Die Mitgliedschaft für Bestandskunden

10 Dez 2013 16:57
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge:4658
Mehr
Autor
Die Mitgliedschaft für Bestandskunden #1
Faire Preise waren mir stets wichtig. Und wenn jemand schon früher Seminare bei mir belegt hat, dann möchte ich Ihm das anrechnen bei dem Preis der Mitgliedschaft. Denn bei der Mitgliedschaft sind ja ALLE Seminare inklusive, es wäre also unfair, jemandem die volle Mitgliedschaft zu berechnen, der vorher bestimmte Semianre schon einzeln besucht hat.

In der Regel rechne ich da recht einfach:

Der Preis der Mitgliedschaft x 24 Monate ist der Gesamtpreis.
167 Euro x 24 Monate sind 4.008 Euro

Davon ziehe ich die Preise der besuchten Seminare ab.
(Das Beispiel bezieht sich auf den Studi-Prac für 790 Euro)
4.008 Euro - 790 Euro = 3.218 Euro

Und den Gesamtpreis teile ich wieder durch 24 Monate, weil die Mitgliedschaft ja dennoch 24 Monate läuft.
3.218 Euro / 24 Monate = 134,08 Euro monatlich

Bei dieser Rechnung macht der Teilnehmer sogar noch einen Gewinn: Er kriegt die vollen 24 Monate, egal, wann er frühere Seminare gemacht hat.

Was diese Rechnung jedoch etwas komplizierter macht sind die Seminare, bei denen Unterkunft/Verpflegung inklusive war. Denn die Unterkunft und Verpflegung rechne ich nicht mit an, die haben wir ja einfach nur an das Hotel "weitergereicht", es ist also kein Geld, das "wir" verdient haben.

Gucken wir uns ein Beispiel an, in dem jemand den Studi-Prac und den NLP-Master gemacht hat:

Studi-Prac: 790 Euro
NLP-Master: 3.290 Euro (Mehrbettzimmer inklusive)
Davon ziehe ich ab für Unterkunft/Verpflegung: 536 Euro

Er hat also für die Seminare schon bezahlt: 3.544 Euro

Der GEsamtpreis für die Mitgliedschaft liegt bei 4.008 Euro, davon ziehe ich die schon bezahlten Seminare ab und Teile das Ergebnis wieder durch 24 Monate:
(4.008 Euro - 3.544 Euro) / 24 Monate = 19,33 Euro

Jup, dieser Teilnehmer ist für gerade mal 19,33 Euro im Monat mit dabei!

Es wird dabei IMMER genau das Geld angesetzt, das er tatsächlich bezahlt hat, aber auch nur das Geld, was FÜR DAS REINE SEMINAR bezahlt wurde.

Klar, mit 19,33 mache ich keinen Gewinn. Ich will damit vor allem sicherstellen, daß niemand unfair behandelt wird und auch Altkunden, die schon früher Seminare bei mir besucht haben, einen fairen Preis bekommen. Und das ist mir doch sehr viel wichtiger, als überall noch einen Gewinn rauspressen zu müssen!

Solange ich am Ende nicht mit 50 "19-Euro-Kunden" dasitze ist das auch völlig in Ordnung!

Alles Liebe, Julian!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.384 Sekunden

Page