Kann NLP hier helfen bzw. ist es noch das Richtige

30 Jan 2015 17:18
Jizmack
Hat sich eingelebt
Hat sich eingelebt
Beiträge:76
Mehr
Kann NLP hier helfen bzw. ist es noch das Richtige #7
" Unbedingt verletzen". Es gibnt Krankheiten die lassen sich nicht anderes behandeln weil "Krankheitsuneinsichtrigt" aber das ist was anderes

Ich sag ja nicht das sie krank ist, aber normalerweise stellt das ein Arzt fest oder man selbst. :pinch:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jan 2015 18:59
Daniel Walter
Neuling
Neuling
Beiträge:3
Mehr
Autor
Kann NLP hier helfen bzw. ist es noch das Richtige #8
Erstmal vielen Dank für die Diskussion.

Auf mich macht meine Bekannte einen sehr selbstreflektierten Eindruck und darum habe ich mich auch zu meinem Eingangspost entschlossen, auch weil ich sie vorher explizit gefragt habe, ob ich mich für sie kundig machen soll.

Mir ist es auch nicht wichtig, ob sie krank ist oder ob sie sich schlussendlich Hilfe sucht, da dies wirklich nicht in meiner Hand oder Verantwortung liegt. Für sein Erfolg oder Glück ist jeder selbst verantwortlich. einen andere Blickwinkel aufzuzeigen und in dem mir zugänglichen Netzwerk nach Informationen zu suchen oder erfragen ist für mich dabei kein Widerspruch. Und ich halte es so wie mein alter Rechtsdozent einmal sagte: Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo man es findet. Auch wenn das nicht den Metamodellen entspricht, entspricht es meiner Persönlichkeit und beeinflusst damit mein handeln.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jan 2015 19:05
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Kann NLP hier helfen bzw. ist es noch das Richtige #9
Hi Daniel,
daher ist das ja auch so ein schwieriges Thema, auf das ich regelmäßig selbst reinfalle. ;)
Du hast sie gefragt, ob Du Dich "für Sie" kundig machen sollst. Warum sollte sie "Nein" sagen?

Faktisch sehe ich jedoch an allem,w as Du beschrieben hast, ÜBERHAUPT KEIN Eigeninteresse von Ihr.
Die Therapie hat sie "wegen dem Arbeitsamt" gemacht. Nun machst Du Dich "für sie" kundig.

Wenn ich in Ihrer Situation wäre, dann hätte ich längst geguckt, wo Du was über mich schreibst und was für antworten kommen. Auch das scheint sie nicht zu interessieren ... sie hat sich noch nicht hier gemeldet. Du kannst es einfach ausprobieren: Sag´ ihr mal, sie soll hier hereinschauen, und gucke, wie lange es daeurt, bis sie das tatsächlich tut. Wenn sie das überhaupt tut.

Wenn Du mal "aus Deiner persönlichen Einschätzung" herausgehst und Dir den ganzen Vorgang faktisch anguckst, dann dürfte es sehr deutlich sein: Wo ist auch nur EINE EINZIGE PROAKTIVE HANDLUNG von Ihr? Solange keine da ist ... solange kein Impuls von Ihr da ist, etwas zu ändern, dann wird es auch niemand von außen bewirken können.

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.469 Sekunden

Page