Verpflegung, Küche & Koch

31 Mai 2017 18:35
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Autor
Verpflegung, Küche & Koch #1
Lamplstätt ist ein wundervoller Flecken Erde, den wir inklusive der großen Küche komplett für uns haben. Und nun gibt es mehrere Möglichkeiten zur Verpflegung:

Ein Koch kostet 35 Euro pro Person und Tag. Für diesen Betrag kocht er Vegetarisch drei Mahlzeiten am Tag. Allerdings müssen mindestens 10 Teilnehmer dabei sein, für weniger lohnt es sich nicht.

Die Kalkulation kann ich nachvollziehen, aus Sicht des Koches ist das ein fairer Preis. In der Vergangenheit habe ich jedoch oft die Erfahrung gemacht, daß das manchen Teilnehmern zu viel ist. Zudem hatte ich oft Diskussionen wie "Kann ich nur eine Mahlzeit am Tag haben" oder "Ich möchte nur jeden zweiten Tag mitessen". Was zwecks Geldersparniss eine gute Idee ist lässt sich in der Praxis nicht umsetzen: Wir können nicht zu jeder Mahlzeit die Zahl der Personen ändern, wenn noch nicht einmal feststeht, ob es genügend "Mitesser" gibt.

Allerdings können wir es pro Seminar machen, das macht ja auch Sinn, weil nur wenige Teilnehmer für alle drei Seminare am Stück kommen. Daher würde ich mich über Feedback freuen:

Wer von Euch möchte für 35 Euro am Tag einen Koch haben?
Bitte schreibe nicht nur "Ich" sondern auch, für welches Seminar / Welche Seminare Du den Koch haben willst.

Falls Du keinen Koch willst kannst Du in der Küche auch selbst kochen. Dazu liegt es bei diesem Wetter ja auch das Grillen sehr nahe und ob wir bei der großen Mittagshitze viel Essen wollen ist noch eine ganz andere Frage. Okay, ich glaube, es ist rauszuhören, daß ich nicht unbedingt einen Koch brauche ... dennoch würde ich mich anschließen, wenn Ihr einen wollte. ;)

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jun 2017 11:17
Beiträge:4
Mehr
Verpflegung, Küche & Koch #2
Ich sehe das ganz wie Julian. Ich brauche keinen Koch, aber wenn alle einen wollen, dann schließe ich mich da auch gerne an (NLP-Practitioner).

Ich nehme mal an, wir schließen uns bei Selbstversorgung zusammen, oder? Nicht, dass am Ende jeder sein eigenes Süppchen kocht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jun 2017 12:46
JahnSterley
Erste Schritte
Erste Schritte
Beiträge:20
Mehr
Verpflegung, Küche & Koch #3
Wollen wir das nicht einfach dann da organisieren? :huh:
Ich würde wahrscheinlich recht regelmäßig mein eigenes "Süppchen" kochen wollen... :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jun 2017 11:43
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Autor
Verpflegung, Küche & Koch #4
Passt doch, wie es jetzt ist, oder?
;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.462 Sekunden

Page