Menu

Willkommen zu NLP plus

Diese Woche habe ich alle früheren Teilnehmer vom NLP-Practitioner und vom Studi-Prac eingeladen, am NLP plus Programm teilzunehmen. Kostenlos, ein ganzes Jahr lang. Und die Leistungen von NLP plus können sich sehenlassen, Du kannst: 

  • Am zertifizierten NLP-Practitioner teilnehmen
  • Den NLP-Practitioner beliebig oft wiederholen
  • Im Team bei dem NLP-Practitioner assistieren
  • An allen Wochenendseminaren teilnehmen (EMDR, HemiSync, Begegnungen, Reset, Memento Mori, Time-Out,...)
  • An allen Wochenendseminaren, die Du schon gemeistert hast, assistieren

 Der Grund für diese Einladung ist ganz einfach: Auch nach fast zwei Jahrzehnten der NLP-Ausbildungen fühle ich mich noch immer jedem einzelnen Teilnehmer gegenüber verpflichtet. Und ich freue mich stets, frühere Teilnehmer wiederzutreffen, zu erfahren wie es Ihnen geht und eben einfach wieder Zeit zusammen zu verbringen.

Tatsächlich kostet mich dieser Schritt auch nicht viel: Die Seminare sind fest eingeplant, und wenn da zwei oder drei Teilnehmer mehr dabei sind kostet mich das ja nichts extra. Inhaltlich ist es sogar von Vorteil: Wir sprechen von Teilnehmern, die schon ausgebildet sind, neue Impulse hereinbringen und auf alte Erfahrungen zurückgreifen können. Die Gruppendynamik und die Kompetenz der Seminargruppe werden durch diese Teilnehmer also weiter gestärkt.

Wenn die Resonanz zu dem Konzept NLP plus positiv werde ich dieses Programm auch neuen Teilnehmern anbieten, dann aber natürlich nicht kostenlos. Geplant ist, es zum regulären Preis des NLP-Practitioners anzubieten, so kriegen die zukünftigen Teilnehmer für denselben Preis also mehr Leistung. 

Ich überlege noch, hier eine Zwischenschritt einzuführen, und Teilnehmern, die Ihre NLP-Ausbildung bei einem anderen Trainer gemacht haben, auch einen vergünstigten Einstieg zu NLP plus anzubieten. Das hängt jedoch auch davon ab, ob dazu überhaupt eine Nachfrage besteht.

Was Du tun kannst:

Du hast den NLP-Practitioner bei uns gemacht und das Angebot nicht erhalten?

Dafür kann es viele Gründe geben, der einfachste wäre, daß wir Dich unter Deiner damaligen eMail-Adresse nicht erreicht haben. Lösen lässt sich das ganz einfach: Schicke mir eine Mail und ich sage Dir, wie Du Dich zu Deinem kostenlosen Jahr anmelden kannst.

 

Du hast den NLP-Practitioner noch nicht gemacht und willst das Angebot nutzen?

Vorerst habe ich das Angebot noch gar nicht auf der Website, dennoch kannst Du einsteigen: Teilnehmer, die sich heute zum regulären NLP-Practitioner anmelden, kriegen das kostenlose Jahr in NLP plus automatisch angeboten. Und da der Preis derselbe sein wird entspricht dieser Vorgang genau demselben Ergebnis.

 

Du hast den NLP-Practitioner bei einem anderen Trainer gemacht und willst unser Angebot nutzen?

Das ist die komplexeste Situation da es davon abhängt, in welchem Verband zu zertifiziert bist und bei welchem Trainer Du warst. Im Idealfall bist Du für 490 Euro dabei, im schlechtessten Fall musst Du volle 1.490 Euro bezahlen. Um das herauszufinden schicke mir eine Mail.

 

Personen in dieser Konversation

  • Hallo Zusammen, ich konnte zunächst gar nicht glauben was in der Einladung zu NLP Plus stand und freue mich riesig dabei sein zu dürfen. Vor ca. 2 Wochen habe ich die "alten" Unterlagen vom Practitioner noch einmal durchgeschaut und festgestellt das einige Dinge in Fleisch und Blut übergegangen sind und andere eher in den Hintergrund getreten sind. Kaum war der Wunsch nach einem NLP Update im Feld wurde er auch schon durch eine E-Mail von Julian erfüllt ;) Das Buchen hat ganz prima geklappt. Danke Julian für deine Unterstützung! Ich habe mir gleich was Interessantes ausgesucht und mich angemeldet. Ich bin immer hocherfreut und fasziniert zugleich wenn Online-Buchungen so unkompliziert (auch für den Normaluser) funktionieren.
    Lieber Julian, tausend Dank für die Einladung. Ich freue mich auf ein Wiedersehen, viele spannende Seminarstunden und neue Kontakte.
    GLG Tanja

    kurze URL:
  • Hallo Julian,
    na das ist ja ein tolles Angebot :) - wie geil ist das denn... Das NLP Plus wollen wir gern nutzen. Ich schreib Dir auch noch eine seperate Mail, da wir keine Nachricht über das Angebot von Dir erhielten. Wenn wir alles richtig verstanden haben, melde ich uns gleich einmal bei Achims EMDR am 14.07.2017 im Lebensbaum an. Frohe Pfingsten und herzliche Grüße Niba & Stefan

    kurze URL:
  • Hi Stefan,
    hi Niba,

    laß uns das per Mail klären, speziell in Eurem Fall möchte ich vorher gerne sichergehen, daß es auch wirklich passt.

    Alles Liebe, Julian!

    kurze URL:
  • Meine ERfahrung mit Julian sind unglaublich, denn ich habe zuvor kein Trainer erlebt der so präszie mit dem Vorschlaghammer arbeitet. Ob JUlian verrückt is? Auf jeden fall. Ich bin wirklich gespannt wie sich der NLP Plus entwickelt, tat kräftig werde ich da mitmischen :D

    kurze URL:
  • Als Antwort auf: Eduard

    Danke, Eduard, für diese Metapher.
    "so präzise mit dem Vorschlaghammer", das habe ich auch noch nicht gehört.
    :):):)

    kurze URL:
  • Das Angebot interessiert mich, ist die NLP-Ausbildung bei Euch in einer kleinen Gruppe? Ich habe eine NLP-Ausbildung in Berlin gemacht, bei Chris Mulzer. Und ich habe das ganz normale Zertifikat zum Practitioner von Ihm bekommen.

    kurze URL:
  • Als Antwort auf: Helena

    Halllo Helena,

    vielen Dank für Dein Interesse. ;)

    In den letzten Jahren waren in der kleinsten Prac-Ausbildung bei uns 7 Teilnehmer, in der größten waren es 16. Also deutlich kleiner als bei Chris, wobei man ja auch fair sein muß: Bei Chris kostet die Ausbildung nur einen Bruchteil von dem, was sie bei uns kostet.

    Was Dein Zertifikat angeht muß ich leider genauer nachfragen. Chris erstellt eigene Zertifikate mit dem Titel "Kommunikations-Practitioner" oder "Kikidan-Practitioner" oder so ähnlich. Diese Zertifikate sind keine NLP-Zertifikate! Die richtigen NLP-Zertifikate gibt er nur aus, wenn man sie auch bezahlt, und dafür nimmt er 250 Euro.

    Der Hintergrund ist einfach der: Falls Du noch kein reguläres NLP-Zertifikat hast bist Du streng genommen kein ausgebildeter NLP-Practitioner und wir müssen Dich erneut zertifizieren. Falls Du das (Verbands-) Zertifikat bezahlt und erhalten hast müssen wir Dich nicht erneut zertifizieren, dann bist Du ganz offiziell "Wiederholer" und es wäre günstiger.

    Alles Liebe, Julian!

    kurze URL:
Melde Dich an um zu kommentieren

NLP-Insights

 

Regelmäßige Erfolgsimpulse, Hintergrundinformationen und exklusive Angebote für die Empfänger von NLP-Insights!



*) NLP-Insights erscheint kostenlos und unverbindlich. Natürlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um, sie können NLP-Insights jederzeit mit einem einfachen Mausklick abbestellen.