Bilder der Vergangenheit

19 Mai 2008 20:13
GreenEyeEds Avatar
GreenEyeEd
Besucher
Besucher
Autor
Bilder der Vergangenheit #1
Bilder der Vergangenheit




Siehst du die Bilder der Vergangenheit? Sie war schön, sie war geil. Doch nun ist sie vorbei und eine neue Zeit ist da. Nur noch Erinnerungen beweisen dir dass es kein Traum war. Du siehst die Bilder der Vergangenheit, das Lachen und Winken auf den Fotos. Eingeprägt für eine Ewigkeit des Zerfalls. Du wünschst dich noch einmal dahin zurück, in eine Zeit der Unbeschwertheit. Damals als man noch keine Sorgen hatte und das Leben noch genießen konnte. Man stand mit der Sonne auf und ging mit dem Mond schlafen. Beim Anblick der Bilder fühlt es sich in deinem Körper an als würdest du gleich in deine Atome zerfallen. Die Erinnerung bringt erst Freude, dann Leid, weil die Zukunft unumgänglich ist. Sie wird dich finden, dich umschwärmen und dann gnadenlos auffressen.
Du kannst ihr nicht entkommen, wie eine hilflose Robbe einem hungrigen Hai. Paddelst im Meer der Vergangenheit und kommst nicht vom Fleck, bis dich der Sog der Zukunft in die Tiefe reist und dich an den Boden der Tatsachen zurückholt. Wo bleibt der Sinn des Lebens?
Man wird in eine scheinbar heile Welt geboren, ohne davor gefragt zu werden. Wächst auf im Schein der warmen Sonne. Wird dann erwachsen im kalten Herbststurm um am Ende im eisigen Mondschein das Leben wieder zu verlassen. Man lebt um zu arbeiten und arbeitet um zu leben. Das gehasste verhilft einem zum überleben. Freunde kommen und gehen, doch Der Freund bleibt fürs Leben. Warum nimmt man sich das Leben wenn man unglücklich ist? Versucht man wiedergeboren zu werden um noch mal von vorne anzufangen? Noch mal die Freuden der Kindheit zu genießen um anschließend doch wieder im Mondschein zu vergehen? Wo bleibst du, du schöne Vergangenheit? Ich finde dich nicht mehr. Du bist nur noch in meinen Träumen, in meinem Kopf. Ganz hinten im letzten Eck sitzt du und versteckst dich vor mir. Wirst immer kleiner und kleiner, so dass mich nur noch Bilder an dich erinnern.
Doch will ich dich überhaupt zurück? Ist nicht auch die Zukunft schön? Sie bringt auch viel Gutes mit sich. Etwas Schmerz, oder Leid, aber auch gutes. Viel zu häufig vergisst man wie gut es einem geht und jammert nur dann wenn die Zeit schlecht ist. Doch man muss sich auch durch schlechte Zeiten kämpfen um gute zu erhalten. Erwache aus deinem Traum der Flucht und stell dich der Zukunft. Sie wird dir nichts tun, wenn du nur daran glaubst. Sie wird dich begleiten wie ein unsichtbarer Beschützer in der Nacht. Wird dich umwehen wie ein warmer Sommer Wind. Trägt dich hin fort in die unbeschriebenen Seiten eines Buches.
Du musst sie füllen diese Seiten, mit deinem Gedankengut und deinen Fantasien. Deine Zukunft. Gib sie nicht auf, sondern freunde dich mit ihr an. Nimm sie mit wo auch immer du gehst, wo auch immer du schläfst. Bis zum eisigen Mondenschein hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Mai 2008 22:36
Marzipans Avatar
Marzipan
Besucher
Besucher
Autor
Bilder der Vergangenheit #2
Die Vergangenheit
Sie, die da war und noch lockt und immer sein kann, wenn ich wieder bis da rein zu gehen begehre und sie begehre ich mehr als alles andere, wenns so ist, dass sie lockt und mich fasziniert und dieses Ziehen das mich erfasst mich dreht und wendet wohin .... dahin wo sie sein muss, denn hier neben mir ist sie nicht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.318 Sekunden

Page