Benachrichtigungen
Alles löschen

Frage-Stories

46 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
336 Ansichten
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Die Ausgangstür, welche aus dem Haus führt, Schätzchen.


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Hatte sie Nacht erwartet statt Tag?

Was denn?


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Sprachpräzision! Tür: unwichtig.
Nein, sie hatte die Nacht nicht erwartet.
Die Frage "Was denn?" kann ich leider nicht mit "ja", "nein" oder "unwichtig" beantworten.


   
AntwortZitat
(@maggi)
Famed Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 3488
 

Ist es das wunderschöne was sie störte


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Ja, d.h. es störte sie nicht direkt, es erschreckte sie eher.


   
AntwortZitat
(@maggi)
Famed Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 3488
 

Sollte auf gar keinen Fall wunderschön sein dieser Morgen


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Ja, der Morgen sollte nicht schön werden.


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

War die irgendwie geistig umnachtet?
Wer bringt sich um, weil der morgen wunderschön ist?
War die ein Vampir?


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

geistig umnachtet? : Meiner Meinung nach hatte die gewaltig eine an der Klatsche! Eigentlich unwichtig.
2. Frage kann ich nicht mit "ja", "nein" oder "unwichtig" beantworten.
Nein, sie war kein Vampir, da Vampire soweit ich weiß bereits tot sind und sich folglich nicht das Leben nehmen können, oder doch??? Egal, sie war kein Vampir.


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

War an diesem wunderschönen Morgen irgendeine Frist für die Frau abgelaufen?
Hat sie einen potthäßlichen Morgen erwartet?
Sollte es ewig Nacht bleiben?


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Nein, keine Frist.
Nein, sie hat keinen potthässlichen Morgen erwartet.
Nein, es SOLLTE nicht ewig Nacht bleiben.


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Sollte dieser spezielle wunderschöne Morgen nicht kommen? (Z.B. wie der 1.1.2000, wo ja die Computer angeblich die Weltherrschaft übernehmen sollten.)
Es SOLLTE nicht ewige Nacht bleiben,doch sie hatte es erwartet, richtig?
Hatte die eine Sonnenlichtallergie und wegen des lichts erste Anzeichen von anaphylaktischem Schock, sodaß sie lieber selbst starb, als zu ersticken?- Bißchen weit hergeholt, odeR?


   
AntwortZitat
(@maggi)
Famed Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 3488
 

Sollte es diesen morgen eigendlich garnicht geben......weder wunderschön noch potthässlich

So eine Art Weltuntergang....der dann doch nicht passierte

Sie hat **** ihr ganzes Geld verbrannt.und nun ätschi-bätschi..es geht weiter


   
AntwortZitat
(@Anonym)
New Member Gast
Beigetreten: Vor 1 Sekunde
Beiträge: 0
 

Ja, dieser spezielle schöne Morgen sollte ihrer Meinung nach nicht kommen.
Ja, sie hatte ewige Nacht erwartet.
Nein, sie hatte keine Sonnenlichtallergie und hat sich deshalb umgebracht.
Ja, diesen Morgen sollte es nicht geben.
Ja, sie erwartete den Weltuntergang, der dann doch nicht passierte.
Nein, sie hat nicht ihr ganzes Geld verbrannt. 😉


   
AntwortZitat
(@maggi)
Famed Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 3488
 

Wenn sie den Weltuntergang erwartete...warteten noch andere darauf............

Hat es etwas mit Religion oder Sekte zu tun

Eine Guröse 😀


   
AntwortZitat
Seite 2 / 4
Teilen: