meine erste Hypnose - Meinungen dazu erwünscht!

30 Dez 2009 17:13
Dream_Theaters Avatar
Dream_Theater
Besucher
Besucher
Autor
meine erste Hypnose - Meinungen dazu erwünscht! #1
Hi community!


Dies ist meine erste Hypnose, die ich geschrieben und aufgenommen habe. Bitte gebt mir ein kurzes Feedback, weil bis jetzt hat sie mir noch nicht so geholfen und ich penne odt dabei ein, was wohl eher nicht sein sollte.




Du legst dich nun ganz entspannt und locker hin. Die Beine nebeneinander, die Arme neben dem Körper. Du bist jetzt ganz ruhig und entspannt, nichts ist wichtig. Du wirst dich jetzt nur noch auf den wohltuenden Klang meiner Stimme konzentrieren. Es fällt dir auch überhaupt nicht schwer mir zuzuhören.
Deine Arme und Beine sind jetzt ganz locker- ganz gelöst- ganz ohne Spannung. Du Atmest ruhig und gleichmäßig. Mit jedem Atemzug sinkst du immer tiefer und tiefer in ein angenehmes Gefühl der Müdigkeit und Schwere. Je mehr du dich entspannst umso wohler fühlst du dich und je wohler du dich fühlst umso mehr entspannst du dich. Einfach treiben lassen –wirken lassen – geschehen lassen. Die Gedanken verschwimmen – nichts ist mehr wichtig – weder die Zukunft noch die Vergangenheit. Ohne Druck, ohne Anspannung, ohne Erfolgszwang liegst du da und lässt geschehen was von selbst geschieht. Du fühlst dich ganz wohl – ganz entspannt und mit jedem Atemzug sinkst du nur noch tiefer in einen wohltuenden Zustand der Ruhe und Entspannung. Deine Muskeln und dein gesamter Körper werden immer schwerer- immer entspannter. Du kannst dich so gut entspannen wie schon lange nicht mehr, wenn nicht sogar wie noch nie.
Während du dich weiterhin entspannst, werde ich nun bis 10 zählen und von 1 an werden deine Augen immer müder und müder bis du spätestens bei 10 deine Augen nicht mehr aufhalten kannst. 1 – du merkst wie allmählich deine Augen immer müder werden. 2 – deine Augenlieder fallen nun immer langsamer und schwerer zu. 3 – es fällt dir immer schwerer deine Augen aufzuhalten. 4, 5, 6, 7: nur mit letzter Mühe kannst du deine Augen noch aufhalten. 8, 9, 10: nun sind deine Augen so müde dass sie sich von selbst schließen.
Nun, da du körperlich sehr entspannt bist, entspannt sich nun auch dein Geist – deine Seele. Du willst jetzt nichts mehr – sei völlig passiv. Du entfernst dich immer mehr von deiner bewussten Wahrnehmung, von äußeren Einflüssen. Lass dich einfach treiben und lasse geschehen was von selbst geschieht. Nichts kann dich stören, dein Kopf ist ganz frei und klar.
Tiefe Freude über dein Wohlbefinden durchströmt dich von Kopf bis Fuß. Du empfindest mehr und mehr dieses wunderbare Gefühl der Entspannung, die deinen ganzen Körper erfüllt.

In diesem wunderbaren Ruhezustand öffnet sich nun ganz weit das Tor zu deinem Unterbewusstsein – das Tor ist nun ganz weit geöffnet. Allmählich bemerkst du, wie dadurch eine bedeutende Veränderung in dir stattfindet. Dein Unterbewusstsein ist jetzt so sensibel, dass du ganz genau meinen Worten folgst und sich jedes meiner Worte ganz tief in deinem Unterbewusstsein eindringt. Es fällt dir auch nicht schwer meinen Worten zu folgen. Wenn der Zustand der Hypnose eingetreten ist, sind deine Augen schon zugefallen. In diesem Zustand ist dein Unterbewusstsein bereit, meine positiven Suggestionen aufzunehmen und unmittelbar umzusetzen. Dieser Vorgang wird sich als eine positive Veränderung bei dir bemerkbar machen.

(Pause)

Du bist jetzt sehr tief entspannt. In einem so tiefen Schlaf, dass dein Unterbewusstsein sehr sensibel ist. So empfänglich für meine Worte, dass alles was ich dir sage tief in dein Unterbewusstes sinkt und dort seine volle Wirkung entfaltet und durch nichts ausgelöscht werden kann. Somit haben meine Worte immer größeren Einfluss auf dein Denken, dein Fühlen und dein Verhalten. Und weil diese Dinge im Unterbewusstsein bleiben, fest im Unterbewusstsein verankert sind, auch nachdem du nicht mehr meine Stimme hörst, auch nachdem du nicht mehr in dieser Hypnose bist, haben diese Worte den selben großartigen Einfluss, über deine Gedanken, deine Gefühle und dein Verhalten, genauso stark, genauso selbstverständlich, genauso wichtig, egal ob du hier bist oder auf der Arbeit oder an irgendeinem Ort. Du bist jetzt in einem so tiefen Schlaf, dass alles was ich dir sage was passieren wird, für dein eigenes Wohlergehen passiert, genau so wie ich es dir sage. Und jedes Gefühl, was ich dir sage, das du hast, hast du, genau wie ich es dir sage. Alle diese Dinge passieren ständig, jeden Tag. Und du wirst weiterhin dieselben Gefühle erfahren. Jeden Tag genauso stark, einfach so selbstverständlich. Genauso mächtig. Während dieses tiefen Schlafes fühlst du dich physisch stärker und fitter. Du bist wachsamer, du bist viel wacher, viel energiegeladener, du bist viel weniger müde, viel weniger müde, viel weniger mutlos und viel weniger bedrückt. Jeden tag wirst du total für das interessiert sein was du tust, egal was um dich herum passiert. Du hälst dich viel weniger mit deinen Problemen auf, du hast viel weniger Sorgen und Ängste, viel weniger Stress. Mit jeder Herausforderung im Alltag steigt auch deine Energie um diese zu meistern. Einfach so als wäre dies selbstverständlich, als wärst du jemand, an dem jede Form von Stress abprallt. Denn diese negative Energien können nicht in deinen Körper gelangen. Sie prallen einfach an dir ab, so als wärst du von einem Schutzschild umgeben.

Genauso wie du Herausforderungen aller Art meistern kannst, kannst du auch deine Erfolge feiern und genießen, denn Genuss ist etwas sehr schönes. Genieße das Leben und du wirst ein glücklicher Mensch sein, so glücklich, so zufrieden mit dir selbst, es fällt dir auch gar nicht schwer mit dir selbst zufrieden zu sein. Es ist das einfachste auf der Welt. So einfach, dass du gar nicht mehr darüber nachdenken musst, es ist wie ein Programm, das in dir abläuft, total unterbewusst.

Versuche in jeder Situation immer das positive zu sehen, egal wie schlecht die Situation für dich am Anfang erscheint, egal wie aussichtslos die Situation auch sein mag, sehe einfach das Positive, einfach in jeder Situation, egal ob es im Fußball ist, auf der Arbeit oder an einem x-beliebigen Ort. Denn wenn du in allem das Positive siehst, wirst du immer mehr und mehr zufriedener und kannst dich immer mehr freuen, auch über kleinere Dinge.

Es ist für dich selbstverständlich, dass du dich in deinem Körper absolut wohl fühlst, du fühlst dich absolut wohl. Du spürst auch jetzt die Harmonie in deinem Körper, ein innerer Frieden, eine Kraft, die so stark ist, so stark, so unbändig. Du bist körperlich fit, du fühlst dich so fit, so unglaublich stark, wie ein Löwe. Deine Energie steigt von Tag zu Tag, jedes Mal wenn du aufwachst, wird deine Energie wieder zugenommen haben. Du hast das Gefühl, du könntest die gesamte Energie in einem Raum einfach aufsaugen, in dir aufnehmen, in dir speichern. Du spürst die Energie, die von dieser Hypnose ausgeht, sie ist sehr mächtig, absolut mächtig.

Möglicherweise hast du noch gar nicht bemerkt, dass du in der Lage bist, dich voll und ganz auf das zu konzentrieren, was du gerade tust, egal ob die Aufgabe nun schwer oder einfach ist, deine Konzentration wird von Tag zu Tag immer besser und besser. Deine Gedanken sind so klar, so strukturiert.

Deine Gedanken sind einfach, simpel, total unkompliziert, du bist in der Lage, jede Situation zu vereinfachen, du bist in der Lage jede Situation zu vereinfachen. Du spürst jetzt auch die Macht der Einfachheit, die Macht der Unkompliziertheit. Deine Gedanken werden von Tag zu Tag immer unkomplizierter, immer unbekümmerter.

Wichtig ist auch dass du selbstbewusst bist. Selbstbewusstsein ist ein zentraler Baustein deines Wohlbefindens. Du spürst die Kraft deines Selbstbewusstseins, jene Kraft in dir, die von Tag zu Tag immer stärker wird. Dein Selbstbewusstsein wird immer stärker. Du wirst nur so vor Selbstbewusstsein strotzen, du wirst es ausstrahlen. Du glaubst immer mehr an deine eigenen Fähigkeiten, und je mehr du an deine eigene Fähigkeiten glaubst, desto selbstbewusster wirst du und je selbstbewusster du wirst, umso mehr glaubst du an deine eigenen Fähigkeiten, einfach in jeder Situation, zu jedem Zeitpunkt, einfach immer selbstbewusst.

Und weil alle Dinge passieren werden, genau wie ich es sage, wirst du dich von Tag zu Tag immer besser und besser fühlen. Es geht dir immer besser. Auch jetzt geht es dir sehr gut, du bist total entspannt und ruhig.
Das nächste Mal, wenn ich dich in einen solchen Zustand versetze, wirst du nur noch leichter, noch schneller in diesen Zustand versinken. Du sinkst von Mal zu Mal immer tiefer.
Alle meine Suggestionen, alle meine positiven Suggestionen, prägen sich ganz tief und fest in dein Unterbewusstes ein. So tief, dass sie nun ein fester Bestandteil von dir sind.

Du merkst wie die Müdigkeit in deinem Körper langsam nachlässt. Langsam spannst du alle deine Muskeln an. Ich werde nun bis 5 zählen und von 1 an spannst du deine Muskeln immer mehr an. 1… 2…. ..3…. 4…. 5…..
Du lässt deine Muskeln wieder locker stellst dich darauf ein deine Augen zu öffnen, die Freude wieder aufzuwachen, die Freude wieder in deinen Alltag zurückzukehren. Dein Atem wird wieder bewusster und du stellst deinen normalen Atemrhytmus ein, dein Herz schlägt weiterhin gleichmäßig und ruhig.

Nun kannst du deine Augen öffnen.

Du bist jetzt wieder hellwach und voller Kraft und Energie. Du fühlst dich wieder ganz frisch und wohl im Hier und Jetzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Dez 2009 12:41
Mäggi
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:3488
Mehr
meine erste Hypnose - Meinungen dazu erwünscht! #2
Hallo Dream-Theater

Auch dir ein Willkommen im Forum.....auch mit :24:

Deine Trance ist dir gut gelungen

Ich stelle sie nocheinmal ein und schreibe den Kommentar zwischen den Zeilen in Fett



Zitat:
Du legst dich nun ganz entspannt und locker hin. Die Beine nebeneinander, die Arme neben dem Körper. Du bist jetzt ganz ruhig und entspannt, nichts ist wichtig. Du wirst dich jetzt nur noch auf den wohltuenden(das Wort wohltzend würde ich weglassen weil es vage sein soll und der Kient selbst entscheidet ob wohltuend oder nicht.....bei dieser Vorgabe könnten Ideen entstehen das es eine Annahme von dir ist und es wird während der Trance ein Vergleich zu dem Wort wohltuend gesucht) Klang meiner Stimme konzentrieren. Es fällt dir auch überhaupt (einfach weglassen)nicht schwer mir zuzuhören.
Deine Arme und Beine sind jetzt ganz locker- ganz gelöst- ganz ohne Spannung. Du Atmest ruhig und gleichmäßig. Mit jedem Atemzug sinkst du immer tiefer und tiefer in ein angenehmes Gefühl der Müdigkeit und Schwere. Je mehr du dich entspannst umso wohler fühlst du dich und je wohler du dich fühlst umso mehr entspannst du dich. (:1:KLasse)Einfach treiben lassen –wirken lassen – geschehen lassen. Die Gedanken verschwimmen – nichts ist mehr wichtig – weder die Zukunft noch die Vergangenheit.
Ohne Druck, ohne Anspannung, ohne Erfolgszwang liegst du da und lässt geschehen was von selbst geschieht.:26:
Du fühlst dich ganz wohl – ganz entspannt und mit jedem Atemzug sinkst du nur noch tiefer in einen wohltuenden Zustand der Ruhe und Entspannung. Deine Muskeln und dein gesamter Körper werden immer schwerer- immer entspannter. Du kannst dich so gut entspannen wie schon lange nicht mehr, wenn nicht sogar wie noch nie.:26:
Während du dich weiterhin entspannst, werde ich nun bis 10 zählen und von 1 an werden deine Augen immer müder und müder bis du spätestens bei 10 deine Augen nicht mehr aufhalten kannst. 1 – du merkst wie allmählich deine Augen immer müder werden. 2 – deine Augenlieder fallen nun immer langsamer und schwerer zu. 3 – es fällt dir immer schwerer deine Augen aufzuhalten. 4, 5, 6, 7: nur mit letzter Mühe kannst du deine Augen noch aufhalten. 8, 9, 10: nun sind deine Augen so müde dass sie sich von selbst schließen.
Nun, da du körperlich sehr entspannt bist, entspannt sich nun auch dein Geist – deine Seele. Du willst jetzt nichts mehr – sei völlig passiv. Du entfernst dich immer mehr von deiner bewussten Wahrnehmung, von äußeren Einflüssen. Lass dich einfach treiben und lasse geschehen was von selbst geschieht. Nichts kann dich stören, dein Kopf ist ganz frei und klar. :26:
Tiefe Freude über dein Wohlbefinden durchströmt dich von Kopf bis Fuß. Du empfindest mehr und mehr dieses wunderbare Gefühl der Entspannung, die deinen ganzen Körper erfüllt.

In diesem wunderbaren Ruhezustand öffnet sich nun ganz weit das Tor zu deinem Unterbewusstsein –
das Tor ist nun ganz weeeeeit(gedehnt) geöffnet.
Allmählich bemerkst du, wie dadurch eine bedeutende Veränderung in dir stattfindet.
Dein Unterbewusstsein ist jetzt so sensibel, dass du ganz genau meinen Worten folgst und sich jedes meiner Worte ganz tief in deinem Unterbewusstsein eindringt.... Es fällt dir auch nicht schwer meinen Worten zu folgen. Wenn der Zustand der Hypnose eingetreten ist, sind deine Augen schon zugefallen. In diesem Zustand ist dein Unterbewusstsein bereit, meine positiven Suggestionen aufzunehmen und unmittelbar umzusetzen. Dieser Vorgang wird sich als eine positive Veränderung bei dir bemerkbar machen.Kannst du komplett weglassen..sonst wird sich vielleicht darüber Gedanken gemacht was das denn vorher war

(Pause)

Du bist jetzt sehr tief entspannt. In einem so tiefen Schlaf, (er schläft nicht..weglassen)dass dein Unterbewusstsein sehr sensibel ist. So empfänglich(weglassen)(entspannt----> anstatt empfänglich)entspannt für meine Worte, dass alles was ich dir sage (weglassen)tief in dein Unterbewusstes sinkt und dort seine volle Wirkung entfaltet und durch nichts ausgelöscht werden kann. (weglassen)Somit haben meine Worte immer größeren Einfluss auf dein Denken, dein Fühlen und dein Verhalten. Und weil diese Dinge im Unterbewusstsein bleiben, fest im Unterbewusstsein verankert sind, auch nachdem du nicht mehr meine Stimme hörst, auch nachdem du nicht mehr in dieser Hypnose bist, haben diese Worte den selben großartigen Einfluss, über deine Gedanken, deine Gefühle und dein Verhalten, genauso stark, genauso selbstverständlich, genauso wichtig, egal ob du hier bist oder auf der Arbeit oder an irgendeinem Ort. Du bist jetzt in einem so tiefen Schlaf, dass alles was ich dir sage was passieren wird, für dein eigenes Wohlergehen passiert, genau so wie ich es dir sage.

Kannst du meiner Ansicht nach alles weglassen weil es verwirren könnte.........
Und jedes Gefühl, was ich dir sage, das du hast, hast du, genau wie ich es dir sage. Alle diese Dinge passieren ständig, jeden Tag. Und du wirst weiterhin dieselben Gefühle erfahren. Jeden Tag genauso stark, einfach so selbstverständlich. Genauso mächtig. Würde ich auch weglassen....denn außer dir sagt ja niemand wasWährend dieses tiefen Schlafes fühlst (weglassen)Du fühlst dich physisch stärker (stark)und fitt(er.) Du bist wachsamer, du bist viel wacher, viel (weglassen)energiegeladener, du bist viel (weglassen)weniger müde, viel weniger müde,(weglassen) viel(weglassen)weniger mutlos und viel (weglassen)weniger bedrückt.

Jeden(r) tag wirst (d)du total (weglassen)für das interessiert(interresant)sein was du tust, egal was um dich herum passiert.
Du hälst dich viel weniger mit deinen Problemen(Sorgen ,Stress und Ängsten auf) auf, du hast viel weniger Sorgen und Ängste, viel weniger Stress. (weglassen)Mit jeder Herausforderung im Alltag steigt auch deine Energie um diese zu meistern.:26: Einfach so als wäre dies selbstverständlich, als wärst du jemand, an dem jede Form von Stress abprallt. :26:Denn diese negative Energien können nicht in deinen Körper gelangen. :26:Sie prallen einfach an dir ab, so als wärst du von einem Schutzschild umgeben. :26:
(durch das weglassenlassen wird es kürzer und knackiger...vergleich selbst mal)

Genauso wie du Herausforderungen aller Art meistern kannst, kannst du auch deine Erfolge feiern und genießen, denn Genuss ist etwas sehr schönes.

Genieße das Leben und du wirst ein glücklicher Mensch sein, so(oooo) glücklich, so(ooo) zufrieden mit dir selbst, es fällt dir auch gar(weglassen) nicht schwer mit dir selbst zufrieden zu sein. Es ist das einfachste auf der Welt. So(ooo) einfach, dass du gar nicht mehr darüber nachdenken musst, es ist wie ein Programm, das in dir abläuft, total unterbewusst.:26:

Versuche (Sieh)in jeder Situation immer(weglassen.es wäre zu viel verlangt IMMMER)das positive zu sehen, egal wie schlecht (weglassen)die Situation für dich am Anfang erscheint, egal wie aussichtslos die Situation auch sein(scheinen)mag, sehe einfach das Positive, einfach in jeder Situation, egal ob es im Fußball ist, auf der Arbeit oder an einem x-beliebigen Ort. Denn wenn du in allem das Positive siehst, wirst du immer mehr und mehr zufriedener und kannst dich immer mehr freuen, auch über kleinere Dinge.
(du wirst auch entdecken das jedes Ding seine zwei Seiten hat)

Es ist für dich selbstverständlich, dass du dich in deinem Körper absolut wohl fühlst, du fühlst dich absolut wohl. Du spürst auch jetzt die Harmonie in deinem Körper, ein innerer Frieden, eine Kraft, die so stark ist, so stark, so unbändig. Du bist körperlich fit, du fühlst dich so fit, so unglaublich stark, wie ein Löwe. Deine Energie steigt von Tag zu Tag, jedes Mal wenn du aufwachst, wird deine Energie wieder zugenommen haben. Du hast das Gefühl, du könntest die gesamte Energie in einem Raum einfach aufsaugen, in dir aufnehmen, in dir speichern. Du spürst die Energie, die von dieser Hypnose ausgeht, sie ist sehr mächtig, absolut mächtig.:26:

Möglicherweise hast du noch gar nicht bemerkt, dass du in der Lage bist, dich voll und ganz auf das zu konzentrieren, was du gerade tust, egal ob die Aufgabe nun schwer oder einfach ist, deine Konzentration wird von Tag zu Tag immer besser und besser. Deine Gedanken sind so klar, so strukturiert. :26:

Deine Gedanken sind einfach, simpel, total unkompliziert, du bist in der Lage, jede Situation zu vereinfachen, du bist in der Lage jede Situation zu vereinfachen. Du spürst jetzt auch die Macht der Einfachheit, die Macht der Unkompliziertheit. Deine Gedanken werden von Tag zu Tag immer unkomplizierter, immer unbekümmerter.
(Ich weiß nicht ob das nicht ein zu viel an vereinfachen ist)
Wichtig ist auch dass Du(bist) selbstbewusst . Selbstbewusstsein ist ein zentraler Baustein deines Wohlbefindens.
Du spürst die Kraft deines Selbst,(bewustseins...weglassen) jene Kraft in dir, die von Tag zu Tag immer stärker wird.
Dein Selbstbewusstsein (evt. tauschen gegen... Dein selbst)wird immer stärker. Du wirst nur so vor Selbstbewusstsein(evt. Energie...bringt mehr andere Worte ein) strotzen, du wirst es ausstrahlen.
Du glaubst immer mehr an deine eigenen Fähigkeiten, und je mehr du an deine eigene Fähigkeiten glaubst, desto selbstbewusster wirst du und je selbstbewusster du wirst, umso mehr glaubst du an deine eigenen Fähigkeiten, einfach in jeder Situation, zu jedem Zeitpunkt, einfach immer selbstbewusst.(mehr)

Und weil alle Dinge passieren werden, genau wie ich es sage, (weglassen)wirst du dich von Tag zu Tag immer besser und besser fühlen. Es geht dir immm......mer besser.
Auch jetzt geht es dir sehr gut, du bist total entspannt und ruhig.
Das nächste Mal, wenn ich dich in einen solchen Zustand versetze,(Beim nächsten Mal) wirst du nur noch leichter, noch schneller in diesen Zustand versinken. Du sinkst von Mal zu Mal immer tiefer.
Alle meine Suggestionen, alle meine positiven Suggestionen, prägen sich ganz tief und fest in dein Unterbewusstes ein. So tief, dass sie nun ein fester Bestandteil von dir sind.

Du merkst wie die Müdigkeit in deinem Körper langsam nachlässt.

Langsam spannst du alle deine Muskeln an. Ich werde nun bis 5 zählen und von 1 an spannst du deine Muskeln immer mehr an. 1… 2…. ..3…. 4…. 5…..
Du lässt deine Muskeln wieder locker stellst dich darauf ein deine Augen zu öffnen, die Freude wieder aufzuwachen, die Freude wieder in deinen Alltag zurückzukehren. Dein Atem wird wieder bewusster und du stellst deinen normalen Atemrhytmus ein, dein Herz schlägt weiterhin gleichmäßig und ruhig.

Nun kannst du deine Augen öffnen.

Du bist jetzt wieder hellwach und voller Kraft und Energie. Du fühlst dich wieder ganz frisch und wohl im Hier und Jetzt.

Eine schöne Trance.:26:

Einiges kannst du weglassen da es sich wiederholt oder keinen wirklichen nutzen bringt.
Das Wort selbstbewustsein kannst du duch einige andere Worte ersetzten die das auch beinhalten....so hast du eine größere Bandbreite an Suggestionen.


:21:Alles ist natürlich geändert nach meiner Sichtweise....vielleicht hast du den Wunsch das ein oder andere zu übernehmen.


LIeben Gruß
Mäggi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Jan 2010 17:58
Dream_Theaters Avatar
Dream_Theater
Besucher
Besucher
Autor
meine erste Hypnose - Meinungen dazu erwünscht! #3
Hallo Mäggi,

danke, dass du dir die Mühe gemacht hast und meine Hypnose verbessert hast. Ich werde die dann mal neu aufnehmen und erneut testen.

mfG, DT

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Apr 2010 21:55
Hypnose Münchens Avatar
Hypnose München
Besucher
Besucher
Autor
meine erste Hypnose - Meinungen dazu erwünscht! #4
Hi Dream_Theater, vielen lieben Dank für das posten Deiner Suggestionen, das ist Dir wirklich gut gelungen.

@Mäggi: Wow, da hast Du Dir ja wirklich richtig mühe gegeben. Ich glaube ich probier die gleich mal aus ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.384 Sekunden

Page