Benachrichtigungen
Alles löschen

[Oben angepinnt] Die (Selbst-) Verpflegung

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
130 Ansichten
justine
(@justine)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 23
Themenstarter  

Hallo nochmal.

Wäre es hinsichtlich der Selbstversorgung nicht sinnvoll, vorab in etwa zu wissen, ob Vegetarisches, Allergien und/oder ähnliches berücksichtigt werden möchte?

Gruß


Zitat
Julian
(@julian)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 4664
 

Ich habe hier mal einen neuen Thread draus gemacht. 😉

Ich glaube, über Allergien und Vegetarier/Veganer müssen wir uns vorher nicht so viel Gedanken machen. Einkaufen tun wir das meiste sowieso erst vor Ort, und die Teilnehmer, die eine bestimmte Ernährung bevorzugen, sind es ja gewohnt, sich Ihre passenden Sachen "zusammenzusuchen". Solange wir das Essen nicht Tage vorher planen oder vorbereiten müssen sollte das nicht zum Problem werden. Oder anders: Es war noch nie ein Problem.

Dennoch fand ich das Thema sinnvoll, falls noch andere Fragen da sind. Kurz zum Überblick: wir haben in der Küche einen großen Herd (fünf Kochstellen) mit riesigem Backofen drunter und einen Konvektomaten. Dazu zwei Nudelkocher, einen Reiskocher und noch alles mögliche weitere an Geräten und Optionen.

Gerade der Konvektomat ist ziemlich genial und ich denke, wir werden in der Zeit gute Möglichkeiten haben, tolle Sachen da drinnen zu testen. Von großen Aufläufen über Pizza und vieles mehr. Ich wusste vorher gar nicht, was ein Konvektomat ist, doch inzwischen denke ich, das Gerät ist perfekt für größere Gruppen.

Alles Liebe, Julian!


AntwortZitat
Teilen: