Benachrichtigungen
Alles löschen

NLP für den Beruf

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
231 Ansichten
rabo
 rabo
(@rabo)
Active Member
Beigetreten: Vor 7 Jahren
Beiträge: 9
Themenstarter  

Ein freundliches Hallo!
Ich bin ganz neu beim NLP und habe eine Frage zum NLP-Einsatz bei Geschäftsideen. Ich habe eine Berufliche Idee und jedesmal, wenn ich sie konkret realisdieren will, geht etwas schief, d. h. die Idee gefällt mir nicht und wird verworfen oder sie gefällt mir, stellt sich aber als nicht markttauglich heraus. Das will ich ändern, die Frage ist, wie ich - eben als Neuling - damit umgehe. Ich sehe folgende Möglichkeiten:
- Ich lese Bücher über NLP, sehe mir Videos im Web an, besuche Kurse und löse im Laufe der Zeit das Problem selbst.
- Ich engagiere einen Coach, der mit NLP arbeitet.

Die erste Version ist natürlich die, bei der ich selbst mehr lerne. Aber macht die Sinn? Kann ich - wenn ich am Beginn stehe - bereits nach einer sinnvollen Zeit Probleme lösen? Noch dazu meine eigenen? Bei den eigenen Probleme ist man ja häufig sehr blind. Vielleicht ist das keine gute Idee mit einem eigenen Problem ins NLP einzusteigen. Wie seht ihr das?

Danke schon mal vorab!
Raphael


   
Zitat
christian
(@christian)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 76
 

Hallo Raphael,

das klingt nach einer komplex gemachten Sache die eigentlich ganz einfach ist. Kenne ich ganz gut von mir ;-). Hab ich auch oft genug gemacht und mache es immer noch teils, mit dem Vorteil das ich mittlerweile sehr viel Erfahrung darin habe und auch bei vielen Coachees dafür tolle Lösungen gefunden habe.

So pauschal kann ich dir natürlich jede Menge Tipps geben, aber ich würde einfach nur ins leere schießen in der Hoffnung etwas zu treffen, weil ich noch nicht die wichtigen Infos von dir habe.

Ich möchte dir gerne weiterhelfen. Wenn du möchtest machen wir für 45 min ein kostenloses Telefoncoaching. Danach wirst du definitv mehr Klarheit haben und wir einen Weg kennen wie du dort daraus kommen kannst 🙂

Alles Liebe,
Christian


   
AntwortZitat
Teilen: