Begegnungen statt Bedürfnisbefriedigungen

Einem Menschen wirklich zu begegnen gehört zu den wertvollsten Momenten des ganzen Lebens. Doch wie oft findet eine wahre Begegnung statt? Viel zu häufig werden wahre Begegnungen von persönlichen Bedürfnissen überschattet:

  • Der Verkäufer, der in seinem Gegenüber einen Kunden sucht
  • Der Single, der in seinem Gegenüber einen Beziehungspartner sehen will
  • Der Unsichere der sich von seinem Gegenüber Bestätigung wünscht
  • Der Selbstverliebte, der von seinem Gegenüber Bewunderung kriegen will
  • (...)

Natürlich sind Bedürfnisse ein integraler Bestandteil des Mensch-Seins. Unsere Bedürfnisse geben uns wichtige Hinweise auf unser inneres Erleben und leiten uns an Themen heran, die für uns anstehen. Dabei ist es wichtig, die Verantwortung für unsere eigenen Bedürfnisse selbst zu übernehmen, anstatt uns eine Bedürfnisbefriedigung durch unser Gegenüber zu erhoffen. (Diesem Schritt, der verantwortungsvollen Erfüllung der eigenen Bedürfnisse, widmen wir uns in dem Seminar Reset - Hirn auf Null!)

 

BEGEGNUNGEN - Der sichere Raum für wahre Begegnungen!

Bei Begegnungen schaffen wir einen sicheren Raum, in dem Begegnungen zwischen Menschen jenseits von Bedürfnisbefriedigungen stattfinden. Es ist nicht einfach, das Gefühl zu beschreiben, die Art der Verbindung die zwischen zwei Menschen entsteht, die sich nicht mehr gegenseitig "Benutzen" sondern dem wirklichen, tiefen, inneren Selbst begegnen, welches den Menschen ausmacht. Aus diesem Grund bitten wir Sie, keine besonderen Erwartungen an diesen Wochenendworkshop zu haben, denn unserer Erfahrung nach ist das, was Sie dort erleben, nicht zu beschreiben.

Die nächsten Seminartermine

Bitte beachten Sie, daß die maximale Teilnehmerzahl aufgrund der Limitierten Unterkünfte eine feste Grenze darstellt und wir keine Ausnahmen machen: Wenn alle Plätze eines Termins belegt sind, dann können Sie sich nur noch über die Warteliste anmelden!

There are no up-coming events

 

Vorkenntnisse - (nicht) erforderlich!

Begegnungen und Reset sind zwei Wochenend-Workshops, die Komplementär zueinanderstehen und in Ihrer Reihenfolge frei sind. Sie können mit Begegnungen starten und später mit Reset weitermachen, sie können mit Reset starten um dann in die Begegnungen hineinzuwachsen oder Sie können jedes der beiden Seminare einzeln besuchen. Sollten Sie jedoch eine klare Struktur bevorzugen so dürfen Sie sich gerne einbilden, daß Begegnungen der Einstieg ist und Reset die Fortführung. Ebenso können Sie sich darauf fixieren, daß Reset den ersten Schritt darstellt und Begegnungen den nächsten Schritt darstellt.

Beide Workshops sind äußerst Intensiv und widmen sich ganz und gar den Menschen, die da sind. Welche Reihenfolge Sie auch immer auswählen ... es ist die Richtige!

 

 

Page