NLP und Allergien

25 Mär 2011 12:10
Andis Avatar
Andi
Besucher
Besucher
Autor
NLP und Allergien #1
Hi zusammen,

da mit dem schönen Wetter in den letzten Tagen auch wieder mein Heuschnupfen zum Vorschein gekommen ist, würde mich interessieren wer von euch schon Erfahrungen mit der Allergiebeseitigung mit NLP hat. Grundsätzlich gibt es ja ein schönes Model von Robert Dilts, das habe ich probiert, nur leider hat es nicht zum gewünschten Ergebnis -> *ImGrasWälzenOhneRoteAugen* geführt ;-)

Hat jemand von euch das Format schon erfolgreich angewendet? Bzw. ein anderes Format welches euch mit einer Allergie geholfen hat?

Ich wäre auch für andere Behandlungsmethoden offen. Von meiner Liste abgehackt sind:
Hypersensibiliserung (laut Allergologen habe ich dafür zu viele Allergien)
NLP gegen Allergie (wobei ich dem gerne noch eine Chance gebe, falls jemand damit Erfahrung hat und mir helfen kann)
Akupunktur & Eigenblut (das habe ich diesen Winter gemacht, doch leider habe ich seit ein paar Tagen wieder Allergiesymptome. Vielleicht ist mein Körper auch gerade noch in der Umstrukturierung, ich weiß es nicht :-))
Cortisonspritzen (habe ich ein paar Jahre gehabt. Aber sie wirken nicht mehr gut und ich will das meinem Körper auch nicht antun.)

Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit Homöopathie & Allergien? Ich habe im Internet ein Medikament der DHU gefunden ( http://www.dhu.de/seiten/gesundheit/allgemein/heuschnupfen_0109.htm ).

Danke schon einmal.

Grüße
Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.266 Sekunden

Page