×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

zu viele Themen zu schnell bearbeiten

Mehr
29 Nov 2016 20:17#1 von Artemis
Hallo nochmal,

geht das überhaupt oder ist es nicht ratsam bzw. könnte zu einem inneren Disput führen?

Es geht darum, das ich gerne mehrere verschiedene Themen bearbeiten würde. Ich habe Urlaub und habe daher die Möglichkeit mich auszutoben. Jedoch weiss ich nicht wenn ich z. B. eine Thematik mit verschiedenen Techniken an einem Tag bearbeite ob das eine so gute Idee ist? Oder gar ohne wirklichen zeitlichen Abstand sondern mehr hintereinander? Oder auch mehrere Themen am Tag ob jetzt mit kurzen oder längeren Unterbrechungen an einem Tag oder auch nicht.

Klar sicher kann man sicherlich machen. Mir ist nur die Wirkung das es auch dann nachhaltig erfolgreich ist wichtig.

Oder macht es da überhaupt nichts aus und man kann sich so richtig schön auspowern?

Würde mich freuen wenn ich dazu eine Antwort erhalte.
Mehr
09 Dez 2016 12:50#2 von Julian
Ich persönlich bin eher ein Fan davon "Ein Thema richtig" zu bearbeiten als "alle gleichzeitig".
Allerdings scheint mir gerade bei Dir, daß Du lieber darüber nachdenkst, wie Du die Themen bearbeitest, als sie zu bearbeiten.

Worum geht es denn genau?
Sprich: WELCHE Themen willst du denn angehen?

Alles Leibe, Julian!
Mehr
10 Dez 2016 07:36#3 von Artemis
Hallo Julian,

ja da stecke ich noch ziemlich fest. Besonders durch die vielen Techniken, welches sollte ich jetzt einsetzen. Ein z. B. Down- oder Uptime-Anker ist schnell gesetzt. Aber wenn ich Zwänge, Gedankenkarusells, Essverhalten usw. bearbeiten will, dann ist die Fülle an Techniken das mich zwar boa geil ey versetzt. Nur sind alle so toll, das man am Schluss mit keiner Technik beginnt.

Wenn ich also sage, wie du schreibst ein Thema richtig zu bearbeiten, statt alle gleichzeitig, könnte ich dann eine zeitlang, egal ob an einem Tag oder mehrere Tage hintereinander bearbeite, mehrere Techniken nutzen?

Mir fehlt der rote Faden, wie z. B. okay du fängst jetzt mit der und der Technik an und gehst mit der und der Technik weiter.
Mehr
13 Dez 2016 16:34#4 von Julian
Okay, etwas präziser:

Ein Thema und Eine Technik!
;)
Ladezeit der Seite: 0.416 Sekunden

Page