×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

'Immer High-State oder Overstate(ed)

  • sos
  • soss AvatarAutor
  • Besucher
  • Besucher
11 Sep 2010 18:06#1 von sos
'Immer High-State oder Overstate(ed) wurde erstellt von sos
Ich bin meist sehr in High state
Die Sachen die ich a, Kopf geschmisen bekomme sind:
Bist du betrunken?
Hsst du Drogen genommen?
Freak usw bis ins Beeleidingende nee nicht nur nachts sondern am Tag auch
Irgendwo finde ichs ja lustig und lach meistens und habe paar schlagfertige Antworte
Doch ich willl das Problem ( von mir Herausforderung) ein für alle Mal beseitigen;
Danke für eure Hilfe
  • wolvi
  • wolvis AvatarAutor
  • Besucher
  • Besucher
26 Okt 2010 19:16#2 von wolvi
Macht der High State auch die vielen Rechtschreibfehler? Ev. ist das mit dem betrunken ja gar nicht so weit her geholt? ;-)
Mehr
22 Feb 2016 13:30#3 von Christian
Tolle Antwort um nicht weiterzuhelfen wolvi :sick:

Erstmal ist ein High State oder Upstate ja nichts negatives oder schlimmes. Es gibt eben Upstates und Downstates. Für verschiedene Berufe und Situationen ist eben der eine oder andere State förderlicher.

So wie zum Beispiel ein Kampfjetpilot besser nicht im Downstate sein sollte, so will der Entspannende nicht ständig im Upstate sein.
Wichtig ist die Gefühlzustände managen zu können und hierfür bietet NLP eine Fülle an Werkzeugen um den momentanen State zu verändern. Sei es Ankern, Submodalitäten, Glaubenssatzarbeit oder andere Formate.

Noch interessanter ist, warum man ständig in so einem High State ist und was er für Dich tut. Wenn du weißt was der State für dich tut, dann kannst du es auch verändern.

Alles Liebe,
Christian
Ladezeit der Seite: 0.402 Sekunden

Page