Resumee Hypnose Einsteiger Nov 2013

24 Nov 2013 11:45
Huettie
Gehört einfach dazu!
Gehört einfach dazu!
Beiträge:108
Mehr
Autor
Resumee Hypnose Einsteiger Nov 2013 #1
Ui war das eine Woche. :woohoo:

1 Woche Hypnose mit drei Trainern und nur 20 Teilnehmern. Besser geht's glaube ich nicht mehr? Meine Frau war jedenfalls sehr gespannt was kommt. Kein Wunder nach dem Hardcore Psycho Bootcamp im April :=)

Start am Montag um 10:00 Uhr. Und eines vorweg. Es war gut in Köln zu bleiben, obwohl ich nur ~45 min entfernt wohne. Nach 9h Hypnose war ich in einer Trance, wo ich wahrscheinlich den Weg nach Hause nicht mehr gefunden hätte :=)

Dank einer lieben Bekanntschaft aus Berlin war die Übernachtung auch besonders günstig und für Sie, wie ich glaube, auch eine tolle Zeit, da Sie kurzentschlossen einfach mitgekommen ist.

Lieben Dank an dieser Stelle nochmals. :=)

Nun aber zum Seminar.

Das letzte Mal Tom. :(:) Hm, da es auch das erste Mal war für mich..... Er war super. Und nein jetzt kommt kein a b e r !!! Achim war es auch. Und natürlich Aron ebenso.

Was sicherlich in Zukunft fehlt ist das "Gumela Vista" :woohoo:

Jeder der drei hat uns Hypnose aus einer anderen Richtung gezeigt. War es vorher für mich schwer zu erleben, ist es jetzt besser geworden. Das wichtige ist - jeder erlebt es anders. Hypnose hat in Deutschland so einen faden Beigeschmack ? Dann machen wir halt Trancen. Es ist das gleiche, das wissen wir jetzt alle, oder ? :=) Alle drei haben dazu beigetragen, dass sicherlich jeder Teilnehmer sich wohlgefühlt hat in den Hypnosen.

Tom hat uns mit Geschichten eingelullt und schön weit treiben lassen. Auch Achims Erlebnisse waren unheimlich realistisch dargestellt und hatten teilweise Gänsehautfaktor. Dadurch (kaum zu glauben wie bei manch Teilnehmer) lernten wir unheimlich viel. Durch viele Demonstrationen und Übungen miteinander wurde das ganze gefestigt. Ein bisschen? NLP war auch dabei. Und manch einer probierte das frisch erlernte in der Schnellbäckerrei an der Ecke aus, zum Spaß der anderen Gäste und Teilnehmer.

Die Pausen waren sportlich knapp bemessen oder wir waren so in dem Erzählfluss das Sie so kurz wirkten. Es gibt halt immer viel zum Austauschen wenn sich gleichgesinnte treffen.

Aron der "Schowhypnotiseur" zeigte uns, nachdem wir erst mal eine Show selbst erleben durften, vieles seines Handwerks und erklärte uns dieses unermüdlich, bis auch die letzte Frage geklärt war. Hypnose kann sehr schnell gehen,das durften wir erleben. Hypsone kann unmögliches möglich machen, das durften wir sehen. ;)

Die Lokation, ist für Mitten in einer Großstadt, OK (Much ist schöner :=)) Ein besonderes Highlight ist wohl der "Paternoster". Kaum zu glauben das es "ältere" Generationen gibt die so etwas nicht kennen. Eine schöne Übung zur Angstbewältigung für den Unwissenden wenn man oben oder unten durchfährt und sich dabei Kopfüber wiederfindet :=).

Es ganz besondere Teil, des es so wahrscheinlich in Zukunft nicht mehr geben wird, ist Tom's Gumela Vista. Es produzierte bei anderen Seminargesellschaften doch das ein oder andere Fragezeichen auf der Stirn. Bei uns alle sichtliches Wohlbefinden und gute Laune. Zum Glück gibt hier im Forum im 2. & 3.Teil der "Einsteiger Hypnose" Videos eine Aufzeichnung für die Ewigkeit.
So das war von mir. Spannend wird’s wohl erst wenn auch andere Teilnehmer Eindrücke posten. :=)

Für mich war es mal wieder eine super Zeit mit tollen Begegnungen. Und danke dass es trotz der geringen Teilnehmeranzahl stattgefunden hat. Und alle die darüber nachdenken mal Hinzugehen.

Machen, erfahren und nicht denken. Und ich bin fest davon Überzeugt auch Du erlebst ein wundervolle Zeit mir viel neuen was Dein Leben bereichern wird.
Folgende Benutzer bedankten sich holger, Lennart, Sylvie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.276 Sekunden

Page