Beschreibung der Seminare

12 Okt 2014 04:35
gerald
Erste Schritte
Erste Schritte
Beiträge:26
Mehr
Autor
Beschreibung der Seminare #1
Lieber Julian,

ich würde mir wünschen, dass die Seminare zumindest eine kurze Beschreibung hätten.
Mit manchen Titeln kann ich schon was anfangen, mit anderen eher nicht.
Da ich für jedes der Seminare einen gewissen Aufwand hätte (wohne weder in Köln, noch in München) wär es für mich hilfreich, wenn ich schon zuvor wissen könnte, ob es mir den Aufwand wert ist ;)

Ansonsten finde ich Dein Mitgliedschafts-Projekt supertoll. Hut ab vor dieser Idee und Deinem Engagement :)

Dazu fällt mir eine nette Begebenheit ein, die ich mal in München auf der High End hatte.
Ich unterhielt mich damals mit einem älteren Ehepaar, die eine kleine schweizer Schmiede für edle Plattenspieler führten.
Der Mann sagte mir, dass er es sehr schade fände, dass sie ihre Qualität zu diesen Preisen verkaufen müssten. Manche Kunden kauften die Geräte nur, weil sie renommiert und teuer sind, wissen den klanglichen Wert aber gar nicht zu schätzen.
Während andere die Qualität zu schätzen wüssten, sich aber so ein Gerät nie leisten könnten. Sie haben überlegt, ob sie einfach hin und wieder Plattenspieler an solche "Bedürftigen" verschenken.
Das hat mir sehr imponiert.

Mit Deiner Idee ist doch jetzt wirklich menschliche Weiterentwicklung auf breiter Front möglich. Wichtig wär´s ja auch ;)
Ich wünsche Dir auf jeden Fall großen Erfolg mit Deinen Plänen. Für Dich und nicht ganz uneigennützig, auch für uns.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Dez 2014 11:04
Hasi
Neuling
Neuling
Beiträge:16
Mehr
Beschreibung der Seminare #2
Hallo,

hierzu wollte ich auch etwas schreiben. Ich suche gerade Informationen über einige Seminare, die ich aber sowohl auf psychopragmatik.de als auch auf nlp-deutschland.de nicht gefunden habe. Manchmal öffnet sich sich zu derr Seminarbeschreibung sogar ein Fenster mit dem Kursinhalt "Das Phänomen zwischenmenschlicher Anziehung", was mit dem jeweiligen Seminar jedoch überhaupt nichts zu tun hat. Eine Überarbeitung ist daher wünschenswert, zumal ich an keinem Kurs teilnehmen und Hotelkosten bezahlen möchte, dessen Inhalt ich noch nicht einmal kenne. Verwirrt bin ich außerdem, da bei der NLP-Deutschland-Seite für das Seminar vom 10-12. Juli 2015 das Thema "Krieger, Siedler und Nomaden" aufgeführt wird (wieder ohne Kursbeschreibung, klingt gut, würde mich interessieren, weiß aber nicht, was das ist) und auf der Psychopragmatikseite der Termin als Seminar mit noch offenem Thema gelistet wird. Ich könnte mir vorstellen, das die Seminare besser besucht werden, wenn die Informationen vollständiger werden. Auf Verdacht anmelden und kurz vorher absagen scheinen vielleicht einige zu machen (weil ja im Paket alles enthalten ist), ist aber nicht meine Art und ich gehöre zu den Teilnehmern, die lange im voraus planen müssen. Da ich die große Mitgliedschaft vorwiegend für die NLP Ausbildung abgeschlossen habe, ärgert mich das nicht besonders, aber es ist für mich ein Grund, die Mitgliedschaft nach Ablauf durch diesen Mangel an Informationen nicht weiter fortzusetzen.

Viele Grüße,
Claudia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Dez 2014 11:07
Hasi
Neuling
Neuling
Beiträge:16
Mehr
Beschreibung der Seminare #3
Noch eine kleine Anmerkung: Das EMDR-Seminar findet laut auf psychoragmatik.de vom 17.01.-18.01. statt, auf nlp-deutschland.de vom 16.01.-18.01., das ist ein Unterschied, da eine Hotelübernachtung mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jan 2015 10:41
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Beschreibung der Seminare #4
Hi Claudia,

im Zweifelsfall ist die Angabe bei NLP-Deutschland die richtige.
Dieser "Datumssprung" ist der übliche Freitag abend: Wochenendseminare beginnen in der Regel gemeinsam am Freitag abend, wobei manche Teilnehmer erst Samstag früh kommen.

Ich suche gerade Informationen über einige Seminare, die ich aber sowohl auf psychopragmatik.de als auch auf nlp-deutschland.de nicht gefunden habe.


Wenn Du sie auf beiden Seiten nicht gefunden hast ... gibt es sie überhaupt? :woohoo:
Tatsächlich habe ich letztes Jahr einige Termine neu mit reingenommen, zu denen aber noch gar keine Erfahrungswerte existieren und damit auch noch kein präziser Ablaufplan. Das sind Seminare wie Weck den Helden, Begegnungen und Reset. Und oft ist es schwer, das, was der Trainer macht, einzuschätzen. Du kannst Dir sicherlich vorstellen: Die meisten Trainer, mit denen ich zusammenarbeite, machen letztlich das, was sie im Seminar für richtig halten. Da ich keine "Blabla"-Seminarbeschreibung auf die Website setzen will lasse ich mir damit dann eher Zeit.

Für die Coach-Ausbildung existiert z.B. auch noch keine Beschreibungsseite. Dafür ist sie schon fast voll, von daher ist die Notwendigkeit gerade auch gar nicht so groß. ;)

Manchmal öffnet sich sich zu derr Seminarbeschreibung sogar ein Fenster mit dem Kursinhalt "Das Phänomen zwischenmenschlicher Anziehung", was mit dem jeweiligen Seminar jedoch überhaupt nichts zu tun hat.


Mit dem Titel kann ich nichts anfangen und von so einem Fenster weiß ich nichts.
Auf welches Seminar bezogen ist das denn? Und auf welcher Seite öffnet sich das? Kannst Du davon mal ein Bildschirmfoto machen?

Verwirrt bin ich außerdem, da bei der NLP-Deutschland-Seite für das Seminar vom 10-12. Juli 2015 das Thema "Krieger, Siedler und Nomaden" aufgeführt wird (wieder ohne Kursbeschreibung, klingt gut, würde mich interessieren, weiß aber nicht, was das ist) und auf der Psychopragmatikseite der Termin als Seminar mit noch offenem Thema gelistet wird.


Die Beschreibung dazu ist seit Sommer 2014 auf der Seite:
www.nlp-deutschland.de/krieger-siedler-nomaden

Da ich die große Mitgliedschaft vorwiegend für die NLP Ausbildung abgeschlossen habe, ärgert mich das nicht besonders, aber es ist für mich ein Grund, die Mitgliedschaft nach Ablauf durch diesen Mangel an Informationen nicht weiter fortzusetzen.


Mir sagen stets alle möglichen Menschen, was ich "anders machen sollte".
Wenn ich alles so machen würde, wie andere es erwarten, dann wäre das Ergebnis ein ganz anderes.

Tatsächlich lege ich eine größere Priorität auf die Seminare als auf die Semianrbeschreibungen. Ich persönlich halte das für wichtig(er). Ich komme auch nicht mit allem hinterher, was noch ansteht. Würde ich das alles machen, dann würde die Mitgliedschaft mehr kosten oder ich hätte weniger Ressourcen für Seminare übrig oder, oder, oder ...

Mir geht es nicht darum, Menschen dauerhaft zu "fesseln". Nach Ablauf der Mitgliedschaft kann sie für 67 Euro monatlich weitergeführt werde. Das sind keine 1.000 Euro im Jahr ... weiterhin für alle Seminare! Für mich ist das nichts, was wirtschaftlich Gewinn einbringen soll, sondern etwas, das es jedem ermöglichen soll, weiter dabeizubleiben, wenn er das will.

Fakt ist halt letztlich: Die Mitgliedschaft ist sehr günstig und man kriegt sehr, sehr viele Seminare für das Geld. Aber man muß auch damit klarkommen, daß ich es so mache, wie ich es für richtig halte. Damit will ich fehlende Beschreibungen und ähnliches keineswegs schönreden: Es ist letztlich eine Prioritätenfrage. Die Beschreibungen kommen sicherlich ... nur gibt es immer wieder andere Themen, die dann doch wichtiger sind. Und die gehe ich dann vorrangig an.

Eines davon war z.B., daß viele Teilnehmer aus der Münchner Gegend kommen und es finanziell sehr aufwändig war, für ein einzelnes Wochenende nach Much zu fahren. Daher stehen für dieses Jahr noch einige neue Seminare im Münchner Raum auf dem Plan. Für mich hatte das eine recht hohe Priorität ... für die viele Teilnehmer war das (meiner Einschätzung nach) wichtiger als ausführlichere Seminarbeschreibungen. ;)

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jan 2015 10:59
Hasi
Neuling
Neuling
Beiträge:16
Mehr
Beschreibung der Seminare #5
Hallo Julian,

leider erreicht mich Deine Antwort recht spät, daher weiss ich noch nicht, ob ich übernächstes Wochenende kommen kann.

Eigentlich wollte ich nur Informationen und keine Rechtfertigungen, warum, wieso, wie günstig, etc. Fakt ist, die Seminarbeschreibung ist falsch verlinkt, d.h. sie fehlt und ich möchte nicht Deine verschiedenen Webseiten auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit vergleichen müssen, um die notwendigen Informationen zu erhalten. Mag sein, dass es irgendwo steht, habe ich aber nicht gefunden. Und die Angabe "im Zweifelsfall ist die Angabe bei NLP-Deutschland" die richtige, auch nicht, bzw. hätte diese hier für "richtiger" gehalten, da aktueller. Verstehe es mal als Hinweis, nicht als Kritik, ich komme damit jedenfalls nicht zurecht. Vielleicht liegt es ja nur an meiner Wahrnehmung.






Liebe Grüße,
Claudia
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jan 2015 11:21
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Beschreibung der Seminare #6
Hi Claudia,

da hast Du recht: KSN war im Termin-Menü falsch verlinkt, und die Beschreibung hatte ich gar nicht mehr im Kopf, daher habe icdh ie Überschrift nicht erkannt. Ich hatte auch Fehlinterpretiert, daß sich ein Popup öffnet, und das hat mich dann noch mehr verwundert.

Kurz zur Info, nicht als Vorwurf, sondern wirklich nur zur Info:
Im normalen Seitenmenü war KSN stets korrekt verlinkt. ;)


leider erreicht mich Deine Antwort recht spät, daher weiss ich noch nicht, ob ich übernächstes Wochenende kommen kann.


EMDR ist wie viele andere Seminare eines, welches sich "ergeben" hat. Es stand ursprünglich gar nicht mit auf dem Plan, letztes Jahr hat es dann gepasst und Achim wollte es gerne machen, die Teilnehmer waren begeistert und so gibt es das nun im Januar noch einmal wieder.
Es ist aber definitiv keines der Seminare, bei dem ich eine hohe Priorität ansetze.

Der Kern, der laufen muß, sind natürlich die NLP-Ausbildungen, die Hypnose-Ausbildungen, der System-Spiegel. Das sind die Seminare, wegen der sich die meisten Teilnehmer angemeldet haben. Daß ich da immer wieder noch kleine "Schmankerl" mit reinbringe ist einfach ein schöner Zusatzbonus.

Da komtm die Tage noch ein anderer davon: Am Wochenende können Mitglieder, sofern sie das wollen, beim Familienstellen bei Gabi mit dabei sein. Auch inklusive. Ist eben auch so was: Das OK habe ich von Gabi gestern bekommen. Jetzt habe ich die Auswahl: Ich schicke eine Mail raus, manche werden können und andere ärgern sich über die kurzfristige Info, weil sie zu spät ist. Tatsächlich habe ich es selbst ja erst gestern so klären können, und daher hab eich nur die Auswahl: ich kündige es jetzt (zwei Tage vorher) an oder ich lasse es bleiben.

Du, ich meine das gar niht als Rechtfertigung, sondern mehr als Erklärung dafür, wie es momentan einfach läuft bei mir. Daß Du ein wenig einblick hast, warum es so ist, wie es ist, und warum manche Dinge einfach nicht gleich perfekt sind. ;)

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.564 Sekunden

Page