HUNA-Angstbefreiungsmethode

22 Dez 2006 19:24
JürgenSs Avatar
JürgenS
Besucher
Besucher
Autor
HUNA-Angstbefreiungsmethode #37
Hallo Stanley,
du hast schon sehr geniale Ideen..... :21: lies und das so schnell und viel wie du nur kannst und :11: ...reden kommt dann schon wieder :16:

Namasté :24: Jürgen


Stanley wrote:

Hallo mal an alle.


Ich hab´s gelesen und alle Angst die ich je hatte war wie weggefegt. Wenn das mit allem so ist und ich brauche nur was zu lesen. Dann sollte ich vielleicht mehr lesen.:14:
liebe Grüße Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Dez 2006 16:23
Marions Avatar
Marion
Besucher
Besucher
Autor
HUNA-Angstbefreiungsmethode #38
DeMike wrote:

Tolle Beschreibung :5: ja so kann es auch gehen. Und weist Du was ich glaube ganz fest daß wenn noch mehr von ihren ganz besonderen Arten und Weisen erzählen wie sie Zugang zu ihren AKA-Verbindungen haben... das würde dann sicher nochmal zig mehr Menschen dazu animieren es selbst zu versuchen und einfach zu sehen und zu fühlen wie es bei ihnen kommt.


Dann noch eine Geschichte. Ich habs vorsichtig probiert, als ich wusste, es geht einem Freund schlecht und ich habe nicht die Energie, es aufzufangen. Ich habe ein ganzes Netz Fäden in der Hand - gleichzeitig fließt eine Art energetischer Verlängerung in mich. Neben mir steht ein Baum, von dem ich aber nur den mächtigen, warmen Stamm spüre. Er ist gleichzeitig auch Natur und unterstützt mich - er ist nicht getrennt von mir. So konnte ich den Faden nehmen (es war nicht zweifelhaft, welcher Faden das ist) und ihn um so eine Art natürlicher Haken an dem Baum tüddeln, von dem er dann Energie bekam. Gleichzeitig war das aber keine Trennung von mir.

Hm..klingt krude, hat mir aber gut getan in dem Moment.

Liebe Grüße
Marion

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jan 2007 20:00
Danielles Avatar
Danielle
Besucher
Besucher
Autor
HUNA-Angstbefreiungsmethode #39
inna wrote:

Christina: Bin ich blind? ich hatte mir diesen beitrag von demike schon vorher mind. 3 mal durchgelesen, da steht aber nun mal nicht, was AKA heisst
A = ?
K = ?
A = ?



Liebe Inna, ich habe über die Feiertage zwei Huna-Bücher gelesen, die ich auch noch vorstellen werde. In dem Buch "Kahuna-Healing" gibt es eine kleine "translation" diverser Wörter. Das Wort na(das doppelte a) z.B. verdoppelt seine Bedeutung. Als Ka'a steht z.b. da: rollen, drehen, flechten, kreisen, erlangen ..... managen, liefern, zahlen, leiten, Faden, Linie. Vielleicht ist ja das "a" eine Verstärkung einer Wortbedeutung?????
Nur so eine Idee von mir !

Die Kahuna-Wörter haben meist viele Bedeutungen. Vielleicht findest Du ja entsprechende Bücher bei Amazon?

Alles Liebe, Danielle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jan 2007 00:03
DeMikes Avatar
DeMike
Besucher
Besucher
Autor
HUNA-Angstbefreiungsmethode #40
Hallöchen liebe Inna :5:

inna wrote:

Michi, eine Frage, die hier nirgends beantwortet wird: Wofür steht denn AKA ???

Diese AKA-Fäden sind aus "Schattenkörpersubstanz" .......... :17:

Hihi ... weis ich auch nicht. Serge Kahili King (bei dem ich DYNAMIND gelernt habe) verwendet die Bezeichnung in "Der Stadtschamane" ; Eva Ulmer Janes ebenfalls in ihren Büchern und auch Kurt Tepperwein tut es.

http://www.silberschnur.de/leseproben/3-931652-42-4.pdf


Für die weniger "verspielten Naturen" die unbedingt wissenschaftlich denken müssen ... bitteschön:

Die AKA-Fäden dienen nur als symbolische Metapher für dein Unterbewußtsein damit es weis was es tun soll. Und genauso wie bei dem Märchen Hans im Glück dieser Hans nie wirklich hat leben müssen damit die Geschichte wirkt muß es auch keine AKA-Fäden geben. Es reicht wenn dein Unterbewußtsein weis was es tun soll.............

Die gleiche Wirkung erziele ich mit DHE ein paar Kabel, Steckern und einem Steckerfeld wie in einer uralten Telefonzentrale.

Und auch hier weis dein Unterbewußtsein genau was es tun soll.

:14: Das fragt mich letztens Jemand doch glatt ob das bei mir selbst nun nicht mehr wirken würde.
Falsch gedacht ! Mein Unterbewußtsein ist viel zu verspielt um nicht mitzuspielen nur weil es weis um was es geht. Gerade darum macht es besonders gerne mit. :5:

Also keine Ausreden - mitmachen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jan 2007 00:14
DeMikes Avatar
DeMike
Besucher
Besucher
Autor
HUNA-Angstbefreiungsmethode #41
Hallöchen liebe Marion

Marion wrote:

Dann noch eine Geschichte. Ich habs vorsichtig probiert, als ich wusste, es geht einem Freund schlecht und ich habe nicht die Energie, es aufzufangen. Ich habe ein ganzes Netz Fäden in der Hand - gleichzeitig fließt eine Art energetischer Verlängerung in mich. Neben mir steht ein Baum, von dem ich aber nur den mächtigen, warmen Stamm spüre. Er ist gleichzeitig auch Natur und unterstützt mich - er ist nicht getrennt von mir. So konnte ich den Faden nehmen (es war nicht zweifelhaft, welcher Faden das ist) und ihn um so eine Art natürlicher Haken an dem Baum tüddeln, von dem er dann Energie bekam. Gleichzeitig war das aber keine Trennung von mir.

Hm..klingt krude, hat mir aber gut getan in dem Moment.

Liebe Grüße
Marion

Klingt sehr weise !!! Das mit dem Baum finde ich eine ganz prima Idee. Bei unserern Vorfahren hatten Bäume ganz besondere Eigenschaften. Viele Schamanen stellen sich vor sie würden immer kleiner und kleiner und würden dann an den Wurzeln entlang in die Unterwelt reisen. In Teilen Rußlands werden Bäume aus dem gleichen Grund verehrt. Besonders Bäume mit Spitzen (Nadelbäume) wie zB die Zeder werden verehrt. Durch die hunderttausenden Nadeln an den Ästen soll die Energie aus dem Kosmos besonders gut aufgenommen werden. Kleine Scheibchen aus Zedernholz werden als Glückbringer getragen..........

Unterwelt ~ Unterbewußtes
Mittelwelt ~ reale Welt
Oberwelt ~ Engel, Schutzwesen, geistigen Führer, des Hohen Selbstes , der Seele

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.338 Sekunden

Page