Benachrichtigungen
Alles löschen

Ein Media- bzw. Streaming-Server für die Bibliothek

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
185 Ansichten
(@julian)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 4664
Themenstarter  

Hallo allerseits,

wie einige von Euch wissen möchte ich in der Limbacher Mühle eine Bibliothek aufbauen, auf die unsere Seminarteilnehmer während des Seminares Zugriff haben. Da hier auch einige Seminarvideos und Audios bzw. Trancen zur Verfügung stehen und aufgrund neuerlicher Erfahrungen möchte ich die CDs und DVDs nicht "herausgeben" und auch nicht "in fremden Computern" sehen, da ich damit doch sehr zu Copyright-Verstößen verführen würde.

Ich frage mich, ob es eine Art "Streaming-Server" gibt, bei dem ich zentral alle Daten ablegen kann, so daß sie mobil (z.B. per Handy oder Laptop) über das Netzwerk gestreamt, nicht aber heruntergeladen werden könnten.

Weiß da jemand was?

Alles Liebe, Julian!


   
Zitat
(@kebap)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 21
 

Hallo Julian!

Es scheint mir recht schwierig. Letztendlich muss alles, was ein Computer 'steamt' und anzeigen soll, dazu zwangsläufig erstmal 'heruntergeladen' werden... - wenn auch nur kurzzeitig oder temporär oder alles direkt automatisch wieder gelöscht wird.

Letztendlich ist das Augenwischerei und Spielerei mit Worten, die aber den technischen Zusammenhängen nicht ganz entspricht. In Wirklichkeit läuft derzeit und seit Jahren schon ein technischer Wettlauf zwischen Produzenten wie Hollywood und Konsumenten, die die Preise nicht zahlen können oder wollen. Können sie die Technik so sehr verstecken, dass Speichen und weiteres verarbeiten ausreichend erschwert wird? Es ist nicht klar, wer dort langfristig gewinnen wird, und dort sind schon ganz andere Summen im Einsatz als du bei deiner eher kleinen Seminarbibliothek nutzen kannst oder willst.

Grundsätzlich solltest du dir überlegen, wie wir du diesen Weg so gehen willst oder musst. Vielleicht gibt es auch andere Wege zum Ziel. Wie wäre es mit unterschriebenen Nutzungsbedingungen? 'Ich verpflichte mich, die Inhalte nicht weiterzuverbreiten' osä.

Dann kann die technische Lösung deutlich schmaler und zielführender gebaut werden, denn wie gesagt - umgehen könnte man sie sowieso.


   
AntwortZitat
Teilen: