In Gesprächen tranc...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

In Gesprächen tranceartiger Zustand bei mir?

4 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
79 Ansichten
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Hallo,

Ich bin zugegebenermassen was NLP anbelangt noch recht unerfahren, auch wenn mich das Ganze sehr interessiert und ich sobald wie möglich eine NLP-Ausbildung machen werde.

Ich dachte ihr könnt mir bei folgender Frage helfen, die mich im Moment beschäftigt: Ich habe manchmal im Alltag das Gefühl, in eine Art Trance zu fallen in einer Konversation mit Menschen. Vielleicht ist es etwas ganz anderes, aber meine Gedanken sind dann etwas vernebelt, meine Bewegungen langsam, oft starre ich nur auf einen Punkt und sage selbst nichts. Im Grunde ist es ein recht angenehmes Gefühl.

Das passiert mir eher selten, aber besonders in irgendwelchen Gesprächen, in denen mir irgendein Verkäufer etwas andrehen möchte und seinen Monolog herunterspult. Ich höre dann zu, obwohl ich genau weiß, dass ich das Produkt NICHT kaufen werde.
Z.B. letztens bei der Post ließ ich ein Paket frankieren und der Mann zählte mir nebenbei die Vorteile eines Girokontos bei der Postbank auf. Die Konditionen waren nicht überragend, ich wusste, dass ich es nicht machen würde. Trotzdem verfiel ich kurz in diesen tranceartigen Zustand und hörte ihm bis zum Ende zu - vielleicht tat er mir ein bisschen leid.

Bin ich völlig geisteskrank oder gibt es eine psychologische Erklärung für diesen tranceartigen Zustand? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, diesen bewußt herbeizuführen, weil es ein recht angenehmes Gefühl ist, fast wie eine Droge. ^^

Ich hoffe meine Frage ist nicht ZU selstsam, liebe Grüße und danke im Vorraus.


   
Zitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Hallo Alotz,

Bin ich völlig geisteskrank oder gibt es eine psychologische Erklärung für diesen tranceartigen Zustand? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, diesen bewußt herbeizuführen, weil es ein recht angenehmes Gefühl ist, fast wie eine Droge.

tolle Fragestellung 😉

Geisteskrank ... was ist das? 😀

Psychologische Erklärung ... für diesen tranceartigen Zustand: = "Hinüberwechseln" oder "Hinübergleiten" in einen anderen "Bewusstseinszustand" ... z.B. Schlaf, "Fernsehstarre", "Autofahrtrance", "Sextrance", "Lernzustand", "Shoppingtrance", "Flirttrance" .....

Bewusste Herbeiführung ist recht einfach ... setz Dich mal in ein gutes NLP-Seminar :p ... oder höre Dir mal die Neujahrsansprachen der letzten 10 Jahre an 😀 ... oder gehe mal in eine Aufführung einer schlechten Oper ....


   
AntwortZitat
(@maggi)
Famed Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 3488
 

Hallo Alotz,

Spontan würde ich das ganze Refraimen...also in einen andern Rahmen setzten.

Ist dir schon einmal der Gedanke gekommen das es weniger eine Kurztrance ist ....................als einfach nur Höflichkeit.

Du könntest diesen Trancezustand der ja auch noch angenehm für dich ist beenden in den du sagst...nein Danke,benötige ich im Moment nicht.

Oder........du genießt es einfach dich in dem MOment zu entspannen.
Wenn du es genau wissen willst..................

Vielleicht ist es etwas ganz anderes, aber meine Gedanken sind dann etwas vernebelt, meine Bewegungen langsam, oft starre ich nur auf einen Punkt und sage selbst nichts. Im Grunde ist es ein recht angenehmes Gefühl.

frag dich einfach selbst..denn dein Unterbewußtsein kennt die Antwort.

Frage dein UNterbewußtsein was es genau damit auf sich hat..das du das ganze etwas vernebelt mitbekommst und langsamer wirst.

Und achte dann genau darauf was dir als erstes so durch den Kopf schießt als Antwort.

:21: wenn du magst.....schreib sie hier auf.

Lieben GRuß
Mäggi


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Hallo Alotz,

meiner Meinung nach könntest du dich auch sehr glücklich darüber schätzen, dass du leicht in Trance gehen kannst. Verrückt oder nicht verrückt, in meiner Erfahrungen führen Trancen oft in sehr glückliche Zustände, manchmal zu sehr schönen Erlebnisen mit anderen Menschen und je nach Fokus der Trance auch zu hoch kreativen Ergebnissen. Vor allem wenn du lernst sie selber zu steuern.

Bevor du eine NLP Ausbildung machst, kannst du dir z.B. Trancen zum Anhören kaufen und schon mal damit ausprobieren, manchmal gibt es von Trainer auch auf deren Website eine zum kostenlos herunterladen. Trancen gibt es z.B. bei Julian im Shop (diese Seite), oder von Tom Krause, Chris Mulzer oder Adam Eason (englisch). Oder du schaust mal im Forum nach, ob es einen NLP Stammtisch bei dir in der Nähe gibt.

Liebe Grüße

Silke


   
AntwortZitat
Teilen: