Die Ur-Kräfte

der männlichen und der weiblichen Archetypen

Diese Woche führt zu einem Ankommen, sowohl im Geiste, als auch in einem lebendigen erwachten Körper, in dem KEIN PLATZ mehr existiert für Angst, Einsamkeit, Ablehnung, Ignoranz, Wut und Leid. Stattdessen wird ein Ort für einen transparenten, reinen Fluss kreiert, der als die Verwirklichung der eigenen Bestimmung, als Freude und Fülle des Lebens, durch das eigene Wesen fließt. Dabei entsteht eine Feinfühligkeit für den Moment, das Leben und dessen Wunder. Die eigenen Sinne werden geschärft und die Welt wird von einer neuen Ebene aus wahrgenommen.

Das siebentätige Seminar ist nach den sieben Energiezentren (Chakras) strukturiert. Jeden Tag lernen wir die Energiestruktur eines Chakras kennen, indem wir den jeweiligen Archetyp durchleben und dessen Manifestation in unserem Leben erforschen. Wir erfahren auf diese Weise in welcher Ordnung unser Körper und unser Bewusstsein aufgebaut sind.

Dieses Seminar dient ...

  • der Erweckung der verborgenen Kraft sowie der wilden intuitiven Natur des eigenen Wesens. 
  • der Befreiung der natürlichen Sexualität und der Fähigkeit nach der eigenen Bestimmung zu handeln. 
  • der Loslösung von den Fesseln des Egos sowie der Heilung von Beziehungen zu den Eltern, zum Partner und zu den Ahnen.
  • der Heilung von emotionalen Prozessen und der Freilegung von wahren Gefühlen

Die ersten vier Tage bilden das Austreten aus der Komfortzone. Wir begeben uns auf die Suche nach den Stellen, an denen wir uns verstecken, manipulieren, weglaufen und durch die wir „schützende Realitäten“ für uns selbst geschaffen haben. In den ersten vier Tagen arbeiten wir mit:

  • Der Angst vor Tod und Schmerz 
  • Unserer Verbindung zu Vater und Mutter 
  • Den grundlegenden Lebenswerten 
  • Den generischen, mentalen sowie emotionalen Programmen und Mustern 

Erster Tag

Das Wurzelchakra - Der Stammesvater / Die wilde Mutter

Wir erwecken die Ur-Energie indem wir uns mit unseren natürlichen Instinkten, unserer Vitalität und Lebenskraft verbinden. Diese Erfahrung offenbart ein Wissen darüber, wie man in der Erde verwurzelt und mit ihrer Weisheit verbunden sein kann.

Zweiter Tag

Das Sakralchakra - Der Liebhaber / Die Liebhaberin

Wer treten wir in Kontakt mit den sexuellen Kräften, wir wenden uns unseren Emotionen zu und begeben uns in die Sinnlichkeit, das Spiel, die Leichtigkeit sowie den Genuss und kommen auf diese Weise zu einem orgasmischen Er-Leben unserer natürlichen Authentizität.

Dritter Tag

Der Solarplexus - Der Kriger / Die Amazonin

Heute widmen wir uns dem Archetyp der „Amazonin“ und des „Kriegers“. Dieser verleiht uns die Qualität der Sonne und des Feuers. Er hilft uns, zu unserem freien Willen zurückzukehren und ein Leben zu wählen, indem wir unsere Individualität in der Gesellschaft, in Freude und Fülle, ausleben können.

Vierter Tag

Das Herzchakra - Vater und Mutter

Nun begegnen wir dem Herz-Chakra in bedingungsloser Liebe. Durch die Annahme des einfachen Lebens, – so wie es ist, durch Mitgefühl und Liebe für bestimmte Menschen, erlernen wir die bedingungslose Liebe sowie die Integrität der Welt. Wir lernen, Brücken zwischen den Welten zu bauen und diese in unseren Herzen zu vereinen.

Fünfter Tag

Das Halschakra - König und Königin

Der fünfte Tag steht für das Er-Leben des königlichen Zustandes. Durch die Wiedergewinnung der eigenen Würde, hören wir auf unsere innere Stimme und erinnern uns an unsere wahre Bestimmung. Wir lernen, unser Leben zusammen mit dem Göttlichen zu kreieren.

Sechster Tag

Das dritte Auge - Der Priester / Die Priesterin

Am vorletzten Tag erinnern wir uns an unsere priesterliche Natur, den "Gottesdiener“. Wir erlangen Klarheit und die Fähigkeit, Dinge so zu sehen wie sie sind. Wir verbinden uns mit unseren Qualitäten des Hellsehens sowie Hellhörens und formulieren die Absicht unseres eigenen Lebens.

Siebter Tag

Das Kronenchakra - Das Selbst

Nun erfolgt die Integration aller erhaltenen Kenntnisse und Gaben. Wir feiern das Leben und lösen uns in Frieden und Demut auf. Indem wir alle Qualitäten und Ströme, die in uns erwacht sind, verschmelzen lassen, integrieren wir sie, gehen über die Dualität hinaus und vereinen uns mit unserer ursprünglichen Natur. Durch die Verflechtung mit dem gesamten Universum erkennen und manifestieren wir uns selbst.

Wir werden die Qualitäten und Energien der sieben Chakras durch gezielte Übungen hervorbringen:

  • Die Entfaltung der sieben Archetypen durch die sieben Chakras – „Der Stammesführer und die Wilde Mutter“, „die Liebhaber“, „der Krieger und die Amazone“, „der Vater und die Mutter“, „der König und die Königin“, „der Priester und die Priesterin“
  • Dynamische Meditationen: Kali-Meditation, dynamische Osho-Meditationen, Erweckung der Urquelle, Sufi-Meditationen 
  • Tanz- und Bewegungspraxis: Mandala Dance, ekstatischer Tanz, spontane Bewegungen
  • Übungen zur Heilung des inneren Kindes 
  • Übungen der Verbindung mit dem Unterbewusstsein und Heilung psycho-emotionaler Programme
  • Übung des heiligen Klanges: Energiemanagement durch die Stimme 
  • Praxis der Aktivierung und Entfaltung von höheren hormonellen Zentren 
  • Tantrische Meditationen: Rückkehr zur natürlichen Sexualität 
  • Initiation in die Kanäle der Macht, Intuition, Liebe und Fülle 

Trainer & Team

Wer leitet dieses Seminar ?

Sasha Aimi

Seminarleitung

Wann ist das Seminar ?

Die nächsten Termine mit Aimi

Ausbildung Seminarbegin Seminarende Einzelpreis noch frei Anmelden
Aimi - Body-Workshop 17.05.2019 20:00 19.05.2019 17:00 490,00 € 5
Aimi - Chakra/Archetypes 19.05.2019 20:00 26.05.2019 17:00 2.490,00 € 0
Aimi - Kali-Meditation Certification Workshop 15.11.2019 20:00 17.11.2019 17:00 490,00 € 19

Page