Forenbereich Formate

24 Feb 2008 14:34
Axel_Wehner
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:730
Mehr
Autor
Forenbereich Formate #7
Hallo Sanley,

vielen Dank für dein Feedback... erst einmal.
Ich bin immer wieder sehr froh, dass sich hier im Forum die Meinungsvielfalt nicht nur auf einzelne beschränkt.
Allerdings widerspreche ich dem Ansatz, ich würde mit einer Aussage, meinen Gegenüber reduzieren, das macht dann mein Gegenüber in meiner Welt schon selbst, wenn er das will und wenn er das nicht will, eben nicht!

Ich finde es dennoch schade, dass du ohne "Ross und Reiter zu nennen" meine (die nicht meine sind!) Aussagen als vage bezeichnest, ich denke sie spielen im Leben vieler Menschen eine große Rolle, ganz gleich welche meiner Fragen du nimmst. Schade auch, dass du Fragen gleich Aussagen setzt!

Lösungsansätze wären mir lieber.

Alles Liebe
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Feb 2008 14:38
Axel_Wehner
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:730
Mehr
Autor
Forenbereich Formate #8
Hallo Marc,

du hast die Möglichkeit immer, jedes Format auch "outsite" anzuwenden!
Der Rahmen muss stimmen. Das grindersche Schlichtungsmodell beginnt mit einem Rapportcheck und setzt sich fort mit "Auftrag einholen und/oder aushandeln".

Das ist gerade bei diesem Format in meiner Welt auch wichtig, ganz gleich wie dieser Auftrag aussieht. Für den einen ist ein Auftrag, wenn einer sagt: bitte hilf doch mal und für andere ist es was anderes.

Meiner Meinung nach ist jedes Format dass ich kenne dazu geeignet es in einer Sitzung, gleich welcher Art anzuwenden und ebenso geeignet damit anderen etwas gutes zu tun.

Alles Liebe
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Feb 2008 14:40
Axel_Wehner
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:730
Mehr
Autor
Forenbereich Formate #9
Liebe Mäggi, danke, hast mir sehr geholfen!!!

eine hätte ich noch offen:

Was sind die jeweiligen Vorteile des 6-Step-Reframing und des Trance-Reframing.

kennst du beide?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Feb 2008 18:29
Marc
Gehört einfach dazu!
Gehört einfach dazu!
Beiträge:106
Mehr
Forenbereich Formate #10

"Auftrag einholen und/oder aushandeln".

Das meine ich ja gerade. In dem Moment, wo ich einen Auftrag einhole, sind die beiden sich ja darüber bewußt, daß "was geändert werden soll". Das widerspricht aber meinem Setting: Die beiden giften/keifen/blaffen/beliebiges-Verb-einfügen sich in der Kneipe nur noch an. Habe ich jetzt (aus einem "übergeordneten Recht" heraus - Weltfrieden und so...) die Möglichkeit, mit DIESEM Format was zu tun? Wie kann ich - unbewußt/programmierend/etc. - die Physiologie beeinflussen? Wenn das überhaupt geht...!?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Feb 2008 18:35
Axel_Wehner
Foren-Gott
Foren-Gott
Beiträge:730
Mehr
Autor
Forenbereich Formate #11
Du kannst dich meiner Meinung nach nur aus eben diesem übergeordnetem Recht zum "Dritten" machen, gegen den sich die beiden dann vereinigen...

du änderst meiner Meinung nach ja auch bereits etwas, wenn den beiden auffällt, dass sie etwas falsch machen oder etwas anders läuft, als sie es wollen, wenn sie es anders wollen.
andererseits, kannst du die kalibrierte schleife identifizieren und beide auf genau diese aufmerksam machen und fragen, ob du mal was ganz ungewöhnliches probieren darfst, was du ganz neu gelernt hast und es schon 3-4 mal sehr erfolgreich eingesetzt hast.
dann hast du uU einen Auftrag... (vielleicht nicht ok im Sinne Auftrag nach DVNLP aber du hast ja deinen Prac bei Bandler)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Feb 2008 21:54
Stanleys Avatar
Stanley
Besucher
Besucher
Forenbereich Formate #12
Hallo Axel,

na dann will ich das Pferd mal von hinten aufzäumen du schreibst das dir Lösungsansätze wichtig wären. Okay. Und ich schreibe, dass es wohl kaum möglich ist zu einer solchen Lösungsstrategie zu gelangen wenn deine Frage in der Formulierung unpräzise ist. Was ich dadurch zum Ausdruck brachte indem ich dir eine Frage stellte die du leider unbeantwortet gelassen hast.

Für mich war einfach äußerst unklar was dir in deiner Situation wichtig ist. Ich hatte dir eine Frage gestellt. Wie kommst du zu dieser Fragestellung. Um den Prozess die Motivation deiner Fragestellung zu erkennen.

Mäggi hatte es so formuliert das ihr die Begrifflichkeit unbekannt ist und ihr der Zugang fehlt, darauf hin hatte sie das Konzept was sie näher beschrieb ausgeführt. Nun Frage ich mich was möchtest du hören besser Lesen? Oder ist dir wohl noch unklar wie sich das konstrukt in deinem Gedankengang entwickelte Das wäre zumindest eine vorstellbare Möglichkeit. ich stelle dann wie Fragen um eine Annäherung an das eigentliche Konstrukt zu finden.

vielen Dank für dein Feedback... erst einmal.
Ich bin immer wieder sehr froh, dass sich hier im Forum die Meinungsvielfalt nicht nur auf einzelne beschränkt.
Allerdings widerspreche ich dem Ansatz, ich würde mit einer Aussage, meinen Gegenüber reduzieren, das macht dann mein Gegenüber in meiner Welt schon selbst, wenn er das will und wenn er das nicht will, eben nicht!

Axel das liest sich für mich so ähnlich als wenn mir mein dreieinhalbjähriger Sohn sagt ich sei doof weil er seinen Seifenblasen verwehrt bekommen hat weil er sie zum dritten Mal ausgekippt hat.

Ich finde es dennoch schade, dass du ohne "Ross und Reiter zu nennen" meine (die nicht meine sind!) Aussagen als vage bezeichnest, ich denke sie spielen im Leben vieler Menschen eine große Rolle, ganz gleich welche meiner Fragen du nimmst. Schade auch, dass du Fragen gleich Aussagen setzt!


Damit Unterstellst du mir vermutlich unbewusst das ich eine Behauptung von einer Fragestellung nicht unterscheiden kann. Etwas schade zu finden ist ja eine Bekundung des Bedauerns. Wie ich finde gibt es hier jedoch nichts zu bedauern. Sondern eine Reihe von Unklarheiten zu denen du auch noch beiträgst.

Lösungsansätze wären mir lieber

.

Das kann ich nachvollziehen dazu wäre es jedoch von Vorteil aus dem Schatten zu treten und Fragen auch zu beantworten.

herzliche Grüße Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.367 Sekunden

Page