein Zertifikat das ich beim Augenarzt war......und und und....
und ein Zertifikat von der ersten Hilfe Ausbildung (Unterweisung)

Ich könnte mit meinem Zertifikat NLP
die Trainer-Ausbildung machen....
mit dem neuen Zertifikat eine Lehrtrainerausbildung(ich bin ja DVNLP)
oder eine Coachausbildung.....
mich selbstständig machen.


es kommt darauf an was man (oder Frau)machen will..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2009 18:41
Simones Avatar
Simone
Besucher
Besucher
Übersetzung des License Agreement für Practitioner-Zertifikat #15
Dir ist das sicher klar Mäggi und Danke für Deine ausführlichen Erläuterungen.

Gegenfragen: Wie sollte sich die Zweckgebundenheit denn gestalten?
Soll sie Dich schneller zu Deinem Ziel führen?
Für mich hat die Frage " Was bringt es mir.... ganz klar etwas mit einem Zweck zu tun, also einem Grund. Was erhoffst Du Dir von dieser Ausbildung für Dich Timas? Genau das bringt es Dir dann hoffentlich auch mit Zertifikat.
Gruß, Simone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Dez 2009 16:28
Merry
Foren-Held
Foren-Held
Beiträge:200
Mehr
Übersetzung des License Agreement für Practitioner-Zertifikat #16
Liebe Mäggi, auch wenn diese Frage nur grenzwertig in dieses Thema passt: (Wo) hast du die Anleitungen zu diesen wunderschönen Origamis her? Gerade die 3dimensionalen gefallen mir so gut... und ich kann mir vorstellen, dass das Herstellen von etwas Neuem aus etwas Altem ein gutes Reframing z.B. für ungeliebte Papiere sein könnte :)
Liebe Merrygrüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Dez 2009 12:51
Mäggi
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:3488
Mehr
Übersetzung des License Agreement für Practitioner-Zertifikat #17
Liebe Merry

Packen wir das ganze wie du so schön sagst unter Refraiming dann passt das schon :17:

Diese Seite war aus Japan...sie bieten nicht die dazu passende Falttechnik an

Schau mal hier
Origami ? MosaPedia

Lieben Gruß
Mäggi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jan 2010 00:38
Ol_Blue_Ices Avatar
Ol_Blue_Ice
Besucher
Besucher
Übersetzung des License Agreement für Practitioner-Zertifikat #18
Hallo Leute, mein Statement zu dem Thema:
Es gab damals ein
a)Zertifikat von Julian
und später
b)das Zertifikat von Bandler

Mit dem Zertifikat von Julian kann man erst mal nachweisen, da man sich für
zwischenmenschliche Kommunikation interessiert und freiwillig einen Kurs darin besucht hat.
Das kann für Personaler interessant sein.

Das Zertifikat von Bandler ist auf Englisch und sieht sehr wichtig aus, macht also für den oben genanten Zweck einiges her. Ich weis nicht, ob Julian heute noch eines vergibt und ob es immernoch gleich aussieht. Möglicherweise kann das Design angepasst werden.

Das NPL-Zertifikat von Bandler nützt eigentlich nur etwas, wenn man sich innerhalb der Society weiterbilden möchte, also nach deren Regeln und in deren Hierarchie.

Interressant wäre es hierbei folgendes zu wissen: Julian, kann man bei Dir den Master machen, nach dem StudiPract. aber ohne des Society-Zertifikat zu haben?
Könnte man danach das Master- zertifikat der society erhalten? (Mit Wolf-Pract. in der Tasche, aber OHNE Society-Pract.)

Ich habe das Licence Agreement damals durchgeackert und mit einigen Bauchschmerzen unterschrieben. Vom Kurs habe ich auf jeden Fall stark profitiert.
Jedoch halte ich es für bedenklich wenn Menschen aus dem guten Glauben heraus etwas unterschreiben, das sich bei einem USA- Besuch als bedenklich erweisen könnte, die Einreise erschweren könnte, usf.

Wer sich lediglich weiterbilden möchte, ohne gleich selbst eine NLP-Schule aufzumachen, ist möglicherweise gut beraten, auf das Zertifikat aus Orlando(?) zu verzichten.

Gruß
OBI

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.483 Sekunden

Page