Der Mitteilungsmechanismus des Universums

26 Jun 2007 12:24
ThomasH
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:456
Mehr
Autor
Der Mitteilungsmechanismus des Universums #1
In Pöhm´s Power-Letter Nr. 38 Juni 07

laß ich soeben eine für mich schöne Metapher zum Thema "Bestellungen beim Universum"

Der Mitteilungsmechanismus des Universums

Stellen Sie sich vor, sie wären ein Geist. Als Geist hätten Sie eine erstaunliche Eigenschaft: Alles, was Sie im Moment denken, wird sofort wahr. Sie denken an Miami. Und schwups, sind Sie in Miami. Sie denken mit einer schönen Frau zusammen zu sein und schwups sind Sie mit einer schönen Frau zusammen. Sie denken an einen Lottogewinn und schwups haben sie einen Lottogewinn. Sie denken dass Ihnen jemand das Auto klauen könnte und schwups wird das Auto geklaut, Sie denken dran, dass Ihnen jemand untreu gewesen ist, schwups wird Ihnen wieder jemand untreu, Sie denken dran, dass Sie hoffentlich Ihre Arbeit nicht verlieren, schwups haben Sie ihre Arbeit verloren. Alles was Sie denken, ob positiv oder negativ, wird sofort manifestiert.

Und jetzt das Geheimnis: Die wahre Welt, in der wir leben ist genau so aufgebaut. Mit zwei Unterschieden: erstens, Sie müssen den Gedanken oft genug wiederholen und intensiv genug denken und zweitens, die Manifestierung ist nicht unmittelbar, sondern dauert Wochen, Monate, manchmal Jahre. Weil Sie aber so zeitverzögert kommt, denken wir Menschen, unser Denken hat keinen Einfluss auf das, was uns da tagtäglich so passiert. Aber es ist umgekehrt: alles was in unserem Leben passiert, haben wir durch unser Denken dort hineingezogen. Denken Sie etwas anderes und Sie erleben etwas anderes.

Wenn Sie einen simplen Eisenstab nehmen und reiben ihn über einen Magneten, und Sie machen das immer wieder, immer wieder, immer wieder.... dann wird dieser Eisenstab irgendwann selber magnetisch und zieht plötzlich anderes Metall an. Und genau so ist es mit Ihren Gedanken: Wenn Sie den ein und den selben Gedanken immer wieder, immer wieder, immer wieder ... wiederholen, dann werden Sie selber "magnetisch" und Sie ziehen plötzlich Ereignisse, Begebenheiten, Begegnungen, "Zufälle" an, die mit diesem einen Gedanken zu tun haben.

Positive Gedanken manifestieren positive Ereignisse in Ihrem Leben. Negative Gedanken manifestieren negative Ereignisse in ihrem Leben. Das Problem des Lebens sind aber unsere negativen Gedanken. Ich schätz mal das Verhältnis von negativen zu positiven Gedanken liegt im Durchschnitt der Menschen in unseren Breitengraden bei 7 zu 3.
Ein Mensch hat Ihnen einmal unrecht getan. Ständig holen Sie wieder diesen Gedanken dieses Unrechts in Ihr Hirn. Das Universum erkennt: Da ist jemand, der ständig an "Unrecht" denkt, und es schickt Ihnen weiteres Unrecht in Ihr Leben. Sie haben einen Gedanken, dass Ihnen etwas in der Zukunft passieren könnte. Das deutsche Wort dafür ist "Sorgen". Ständig holen Sie wieder diesen Gedanken dieser Gefahr in Ihr Hirn. Das Universum erkennt: Da ist jemand, der ständig diesen Gedanken hegt, und es schickt Ihnen die Manifestierung dieses Gedankens in Ihr Leben.
Das Universum will aber nicht, dass Sie Negatives in Ihr Leben ziehen. Das Universum will aus aller Kraft, dass Sie nur Positives erleben. Jetzt möchte ich Sie mit einer fantastischen Vorstellung betraut machen:
Stellen Sie sich vor, das Universum würde Ihnen eine Mitteilung schicken, jedes Mal wenn Sie einen falschen Gedanken denken. Dies, um Sie davor zu schützen, dass Ihnen in Ihrem Leben jemals Negatives passiert. Wäre das nicht wunderbar? Und jetzt die unglaubliche Botschaft: Diese Mitteilung gibt es! Dieser -Mechanismus ist in Ihnen eingebaut. Jeder von Ihnen hat ihn. Das Universum hat eine Apparatur in Sie eingebaut, die Ihnen untrüglich zeigt, ob das gerade ein für Sie nützlicher Gedanke war, oder ob er für Sie schädlich war. Schnallen Sie sich an:
Dieser Mitteilungsapparatur sind Ihre...

negativen Gefühle!

Jedes, ausschliesslich jedes negative Gefühl ist nur ein Hinweis des Universums, dass Sie Ihre Gedanken sofort ändern sollen.
Wenn Sie sich schlecht fühlen hat das nur und ausschliesslich nur mit Ihren Gedanken in der Sekunde zu tun.
Wenn Sie sich jetzt aus welchem Grund auch immer schlecht fühlen, dann ändern Sie einfach sofort Ihre Gedanken und Sie werden erstaunt erleben, dass sich Ihr Gefühl ruckartig ändert. Machen Sie das, es klappt wirklich! Und Sie werden in Zukunft viel häufiger positive Ereignisse in Ihr Leben ziehen, Sie werden viel häufiger Positives erleben.
Wenn Sie sich schlecht fühlen, will das Universum Ihnen nur ein Hinweis geben, dass Sie gerade falsch denken! Der momentane Gedanke in Ihrem Kopf ist eine Lüge!
Wenn Sie enttäuscht sind, denken Sie gerade eine Lüge. Wenn Sie sich ärgern, denken Sie gerade eine Lüge. Wenn Sie sich einsam fühlen, denken Sie gerade eine Lüge. Wenn Sie Stress empfinden, denken Sie gerade eine Lüge. Wenn Sie sich Sorgen machen, denken Sie gerade eine Lüge. Wenn Sie Neid empfinden, denken Sie gerade eine Lüge. Wenn Sie Angst vor Zurückweisung haben, denken Sie gerade eine Lüge. Wenn Sie eifersüchtig sind, denken Sie gerade eine Lüge. Wenn Sie sich unsicher fühlen, denken Sie gerade eine Lüge....u.s.w. u.s.w. u.s.w.
Sobald Sie sich aus irgendeinem Grund schlecht fühlen, sagen Sie sich: "OK Universum, danke für den Hinweis. Was ich gerade gedacht habe, war gelogen! Ich denke jetzt anders" und Sie werden erleben, dass das negative Gefühl sofort verschwindet und ein Lächeln wird auf Ihr Gesicht gezaubert.
(Ich mache es inzwischen so, dass ich gar nicht konkret an den Gedanken arbeite, sondern ich geh vom Ziel aus: Ich sage meinem Hirn es muss so lange etwas ändern, bis die Gefühle wieder gut sind. Dann hab ich als Folge automatisch positive Gedanken.)

Probieren Sie das bitte unmittelbar aus. Es klappt wirklich.
Und dann tun Sie es bitte für den Rest Ihres Lebens ständig, ständig, ständig. Und nichts mehr wird so sein, wie es vorher war.

Alles Liebe, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Jun 2007 12:47
Ni
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:1359
Mehr
Der Mitteilungsmechanismus des Universums #2
Oder es sind die schlechten Ereignisse selbst, die uns vom Universum geschickt werden, um uns zu zeigen, dass wir gerade etwas falsches denken.

Witzigerweise ging´s mir letzte Woche genau andersrum. Ich wollte mich schlecht fühlen. Das Universum wollte mir nur nicht den Gefallen tun, das zu zu lassen, und schickt mir immer wieder neue Geschenke. Zum Beispiel:

Ich sitze im Auto, es gießt in Strömen. In dem Moment, wo ich aussteigen muss, hört es schlagartig auf. Später ruft mich ein langvermisster lieber Bekannte an. Als ich nach Hause komme, kriege ich direkt vor meiner Haustüre einen Parkplatz. Und ähnliche Begebenheiten...

War ganz schön anstrengend, mich schlecht zu fühlen ;-) Ich hab´s dann freiwillig aufgegeben ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Jun 2007 12:58
Jeremies Avatar
Jeremie
Besucher
Besucher
Der Mitteilungsmechanismus des Universums #3
Ich lese ja gerade das Buch "the Secret". Dort ist es wunderbar beschrieben was ThomasH schreibt. Ein lesenswertes Buch. Kann ich nur empfehlen.
Lieben Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Jun 2007 12:59
Paulinsches Avatar
Paulinsche
Besucher
Besucher
Der Mitteilungsmechanismus des Universums #4
Hajo das steht auch alles genauso im Buch "The Secret" und es ist genial, die ersten Probeerfolge habe ich schon und nun gehts ans eingemachte:D habe die letzten Tage wie wild die wunderschönsten sachen schon visualisiert!! Und eben das absolute Umdenken, das denken was ich will, das kann ich ja schon sehr gut dadurch das ich bei meinen Kindern auf die Nicht Formulierungen verzichten und statt dessen ihnen eine klare Botschaft vermittel ihnen zu sagen was sie statt dessen tun sollen:)

Viel Spaß beim ausprobieren, ich bin mir sicher dass das ganze Funktioniert:)

Lieben Gruß
Bine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jun 2007 01:20
DeMikes Avatar
DeMike
Besucher
Besucher
Der Mitteilungsmechanismus des Universums #5
Ich empfinde es gerade als ziemlich belustigend daß so viele Menschen von sich selbst ablenken und dem Universum alles in die Schuhe schieben wollen. Kein Wunder daß ihr so wenig Wunder erlebt wenn ihr eure Macht an das Universum und Kinderregeln delegiert........... :17:

Habe ich nicht recht - seid ihr auch nicht betroffen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jun 2007 10:32
ThomasH
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:456
Mehr
Autor
Der Mitteilungsmechanismus des Universums #6
DeMike wrote:

Ich empfinde es gerade als ziemlich belustigend daß so viele Menschen von sich selbst ablenken und dem Universum alles in die Schuhe schieben wollen. Kein Wunder daß ihr so wenig Wunder erlebt wenn ihr eure Macht an das Universum und Kinderregeln delegiert........... :17:

Habe ich nicht recht - seid ihr auch nicht betroffen


Hallo Mike,

genau, einfach die Verantwortung ans Universum abgeben. Schöne Idee!
So habe ich das noch gar nicht gesehen.
Und der wissenschaftliche Beweis kann ja bisher so weit ich weiß auch noch nicht erbracht werden, dass das so alles stimmt mit dem Universum.

Und ich frage mich gerade, ob es nicht mal interessant wäre, wenn Du eine Buch über, ich nenne es mal "Lebensregeln", schreiben würdest.
Wie wärs? :21:
Titel: "DeMike der Stadtschamane" :26:

Alles Liebe, Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.425 Sekunden

Page