Kartenlegen - Sinn, oder Unsinn ?

02 Apr 2007 20:28
JürgenSs Avatar
JürgenS
Besucher
Besucher
Autor
Kartenlegen - Sinn, oder Unsinn ? #1
Ich habe mal eine Frage, die ich gerne beantwortet hätte
(wie auch immer das möglich ist)

Ich gehöre zu den Menschen, die sich mit esoterischen Möglichkeiten liebend gerne beschäftigen, obwohl ich einem sehr rationalen Beruf (Versicherungen etc) nachgehe.

Aus Neugier, oder wenn es mir schlecht ging, Beziehungsdrama, habe ich mich mit Kartenlegerinnen und Kartenlegern in Verbindung gesetzt, um Informationen über die zukünftige Entwicklung meiner Situation, meines Herzenswunsches, o.ä zu erfahren. Von manchen meiner Bekannten habe ich gehört, dass alles was die Kartenleger erzählt haben, sich erfüllt habe.

Bei mir hat sich, so meine ich, nicht wirklich alles erfüllt, wenn überhaupt....

Allerdings, so könnte ich meinen, hat sich doch etwas in die Wirklichkeit umgesetzt, allerdings mit 1 Jahr Verzögerung.
Nun frage ich mich, wenn sich diese Vorhersage erfüllt hat, dann könnte sich ja auch die Nachfolgende erfüllen und diese Erste würde sich aufheben.

Frage: Ist das grundsätzlich Mist, oder sprechen die Karten eine deutliche und verlässliche Sprache?
Wer hat Erfahrung und was für eine Meinung habt ihr zu diesem Thema, welches ich gerne für viele Gutgläubige Menschen beantwortet hätte.

Lieber Gruß

Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2007 20:37
wissenslusts Avatar
wissenslust
Besucher
Besucher
Autor
Kartenlegen - Sinn, oder Unsinn ? #2

Frage: Ist das grundsätzlich Mist, oder sprechen die Karten eine deutliche und verlässliche Sprache?

nein es ist kein Mist aus meiner Erfahrung und ja sie sprechen sehr eindeutig .. doch meine Meinung ist, du solltest dir selbst die Karten legen und dir nicht von jemanden sagen lassen was dich selbst betrifft. Du siehst es evtl. anders.. für mich richtig .. und die Chance das der Kartenleger(in die Karten falsch interpretiert ist groß finde ich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2007 20:42
JürgenSs Avatar
JürgenS
Besucher
Besucher
Autor
Kartenlegen - Sinn, oder Unsinn ? #3
ok...

wissenslust wrote:

nein es ist kein Mist aus meiner Erfahrung und ja sie sprechen sehr eindeutig .. doch meine Meinung ist, du solltest dir selbst die Karten legen und dir nicht von jemanden sagen lassen was dich selbst betrifft. Du siehst es evtl. anders.. für mich richtig .. und die Chance das der Kartenleger(in die Karten falsch interpretiert ist groß finde ich.


und mit welcher Berechtigung verlangen die Künstler dann viel Geld dafür?

z.B. Questico und die Menschen begeben sich einer Hoffnung hin und fallen dann in ein weiteres Loch, wenns nicht eintrifft...

Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2007 20:44
wissenslusts Avatar
wissenslust
Besucher
Besucher
Autor
Kartenlegen - Sinn, oder Unsinn ? #4

und mit welcher Berechtigung verlangen die Künstler dann viel Geld dafür?

was soll ich dazu schreiben... es gibt Menschen die eben nach Geld aus sind :14:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2007 21:12
wissenslusts Avatar
wissenslust
Besucher
Besucher
Autor
Kartenlegen - Sinn, oder Unsinn ? #5
Ich hatte keine Ahnung vom Karten legen, hatte sie mir bis dahin auch nie legen lassen. Bis ich sie, damals "Tarot-Karten" in der Hand hatte und einfach drauf los gelegt hab ohne Ahnung ---> ich war sprachlos.. ohne Buch und ohne Anleitung, die Karten waren einfach nur vom Bild her und deren Name für mich bestimmt, ich hatte eine Frage und die wurde eindeutig beantwortet.. mit Buch war mir dann alles vollkommen klar.. das Buch dazu liefert Erklärungen für die bestimmten Karten, die gezogen wurden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2007 21:26
ChrisTinas Avatar
ChrisTina
Besucher
Besucher
Autor
Kartenlegen - Sinn, oder Unsinn ? #6
Hi Jürgen,

meine subjektive Meinung
JürgenS wrote:

und mit welcher Berechtigung verlangen die Künstler dann viel Geld dafür?

Weils genug gibt, die das gerne zahlen, weil sie glauben, dadurch weiterhin die Verantwortung fürs eigene Leben abgeben zu können.

JürgenS wrote:

z.B. Questico und die Menschen begeben sich einer Hoffnung hin und fallen dann in ein weiteres Loch, wenns nicht eintrifft...

Wobei das jetzt nicht wirklich was mit den Kartenlegern zu tun hat :18: die, die sich dort hin begeben greifen nach jedem Strohhalm, um nicht selbst entscheiden zu müssen.

:17:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.430 Sekunden

Page