Der aktuelle Sachstand

06 Apr 2018 01:19 11 Mai 2018 04:02 von Julian.
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Autor
Der aktuelle Sachstand #1
Halo allerseits,

am Karfreitag hat sich herauskristallisiert, daß die Mühle in Rüthen nicht die ideale Location für uns ist. Natürlich hat es viel Überwindung gekostet, ein Projekt, auf das wir zwei Monate hingearbeitet haben, einfach wieder loszulassen, und natürlich war es auch nicht "einfach". Dennoch war es nötig.

Das ändert nichts an unserem Plan, eine eigene Seminarlocation anzuschaffen und um den Prozess transparent zu machen möchte ich nun die Objekte, die bei uns in die engere Auswahl kommen, hier vorstellen. Gleichzeitig sind alle User herzlich eingeladen, eigene Vorschläge einzureichen. Doch bitte ... einfach nur einen Link zu posten reicht nicht aus.

Wenn Du einen ernsthaften Vorschlag einreichen willst dann starte bitte einen neuen Thread mit folgenden Informationen:

1. Die Lage
Wo ist das Objekt?

2. Der Preis
Bei den meisten Immobilienangeboten steht auch ein Preis dabei. Wenn dem so ist ... bitte hier posten!

3. Der aktuelle Zustand
Natürlich erwartet keiner, daß Du den exakten Zustand definieren kannst. Dennoch ist eine grobe Orientierung hilfreich: Ist das Objekt eine Ruine, die noch hergerichtet werden muß, oder ist es aktuell in Betrieb und top in Schuß?

4. Die Highlights
Wenn Du uns ein Objekt nahelegen willst, dann schreibe doch noch dazu, was Dich daran begeistert. Begeisterung steckt an!

5. Die Nachteile
Jedes Objekt, jedes Projekt hat Schattenseiten. Und mit denen kann man viel besser umgehen wenn man sie nicht verdrängt sondern wenn man sie sich bewusst macht. Die Nachteile, die Du in Deinem Vorschlag siehst, bitte hier reinposten.

6. Link zum Angebot
Wenn vorhanden: Link zum Immobilienmakler, zum Online-Angebot oder einfach da hin, wo wir mehr Informationen finden können.

7. Fotos
Fotos sind immer gut, um sich ein Bild von dem Objekt zu machen. Und Fotos helfen auch anderen Lesern, schnell ein Gefühl dafür zu kriegen, worum es geht.

Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Apr 2018 20:37
Franjipani
Neuling
Neuling
Beiträge:1
Mehr
Der aktuelle Sachstand #2
Hi Julian,
hier ein Objekt, welches mich sofort angesprochen hat. Es ist ein gut renoviertes und freundliches Anwesen mit einem riesigen Grundstück drumherum, fast Alleinlage, mit Badeweiher, schöner Sonnenterrasse, wunderschön angelegtem Garten und einem Bach in der Nähe, wie es aussieht. Leider kann ich nur die Informationen weitergeben, die ich dem Exposé entnehme. Es hat 12 Gästezimmer und ein separates Gästehaus, ich nehme an, auch genug Platz für dich, um dort zu wohnen. Die Lage ist top für ein Seminarhaus und auch für Shades, um herumtollen zu können. Eventueller Nachteil, es liegt in Schöllnach bei Deggendorf und das ist in Niederbayern, dafür ist es ein anerkannter Erholungsort, Einkaufsmöglichkeiten sind nah. Es hat eine Pelletsheizung, einen eigenen Brunnen und ist soweit renoviert, das man wahrscheinlich nicht viel machen muss. Schau dir den Link an, also ich finde es traumhaft und der Preis ist für die Leistung top. Ach ja, Sauna hats auch noch ;)
www.immobilienscout24.de/expose/92949560...arType=RESULT_LIST#/
Liebe Grüße
Vesna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Mai 2018 03:09
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4661
Mehr
Autor
Der aktuelle Sachstand #3
Hallo allerseits,

wir sind nun einen großen Schritt weiter: Auch wenn wir die Limbacher Mühle (noch) nicht gekauft haben, wir haben einen Mietvertrag. Da es ein Gewerbemietvertrag mit entsprechenden Fristen ist können wir dieses Objekt nun bis mindestens zum 31. Dezember 2018 nutzen, vorher ist er nicht kündbar.

Das ist insofern interessant, da am 13. Juni die Zwangsversteigerung dieses Objektes stattfindet, an der wir natürlich auch selbst teilnehmen. Am 13. Juni entscheidet sich also, ob wir die Mühle nur bis Ende 2018 als Mietobjekt behalten oder ganz kaufen werden.

Natürlich hat das auch Einfluß auf unser weiteres Vorgehen. Sollten wir die Mühle erst einmal nur zur Miete behalten werden wir sehr viel sparsamer mit Renovierunsmaßnahmen sein. Größere Umbau- und Renovierungsarbeiten werden wir erst in unserem Eigentum durchführen, in einem Mietobjekt beschränken wir Renovierungen nur auf das Nötigste.

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.500 Sekunden

Page