Sieben Wochen: Was Ihr wollt!

20 Feb 2007 19:45
Rokras Avatar
Rokra
Besucher
Besucher
Autor
Sieben Wochen: Was Ihr wollt! #13
Hallo Michi,

DeMike wrote:

Boooaah ich kann euch kaum rüberbringen wie nützlich es ist die FastPhobiaCure perfekt zu beherrschen und Übung darin zu haben.......

Weis jeder von Euch die/der mitmacht wie sie genau funktioniert?


Leider nein! Überhaupt nicht!!
Wo kann ich das lernen? Klingt total spannend - und v.a. hilfreich!

Langsam zu essen (und früher aufhören), oder überhaupt nur dann zu essen, wenn ich tatsächlich Hunger habe und nicht aus Gewohnheit oder Gelegenheit, das könnte mir wohl wirklich helfen. (Ich hab nämlich sowieso fast nie Hunger - auch nicht bei 5 Tagen Teefasten.)

Bin für jeden Tipp dankbar, der nicht "Verzicht" und "Kampf mir mir selbst" bedeutet, davon hab ich 20 Jahre lang genug gehabt, das geht nicht mehr.

Liebe Grüße,
Eva

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Feb 2007 15:03
Marions Avatar
Marion
Besucher
Besucher
Autor
Sieben Wochen: Was Ihr wollt! #14
Liebe Eva

Bin für jeden Tipp dankbar, der nicht "Verzicht" und "Kampf mir mir selbst" bedeutet, davon hab ich 20 Jahre lang genug gehabt, das geht nicht mehr.

Klingt ja auch nich so verlockend :-)

Ein Freund von mir, der Gehörlosenpfarrer ist, hat mir letztens ein paar Bewegungen gezeigt, die in der Gehörlosensprache für Fastenzeit genutzt werden. Die erste geht an den Seiten lang...vom Brustkorb zu den Hüften und dabei zusammen: so als ob jemand weniger wird, abnimmt. Die zweite war etwas ähnliches im Gesicht/Halsbereich.

Es gibt aber auch eine dritte Geste: vor dem Brustkorb werden die geschlossenen Hände wie zwei Fäuste übereinander gelegt und dann gegeneinander gedreht. Das ist das, was am liebsten genutzt wird: es bedeutet "Fastenzeit: sich mit sich selbst beschäftigen, innere Einkehr"

Diesen fast meditativen Ansatz finde ich sehr schön.

Liebe Grüße
Marion

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Feb 2007 12:22
DeMikes Avatar
DeMike
Besucher
Besucher
Autor
Sieben Wochen: Was Ihr wollt! #15
Hallöchen liebe Eva

Rokra wrote:

Leider nein! Überhaupt nicht!!
Wo kann ich das lernen? Klingt total spannend - und v.a. hilfreich!

Hmmm? Soll ich die FastPhobiaCure mal aus meiner Sicht erklären? Na mal sehen vielleicht klappt es zeitlich heute Abend denn wenn schon dann möchte ich sie auch gleich installieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Feb 2007 12:29
Rokras Avatar
Rokra
Besucher
Besucher
Autor
Sieben Wochen: Was Ihr wollt! #16
Hi Michi,
wann immer du Zeit hast! Ich werde auf jeden Fall reinschauen!!

Bussi aus Wien
Eva

DeMike wrote:

Hallöchen liebe Eva

Hmmm? Soll ich die FastPhobiaCure mal aus meiner Sicht erklären? Na mal sehen vielleicht klappt es zeitlich heute Abend denn wenn schon dann möchte ich sie auch gleich installieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mär 2007 12:53
Heidis Avatar
Heidi
Besucher
Besucher
Autor
Sieben Wochen: Was Ihr wollt! #17
Boh, ich sag euch etwas...:1: ,

Der Tipp von Mick über das Buch 'Ich mach dich schlank' von Paul McKenna, inkl. CD, ist einfach genial .... (danke Michael :8: - darf ich doch Steffi - kriegst auch eins :8: :5: ).

Er hat ja soooo recht... die CD fängt an mit Entspannung, klar, dann hörst du rechts eine Stimme mit einer Thematik und auf dem linken Oh eine andere Stimme mit einer anderen Thematik - klar, hypnotisch, damit etwas installiert werden kann, nämlich einen ganz gesunden 'Menschenverstand' zu entwickeln...in punkto Essen.

Gefällt mir sehr gut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mär 2007 22:08
Cinderellas Avatar
Cinderella
Besucher
Besucher
Autor
Sieben Wochen: Was Ihr wollt! #18
Mir ist jetzt folgendes gelungen, nämlich meine gesunden menschenverstand UND mein unterbewußtsein zu überzeugen,daß verzicht auch in großen Gewinn verändert werden kann.

Weil,wenn ich meinem Körper bestimmte Nahrungsmittel oder Getränke entziehe (was erstmal wie ein Verzicht aussieht..Schoki,Alkohol,etc) dann ist das ein absoluter Gewinn auf dauer und ein großer Respekt vor dem Körper, den er verdient hat...
Und ich spreche da gerade aus erfahrung..es ist kinderleicht,weil es IST dann einfach...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.584 Sekunden

Page